Wanted (2008)

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

Antworten
Imzadi76

Wanted (2008)

Beitrag von Imzadi76 »

Bild

Der 25-jährige Wesley Gibson ist ein Taugenichts, dessen Leben vor sich hin dümpelt. Doch eines Tages findet er heraus, dass sein schon lange tot geglaubter Vater kürzlich ermordet wurde und zudem Mitglied einer Organisation von Auftragskillern war. Eben diese Gruppe tritt in Gestalt der schönen Fox an ihn heran und bietet ihm eine Ausbildung an, um seinen Vater zu rächen. Während Fox und der Kopf der Organisation, ein Mann namens Sloan, ihn trainieren, entwickelt er ungeahnte Kräfte, Reflexe und Schnelligkeit. Zwar genießt er seine neue Macht, doch merkt er schnell, dass die geheimnisvolle Gruppe noch andere Pläne mit ihm hat.

(Wanted, 2008)

Regie: Timur Bekmambetov
Produzent(en): Marc E. Platt, Jim Lemley, Jason Netter, Iain Smith, Marc Silvestri
Drehbuch: Michael Brandt, Derek Haas, Dean Georgaris
Darsteller: Morgan Freeman, James McAvoy, Thomas Kretschmann, Terence Stamp, Angelina Jolie, Common

Kino-Start (D): 04.09.2008
Kino-Start (USA): Juni 2008

Trailer: http://www.moviemaze.de/media/trailer/3700,wanted.html
Offizielle Filmseite: http://www.wantedmovie.com/
Quelle: http://www.movie-infos.de/filmdatenbank ... php?id=935
http://www.moviemaze.de/filme/2401/wanted.html

Ich bin zwar kein großer Angelina Jolie Fan, aber dafür langsam von James McAvoy. Der Trailer sieht jedenfalls nicht schlecht aus.
Zuletzt geändert von Imzadi76 am 20.06.2008, 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

akura

Beitrag von akura »

Habe den Trailer auch letztes Jahr mal gesehen und hab richtig Lust auf den Film bekommen. Der Cast reizt und die Story könnte auch interessant sein.
Mehr ist ja bisher nicht über den Film zu sagen, außer dass es ne Comicverfilmung ist (vom gleichnamigen Comic).

Besonders freu ich mich auf Angelina Jolie als Auftragskillerin ^^
Wird sicherlich nen dufter Action Film :up:

Leider dauert es ja noch ne ganze Weile bis er ins Kino kommt, da der Kinostart von April auf August verschoben worden ist ;-(

About Everything

Beitrag von About Everything »

Auf den Film warte ich schon ziemlich lange. Ich habe vor ca. zwei Monaten den Trailer gesehen und muss sagen: ich bin überrascht.
Überrascht, dass der Trailer mich so neugierig gemacht hat.
Morgan Freeman, Angelina Jolie und James McAvoy. Super Cast, gerade auch letzterer hat mich in "The Last King Of Scotland" ziemlich überzeugt und bin deswegen sehr gespannt wie der wird.

Fortinbras

Beitrag von Fortinbras »

Ich fand den Trailer mal so richtig schlecht. Dümmliche Action Sequenzen, schwache Effekte und auf den ersten Blick absolut trashige Story. Aber ich erwarte auch kein Meisterstück von dem Regisseur, der Wächter der/des Nacht/Tages verbrochen hat.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Fortinbras hat geschrieben:Dümmliche Action Sequenzen, schwache Effekte und auf den ersten Blick absolut trashige Story.
Ganz genau. Aufgrund dieser Punkte fand ich den Trailer aber nicht schlecht, sondern interessant. Sowas schaue ich auch mal gerne. Aber nicht für 9 Euro...
Aber ich erwarte auch kein Meisterstück von dem Regisseur, der Wächter der/des Nacht/Tages verbrochen hat.
Ach, genau, nun weiß ich, warum die Farben und Bilder mich an die Wächter-Filme erinnerten...!
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
bubu
Beiträge: 1213
Registriert: 28.02.2007, 08:17
Wohnort: Clarksville, Tennessee

Beitrag von bubu »

Ich mag Trash :)

Okay, die um-die-Ecke-schiess-Pistole war dumm, das Kugeln-mit-Schwert-abwehren ebenso, aber ansonsten sahs recht witzig aus.

Ins Kino gehe ich für sowas zwar auch nicht, aber angucken werd ichs mir trotzdem (DVD oder so...)
Bild

Imzadi76

Re: Wanted (2008)

Beitrag von Imzadi76 »

Yep, der Trailer ist schon interessanter:

http://www.aintitcool.com/node/36861

Imzadi76

Re: Wanted (2008)

Beitrag von Imzadi76 »

Aaah, ich leibe James McAvoy. Hier bei Jay Leno und zum brüllen komisch.

http://www.redlasso.com/ClipPlayer.aspx ... a04482578c

FloVi

Wanted-Review

Beitrag von FloVi »

Ja, der Film ist wie eine Sandburg. Ein paar Kinder haben Spaß daran, sie zu bauen, andere sehen sich das Ergebnis dann mit Freuden an, ohne auf architektonische Finessen einzugehen, denn morgen ist eh alles wieder nur Sand.

Doch ein Absatz in dieser Filmkritik, lieber Emil, wird mir noch eine Weile in Erinnerung bleiben:
Mit zwei zugedrückten Augen und der richtigen Einstellung kann man sich von den beeindruckenden Actionszenen zu einem gelungenen Kinoabend überreden lassen.
Mit zwei zugedrückten Augen käme ich mir in einem Kino ziemlich bescheuert vor, aber zum Glück ist's da ja meistens dunkel. ;)

SCNR

Florenz
Zuletzt geändert von Schnupfen am 02.09.2008, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thread zusammengeführt.

Benutzeravatar
emil
Teammitglied
Beiträge: 17103
Registriert: 19.10.2002, 18:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wanted-Review

Beitrag von emil »

Ja, man darf das nicht alles wortwörtlich nehmen. Irgendwie hätte ein Auge nicht gereicht. Hauptsache ist doch, dass klar wird, was ich damit meine. Wenn jeder nachvollziehen kann, was ich mit den Worten ausdrücken will, kann man sich diesem stilistischen Mittel der Übertreibung ruhig bedienen.
I think my cat's been reading my diary.

FloVi

Re: Wanted-Review

Beitrag von FloVi »

emil hat geschrieben:Ja, man darf das nicht alles wortwörtlich nehmen.
Sicher, ist auch nicht als Vorwurf gedacht. Ich verliere mich auch ab und zu in Floskeln, besonder gefährlich ist's, wenn man sie abwandelt. Meist kommt dabei einfach was Witziges heraus. Ich mag solche Sätze...

phoenix_

Re:

Beitrag von phoenix_ »

Schnupfen hat geschrieben:
Fortinbras hat geschrieben:Dümmliche Action Sequenzen, schwache Effekte und auf den ersten Blick absolut trashige Story.
Ganz genau. Aufgrund dieser Punkte fand ich den Trailer aber nicht schlecht, sondern interessant. Sowas schaue ich auch mal gerne. Aber nicht für 9 Euro...
Das dachte ich mir bei dem Film auch. Werd aber auch vielleicht gerade deswegen nen Blick riskieren.
Fürs Kino gibts bestimmt bessere Machwerke. Aber anschaubar ist er bestimmt. :)
Wahrscheinlich sowas wie Jumper, hochgepriesen aber typischer HollywoodTrash :D
Fand den Sandburgvergleich schon sehr gelungen...

Imzadi76

Re: Wanted (2008)

Beitrag von Imzadi76 »

Ich war in der Vorpremiere am Mittwoch. Über die Story sollte man nicht allzusehr nachdenken. Einige Stunts sind etwas zu over-the-top und auch sonst war das eine oder andere unglaubwürdig. Aber dank der Besetzung (ja, ich finde James McAvoy toll) machte mir der Film Spaß.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Wanted (2008)

Beitrag von Schnupfen »

Endlich gesehen.

Viele geile Szenen. Die Story hätte gern noch etwas tiefgehender sein können. Das große Plus ist James McAvoy, der unheimlich vielseitig spielt.



@jeden, der das Argument "Der ist unrealistisch und daher dumm" bringt
Ruhe. Der Film will so (unrealistisch) sein. :roll:
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Anja

Re: Wanted (2008)

Beitrag von Anja »

Hab den Film vor kurzem aus der Videothek ausgeliehen und muss sagen, dass ich den Film richtig gut fand. So gut, dass ich ihn mir kurz danach auch noch auf DVD gekauft habe. Natürlich die Limited Edition mit Schlüsselanhänger. :D

Ich fand Angelina Jolie mal wieder richtig gut. Sie ist geschaffen für solche Rollen.
Auch James McAvoy, den ich bisher nur aus "Der Letzte König von Schottland" kannte, hat mich in der Rolle überzeugt.

Die Actionszenen waren sicher manchmal übertrieben, aber wie Micha schon geschrieben hat, das soll so sein und war deshalb richtig gut.

Also wer auf gute Action steht, dem kann man den Film empfehlen.

Ich steh auf jeden Fall auf solche Filme und finde Emils Bewertung in seiner Review (6/9) eigentlich passend.

Anja

junkie

Re: Wanted (2008)

Beitrag von junkie »

Ich finde, "Wanted" ist ein erstklassiger Actionstreifen mit vielen spannenden Wendungen und einer interessanten Umsetzung.
Besonders Angelina Jolie als Fox ist mir in Erinnerung geblieben. Diese Frau versteht es einfach, stets die beste Leistung in Action- und sowohl auch in Dramafilmen zu bringen.

Der Film ist sehr empfehlenswert, vor allem für Actionfans.

Antworten

Zurück zu „Film“