FairyFloss - House & Cameron

Diskutiert hier über die Fälle von Dr. House und seinem Team.

Moderator: ladybird

sam_doc

Beitrag von sam_doc »

Danke für die Info! :D :D
hab die Dvd auch schon bestellt, leider dauerts noch sooo lange...

*mit euch zusammen auf und ab hüpf*
Das ist echt super, ne bessere Folge konnte man nicht auswählen
Da geb ich dir recht! :up: ja wär schön wenn sie uns ein bisschen Hoffnung machen könnten ;)

Irgendwie bin ich froh, dass es kein Kommentar zu "Human error" gibt.
Obwohl zu manch anderer Folge hätt ich gerne ein Kommentar gehört, z.B.: "Merry Little Christmas" oder "Informed Consent", aber naja...

und dann gibts natürlich noch: "Blooper Reel" und die Soundtrack Session
ich freu mich ... :D :D

~FairyFlossLish~

Beitrag von ~FairyFlossLish~ »

sam_doc hat geschrieben: Irgendwie bin ich froh, dass es kein Kommentar zu "Human error" gibt.
Obwohl zu manch anderer Folge hätt ich gerne ein Kommentar gehört, z.B.: "Merry Little Christmas" oder "Informed Consent", aber naja...

und dann gibts natürlich noch: "Blooper Reel" und die Soundtrack Session
ich freu mich ... :D :D
Informed Consent wäre sicher auch toll gewesen... "Blooper Reel" ist immer lustig ;-),und des Soundtrack-Zeug ist auch toll!
The Angry Valley Girl Version
Wird das wieder so ein Valley GirlsTeil, nur als angry?Klingt auch witzig ^_^

sam_doc

Beitrag von sam_doc »

~FairyFlossLish~ hat geschrieben:
The Angry Valley Girl Version
Wird das wieder so ein Valley GirlsTeil, nur als angry?Klingt auch witzig ^_^
ja stimmt, :D aber irgendwie fand ich die anderen "Vally Girls" auch schon angry

es wäre auch lustig, wenn sie sowas mit anderen Darstellern machen würden, z.B.: Wilson und Foreman, oder so... ;)

~FairyFlossLish~

Beitrag von ~FairyFlossLish~ »

sam_doc hat geschrieben:
~FairyFlossLish~ hat geschrieben:
The Angry Valley Girl Version
Wird das wieder so ein Valley GirlsTeil, nur als angry?Klingt auch witzig ^_^
ja stimmt, :D aber irgendwie fand ich die anderen "Vally Girls" auch schon angry

es wäre auch lustig, wenn sie sowas mit anderen Darstellern machen würden, z.B.: Wilson und Foreman, oder so... ;)
^_^ ^_^ Oh Wilson wäre echt lustig...ich sag nur "I'm on speed" ^_^
Obwohl Chase wahrscheinlich auch lustig wäre..oder halt gleich House..Man muss sich dann mal vorstellen ,so á la "And he is like, totally sick, you know" ^_^

sam_doc

Beitrag von sam_doc »

~FairyFlossLish~ hat geschrieben:Oh Wilson wäre echt lustig...ich sag nur "I'm on speed" ^_^
Obwohl Chase wahrscheinlich auch lustig wäre..oder halt gleich House..Man muss sich dann mal vorstellen ,so á la "And he is like, totally sick, you know" ^_^
...totally, dude... :D :D

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

ICh find die haben mit "Half wit" die perfekte Folge ausgesucht.
Nicht nur wegen *le kiss* sondern auch wegen House. Passt einfach hinten und vorne.

Ein wenig schade find ich, dass wir keinen Kommentar von den Darstellern bekommen aber andererseits haben die ja auch so schon genug zu tun :)

Die Valley Girls Szene ist mit Sicherheit die Szene wo Cam in Cuddy's Büro geht und sie fragt warum sie House anlügen muss. Und warum er so wie die anderen sein muss :D
Aber was natürlich so richtig cool kommen würde, wäre wenn es die Szene wäre, wo Cam zu Cuddy und Wilson kommt und der gleich mit macht ^_^
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Ich steh gerade auf dem Schlauch --- hab gerade das Video hier geschaut
Hallelujah

Und mir will nicht einfallen warum es "Cotton Day" war :schaem: :cry:
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

*kramt thread hervor* Pfewww ... seite 4

Also, ich denke das passt hier schon eher rein ... ich hab gestern dem werten Dr. Gregory House ne Mail geschrieben und heute meine Antwort bekommen :D

die schräg-gedruckten Teile sind von mir
Dear Dr.House
I know you probably do not even read this mail


10 words in and already wrong. Congratulations. This could be a new record.

but let me tell you one
thing:
Cameron loves you and she only went back to the wombat to get over you.
But like we both know he will never be the right guy, not for Cameron.


Okay, you redeemed a few points there. I agree with you. Chase isn't the
right guy for Cameron because he's not dying. We all know how she fawns
over those hopeless cases. Boyfriends and husbands with expiration dates
stamped right on their foreheads turn her on.

But you are.

You know something about my impending death that I don't? Last I checked,
while not spectacularly healthy, I'm nowhere NEAR dead. I can't let Cuddy
have the satisfaction of having worked me to death with clinic hours.


Dr. Gregory House, MD
Head, Department of Diagnostic Medicine
Princeton-Plainsboro Teaching Hospital
gregory.house@princeton-plainsboro.com
So genial. Und auch wenn es nicht wirklich positiv für uns ist ... ich denke mal, dass die Leute die das (wohlgemerkt sehr genial) machen werden wohl kaum neue Sachen schreiben weil es sonst wohl season 4 versauen würde.
Aber super lustig ist es dennoch ... ^_^

EDIT: Von nem anderen Poster, die Wilson geschrieben hat
> p.s. Did House tell you he and Cameron made out shorty before she quit?

Oh, do you really think I haven't heard that story recounted a dozen times
by now? Sometimes it's a cautionary tale about the manipulative ways of
females. Other times it's a pseudo horror story about "The Blood-Sucking
Vampire of Princeton" who lures men in with promises of make-out sessions.
More often than not it's about how two-faced humanity is, and that we all
showered him with affection only when we thought he was going to die. But
if you really know House well, and if you really pay attention when he
tells the story, you'll notice behind all his big talk that he definitely
wasn't as nonplussed by the experience as he says he was. After all, as
Cameron would be quick to point out, he did kiss back. I'm not saying that
means anything necessarily, but maybe House does have a heart buried in
there somewhere.
*squeeee*
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

~FairyFlossLish~

Beitrag von ~FairyFlossLish~ »

Aww, Wilson's Antwort ist echt süß.
Und ich muss die Betreiber der Seite echt loben, ist ne super Idee.

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Ich musste eben so laut los lachen ^_^

Dieses Promobild hier ... der comment von jemandem:
'Oh my godness, she has her hand on his wood' ^_^ :up:

aber ich find es schon merkwürdig, dass wir so gar nix von der Shipperfront hören ... das ist was im Busch :D
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

soar

Beitrag von soar »

Ich bin jetzt wirklich gespannt, wies bei Cam & House weiter geht... bis jetzt hat es nicht so viele Spoilers gegeben oder?!

chandy

Beitrag von chandy »

Reiko-Fan hat geschrieben:
aber ich find es schon merkwürdig, dass wir so gar nix von der Shipperfront hören ... das ist was im Busch :D
wie sagt meine mama immer, keiner nachrichten sind gute nachrichten.

sam_doc

Beitrag von sam_doc »

Da ich seit heute stolzer Besitzer der Season 3 DVD Box bin, :D hab ich mir gerade das Audio-Kommentar zu "Half-Wit" angesehen!

Es gab zwar nicht so eindeutige Hinweise wie in "No Reason", aber dennoch hat glaub ich Katie Jacobs , nach Camerons Kommentar "You kissed back", gesagt:
"She will hold on to that"
Vielleicht klammere ich mich an jeden noch so kleinen Strohhalm, aber irgendwie klingt das doch hoffnungsvoll für unser H/C ship... :D vorallem weil dieses Kommentar von Katie kommt :anbet:

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

:D :up: Das hab ich mir an der Stelle auch gedacht. Aber schön das du die Box hast, ich muss leider noch bis Ende November warten mit bestellen aber immerhin gibt es dann gleich noch den Soundtrack hinterher :D

Allerdings frag ich mich immer noch, wie Cameron nach so nem Kuss mit Chase rummachen konnte :ohwell: Ewww ... :tounge:

Aber es scheint ja wirklich so zu sein, dass Cam und Chase nicht mehr viel miteinander zu tun haben nach der Pause :D
Wobei ich es sehr schade finde, dass Jenn in 4x01 (wow, wie sich das anhör) gar nicht dabei ist. :(
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Hab gerade diesen Post bei imdb.com gefunden *love*
Why can't they make up their mind and put us out of our misery.


House/Cuddy - They are very good friends and have went back to their days in collegue and are very comfortable around eachother. That's why they continue ti have this sexual/playful bantering going on because they enjoy each other. She's definetly not in love House but she cares deeply for him. But other then that I don't see love. But I do see all of the sexual chemistry that those two have. It practically screams it out to the audience. Something will happen between the two of them no doubt about it. Maybe a night or two of sex and that's it. I personally would like to see how it affects her job. There are times when she does look waek and don't stick to guns and cave in to House which I know a Boss never does. He sometimes gets her to feel guilty. I don't think it will last because Cuddy wants a child and I don't see House becoming a father...yet. Cuddy wouldn't be able to stand him 24/7 that would just lead her to insanity. I personally want them to have a night,get over it and remain friends.

House/Cameron - Hmmm. Very very tricky. Well it's by far way more complicated then House/Cuddy. Has to be dealt with EXTREME caution because if they do hook up the writers have to do it in away that Hameron shippers will love but at the same time everyone else can tolerate it and still the watch the show. To me she cares very deeply for House. It started out as a bit of a crush but as time went on it has developed into something else. I'm not saying it's love just somewhere in between. It needs to grow a bit more and Cameron has more developing to do. The chemistry that they have it subtle and you have to look very hard. It's in the looks that they give each other, light brushes of the hands it's those kind of things. House is scared of having a relationship with her because he is insecure of himself despite all of his wonderful talents and Cameron brings some of of that side out of him. Sarcasm is kind of like a cover to what is really happening inside and somehow Cameron gets it out of him and it only last for a few seconds because he doesn't know what to do. Cameron hersalf is insecure as well. Both are damaged. Two of a kind with different personalities and if mixed together you will have your great moments and your bad moments. House/Cameron will definetly have a rocky road but it can work out it has potential as long as the writers do it right. I don't believe she is trying to change House because while there are times she gets morally outraged at him for some of the things that he says and does (hey who wouldn't?) there were times that she stood up for him. Just because House says it doesn't mean it's true. Everybody lies. I will believe it when it comes out of the Horse's mouth. I never jump to conclusions until I see the real deal. House and Cameron make up for what they both lack and together they could learn more even about themselves.

So both ships have potential unless it's done right. The writers have to be very careful that they don't make a huge deal on romances because that's the mistake that they did in season three. Too much focus on relationships and that's what they have to keep a look out for."
House and Cameron make up for what they both lack and together they could learn more even about themselves.
Diese Satz find ich sooo klasse, weil er einfach alles ausmacht, was diese Beziehung ausmacht :anbet:

Too much focus on relationships and that's what they have to keep a look out for.
Amen auch dazu! Dieses Liebes-Pentagon von Chase-Cameron-House-Cuddy-Wilson war wirklich zu viel das Guten. Ich denke auch falls House und Cameron zusammen kommen sollten, dass sie dann hoffentlich deren gemeinsame 'romantische' Szenen so gering halten wie möglich, damit wird dann auch jeder glücklich sein :D
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

sam_doc

Beitrag von sam_doc »

Wirklich ein interessanter Beitrag! :up:
Cuddy/House: I personally want them to have a night,get over it and remain friends.
Das finde ich auch, denn dann wäre dieses Thema erledigt. Die beiden sollten ihre sexuelle Spannung (auch wenn ich sie nicht wirklich sehe!) endlich beenden! Solange dieser "One Night Stand" dann nicht eine halbe Staffel lang weiter diskutiert wird, ist es ok.
Too much focus on relationships and that's what they have to keep a look out for.
Amen auch dazu! Dieses Liebes-Pentagon von Chase-Cameron-House-Cuddy-Wilson war wirklich zu viel das Guten. Ich denke auch falls House und Cameron zusammen kommen sollten, dass sie dann hoffentlich deren gemeinsame 'romantische' Szenen so gering halten wie möglich, damit wird dann auch jeder glücklich sein
Da stimm ich dir zu, denn House ist eine Medical-Mystery Serie und dass soll sie auch bleiben! :anbet:
Natürlich hoff ich auch auf ein H/C Beziehung, aber wenn die Serie zu beziehungsorientiert wird, kann ich auch Grey's Anatomy schaun! :roll:

aceman™

Beitrag von aceman™ »

Nur das sich die Qualität bei House hält, bei Grey's war die 3. Season ganz klar die schlechteste!

Aber Ihr habt Recht damit, dass die Beziehungen an 2. oder 3. Stelle stehen sollten. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn House und Cam nochmal zusammen kommen.

sam_doc

Beitrag von sam_doc »

Wow, musste den Thread mal aufwärmen! ;)
Nach der neuen Folge "You don't want to know" muss mich mal über 13 (alias Cameron 2.0) beschweren und ich glaub, dass hier ist der richtige Ort!

(rant begin)

1.) Wenn sie schon eine Cameron 2.0 Storyline machen wollen, dann bitte mit neuen Ideen. Cameron verliert ihren Mann, 13 ihre Mutter, beide erzählen es House und er sagt "I'm sorry".

Wenn sie schon unbedingt 13 mit einer unheilbaren Krankheit segen wollen, dann bitte NICHT SO WIE MIT CAMERON! :boese:
Der einzige Unterschied war, dass House den Umschlag diesmal nicht geöffnet hat.

2.) Soll sie jetzt ein neuer Love-Interest werden? Warum wären dann diesmal Altersunterschiede oder Arbeitsverhältnisse dann kein Problem?

3.) House Folgen OHNE Cameron sind absolut nicht mehr ok.
Die Ducks (inkl. Foreman) haben so gut wie KEINE Screentime!
Wo ist meine Cam? Wo ist mein Eye!Sex? :motz:

(rant end)

Sorry, aber ich musste es einfach mal sagen... ;)

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Oh my god ... OMFG! Was soll das?
Ich glaub die Writer drehen endgültig durch :motz:

1) 13's mum ist tot ... genau wie Cam's Eheman
2) Aids Test vs. Huntigton Test
3) Die Szene wo House auf der Bahre lag ... erinnerte mich stark an die Szene aus 'No reason' :ohwell:

Ehrlich mal ... und dann noch die Frechheit haben und Cam nicht mal eine Szene zu geben?
Ich bin schwer enttäuscht
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

sam_doc

Beitrag von sam_doc »

In dieser Folge hab ich zum ersten Mal die Ducks und die Interaktion zwischen House und ihnen sehr stark vermisst. Dazugekommen ist dann natürlich auch noch die Sache mit 13.

13 ist nicht mal nahe an Cameron dran (auch wenn sie es versuchen) und wenn meine Cam nicht bald zurückkommt, werd ich böse.
Außerdem: House's Leber ohne Schmerzmittel zu biopsieren und ihm Drogen unterzuschmuggeln ist ja wirklich unterstes Niveau!
Die Szene wo House auf der Bahre lag ... erinnerte mich stark an die Szene aus 'No reason'
mich auch, leider nur ein schlechter Abklatsch :ohwell:

Antworten

Zurück zu „Dr. House“