Robert Sean Leonard / Dr.James Wilson

Diskutiert hier über die Fälle von Dr. House und seinem Team.

Moderator: ladybird

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Robert Sean Leonard / Dr.James Wilson

Beitrag von Reiko-Fan »

Bild
Robert Sean Leonard was born Robert Lawrence Leonard on February 28, 1969, in Westwood, NJ. He took his brother's first name as his middle name. Robert studied history for five years at Fordham University. He has also attended the Columbia University school of General Studies and Continuing Education. He is left-handed.
When it comes to movies he scored a major success as Neil Perry, the sensitive student driven to suicide in Dead Poets Society (1989).
Robert also did a lot of theatre, Robert was honored with a Tony award for his work in The Invention of Love (2001), and he starred in his first Broadway musical, The Music Man (2001). He is currently co-starring on the FOX medical drama "House".
source: robertseanleonard.org

Websites


Imdb Bio
http://www.robertseanleonard.org
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

~FairyFlossLish~

Beitrag von ~FairyFlossLish~ »

Also ich finde RSL echt toll..und ich hab am selben tag wie er geburtstag :D
Seine Rolle als Wilson ist echt super!
Und... er kann supersüß schauen
Naja dann such ich mal nach nem Wilson-Süss-Schau-Bild

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Und ich bin immer noch neidisch *pout* ;)

Zur Zeit bin ich so ein Fangirl von Wilson :anbet: Und Robert ist einfach himmlich :anbet:
Hat jemand "Dead Poets Society"("Club der toten Dichter") geschaut?
Robert ist so toll in dem Film *sigh*
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

~FairyFlossLish~

Beitrag von ~FairyFlossLish~ »

Ja, ich bin auch ganz stolz darauf ;)

Bin auch ein Wilson-Fangirl(gründen wir den Wilson-Fangirls-Club :D )

In "Club der toten Dichter" ist er echt :up:

Sylene

Beitrag von Sylene »

Club der toten Dichter hab ich auch geschaut, in Englisch (hab damals, war so mit 14, zugegebenermaßen aber nur die Hälfte verstanden).

Aber er hat mir damals schon gut gefallen. Und in der Rolle als Wilson isser nochn Tick besser. Ich liebe die Szenen zwischen Wilson und House, vor allem in der 2. und 3. Staffel. Aber manchmal tut er mir auch echt leid.
Und RSL bringt das echt gut rüber. Aber mal ne Frage: Er trägt doch im echten Leben ne Brille, ist die nur zum Lesen oder hat er bei Dreharbeiten Kontaktlinsen drin? :wtf:

Habt ihr mal "Swing Kids" gesehen? Ich glaub, da hat er auch mitgespielt... Den Film fand ich echt schön schrecklich ;)

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Sylene hat geschrieben:Aber mal ne Frage: Er trägt doch im echten Leben ne Brille, ist die nur zum Lesen oder hat er bei Dreharbeiten Kontaktlinsen drin? :wtf:
Ja, er ist kurzsichtig, und trägt im richtigen Leben eigentlich auch so ziemlich immer eine Brille. Bei House allerdings trägt er Kontaklinsen ... was ich eigentlich sehr schade finde, aber ich glaube, dass hätte zu der Rolle das Wilson nicht so gepasst :roll:
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Sylene

Beitrag von Sylene »

Also, ich find die Brille ganz klasse, verleiht ihm noch eine Ecke mehr Persönlichkeit. :D :D :D
Na ja, wieso sollte das nicht zu der Rolle passen? Ein Arzt mit Brille ist doch ok ;)

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Ich find RSL sieht mit der Brille viel besser aus *drool*

Aber ich denke, es passt einfach nicht zu der Rolle. Frag mich nicht wieso, aber die Brille macht halt immer einen ganz anderen Charakter in TV ... haben die mal in nem Interview gesagt ;)
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

soar

Beitrag von soar »

Was ich schnell los werden wollte: Wilson hat eine richtige ArztSchrift !
Konnte man in der Episode Söhne & Väter lesen..ayay fast nicht leserlich ;)

Spectra

Beitrag von Spectra »

~FairyFlossLish~ hat geschrieben:Also ich finde RSL echt toll..und ich hab am selben tag wie er geburtstag
Ach, du auch? :D

Direkt nach House ist Wilson mein Liebling in der Serie. Ich liebe seine Dialoge mit House und ich würde auch sonst gerne viel mehr von ihm in der Serie sehen.

Ich muss zugeben, dass ich erst gar nicht erkannt habe, dass Wilson der selbe Schauspieler ist wie Neil in Deads Poet Society. Wir haben DPS im Englischunterricht gelesen und Buch und Film sind einfach wunderschön.

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Spectra hat geschrieben:Ich muss zugeben, dass ich erst gar nicht erkannt habe, dass Wilson der selbe Schauspieler ist wie Neil in Deads Poet Society. Wir haben DPS im Englischunterricht gelesen und Buch und Film sind einfach wunderschön.
Ich musste mir den Film gleich kaufen, als ich gehört habe das Robert da mitmacht. Ich hatte den Film mal im Unterricht gesehen und ich liebte ihn auch so sehr, und mit Robert ist er einfach noch tausendmal besser.
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

babsi801

Beitrag von babsi801 »

Carpe diem! (Nutze den Tag!)

Pflückt Rosenknospen solange es geht, die Zeit sehr schnell euch enteilt,

dieselbe Blume, die heute noch steht,

ist morgen dem Tode geweiht.



Ach der Film ist wirklich einfach nur Himmlisch :anbet:
Und RSL in der Rolle ebenfalls klasse.
Habe das Buch allerdings noch nicht gelesen. Weisss jemand was es zuerst gab? Das Buch oder den Film?

soar

Beitrag von soar »

etwas für Jen ;) (aber ich wette, du hast es schon gesehen)

http://community.livejournal.com/housei ... tml#cutid1

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

soar hat geschrieben:etwas für Jen ;) (aber ich wette, du hast es schon gesehen)

http://community.livejournal.com/housei ... tml#cutid1
Natürlich :D
Aber das hier gefällt mir noch viel viel mehr *drool*
http://community.livejournal.com/rsl_da ... ml?#cutid1
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

soar

Beitrag von soar »

heheheh jo deins ist besser ;)

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

oh man ... ich brauch ne CPR ^_^

Bild
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

salt wound routine

Re: Robert Sean Leonard / Dr.James Wilson

Beitrag von salt wound routine »

Reiko-Fan hat geschrieben:Robert Sean Leonard was born Robert Lawrence Leonard on February 28, 1969, in Westwood, NJ.
Was mich ja mal interessieren würde: Wieso hat er seinen Zweitnamen Lawrence gegen Sean getauscht? Weiß da jmd Genaueres?

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Re: Robert Sean Leonard / Dr.James Wilson

Beitrag von Reiko-Fan »

salt wound routine hat geschrieben:Was mich ja mal interessieren würde: Wieso hat er seinen Zweitnamen Lawrence gegen Sean getauscht? Weiß da jmd Genaueres?
Uh ... das weiß ich, das weiß ich ^_^
Weil sein Bruder Sean heißt ;) Und da hat er ihn ausgetauscht ;)
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

salt wound routine

Re: Robert Sean Leonard / Dr.James Wilson

Beitrag von salt wound routine »

Reiko-Fan hat geschrieben:
salt wound routine hat geschrieben:Was mich ja mal interessieren würde: Wieso hat er seinen Zweitnamen Lawrence gegen Sean getauscht? Weiß da jmd Genaueres?
Uh ... das weiß ich, das weiß ich ^_^
Weil sein Bruder Sean heißt ;) Und da hat er ihn ausgetauscht ;)
Wundert mich nicht, wundert mich nicht :D Nein, wundert mich wirklich nicht. Danke :)

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

hehe ... was soll ich sagen, ich bin ein Fangirl von Wilson/RSL :D

Bild
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Antworten

Zurück zu „Dr. House“