Eure Meinung zu #2.09 Lektionen

Moderator: manila

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
3
38%
5 Punkte
5
63%
 
Abstimmungen insgesamt: 8

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #2.09 Lektionen

Beitrag von manila » 19.11.2007, 15:25

Nur noch drei Episoden, bis Volume 2 enden soll: Heute Abend kommt #2.09 Cautionary Tales! :)

Überzeugt davon, dass die Company nahe dran ist, sie zu finden, bereitet Bennet seine Familie darauf vor, wegzuziehen, aber Claire hat andere Ideen. In der Zwischenzeit kommt Hiro aus der Vergangenheit zurück und findet über den Tod seines Vaters heraus. Er teleportiert sich in die Vergangenheit, um die Dinge zu ändern. Suresh muss entscheiden, was richtig ist und was falsch, ebenso Matt, dessen mentale Fähigkeiten sich immer weiter entwickeln...

>> Zur Episodenbeschreibung auf myFanbase

>> Zur Review auf myFanbase

Ich freue mich auf rege Diskussion!
Zuletzt geändert von Schnupfen am 19.11.2008, 18:07, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: Titel geändert
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Evangelion

Re: [Heroes] Eure Meinung zu #2.09 Cautionary Tales

Beitrag von Evangelion » 19.11.2007, 22:24

manila hat geschrieben:Nur noch drei Episoden, bis Volume 2 enden soll: Heute Abend kommt #2.09 Cautionary Tales! :)
Ist zwar jetzt etwas Offtopic, aber ist es denn inwzwischen schon sicher dass Volume 2 mit Episode 12 endet?

Benutzeravatar
Landjunge
Beiträge: 47
Registriert: 16.11.2007, 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: the corner

Beitrag von Landjunge » 19.11.2007, 22:26

Ja ich glaube so etwas gelesen zu haben. Aufgrund des Streiks wurde ein alternatives Ende gedreht... :ohwell:

Faith

Beitrag von Faith » 20.11.2007, 09:32

:<> Wow, die Folge hat eindeutig Season 1 Charakter. Ich fand sie richtig gut.
Hiro reist eine Woche in die Vergangenheit, um seinen Vater zu retten, sieht aber dann doch ein, dass er nicht Gott spielen kann. Dafür aber wissen wir endlich, wer sich da durch die Reihen tötet, und es ist nicht Matt's Vater, was mir nun wirklich zu einfach gewesen wäre.
Und das Adam nun mit Peter um die Häuser zieht gefällt mir so überhaupt nicht.
West und Noah arbeiten zusammen, um Claire zu retten. Das hat mir sehr gut gefallen. Mohinder erschiesst tatsächlich Noah, aber der ist jetzt wieder am Leben durch eine Bluttransfusion von Claire. Ich frag mich nur, wofür. :wtf: Was will die Company nun von ihm? Und hat Nikki auch was von dem Blut abbekommen?

Elle ... armer kleiner durchknallter missverstandener psychotischer Killer ... oy. Daddy's little girl ... :ohwell: Ich bin allerdings gespannt, ob sie sich jetzt auf die andere Seite schlägt. Musste übrigens noch einer von VM-Sehern bei Noahs Kommentar zu den Einhörnern lachen? ^_^ Ich hab noch darauf gewartet, dass er die Marshmallows auch noch einbaut. :D

Okay, wer ist nun diese letzte Person auf dem Bild?

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23522
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von philomina » 20.11.2007, 13:38

Mann, kann das eigentlich alles noch geiler werden? Ich hab in dieser Folge bei jeder der Handlungsstränge mindestens 3x "JAAAAA" und 3x "NEEEEIIIN" gebrüllt. Heroes ist echt sowas von zurück, super :D

Eines der schlimmsten NEEIINs war definitiv, als Hiro Kensei als Mörder seines Vaters erkannt hat. Ganz schrecklich, was wird das nur aus ihm machen?

Das schlimmste NEEIIN allerdings war bei Noahs Tod, Isaacs Bild wurde also perfekt aufgelöst. Es waren also doch Claire und West im Hintergrund.
Faith hat geschrieben:West und Noah arbeiten zusammen, um Claire zu retten. Das hat mir sehr gut gefallen.

Mir auch, das war definitiv einer der lauten JAAA-Schreie :D

Und die gesamte Matt-Episode mit Angela war auch SO GUT. Wer ist wohl dies Frau. Welche Position gäbe es denn noch, die sie sein könnte? Nochmal Mutter von jemandem?
Faith hat geschrieben:Mohinder erschiesst tatsächlich Noah, aber der ist jetzt wieder am Leben durch eine Bluttransfusion von Claire. Ich frag mich nur, wofür. Was will die Company nun von ihm?

Noah lebt! Der größe JAA-Schrei! Und der Cliffhanger ist der Hammer, was haben sie mit ihm vor? *angst*
Faith hat geschrieben:Musste übrigens noch einer von VM-Sehern bei Noahs Kommentar zu den Einhörnern lachen?

*amnesie* Spielten Unicorns bei VM eine Rolle? Erinnere mich grad nur sehr dunkel?!

Faith

Beitrag von Faith » 20.11.2007, 14:09

philomina hat geschrieben:
*amnesie* Spielten Unicorns bei VM eine Rolle? Erinnere mich grad nur sehr dunkel?!
In 2.03 sagt Veronica zu ihrem Vater
I love unicorns. What, dad? Girls are crazy about unicorns!
;)

simara

Beitrag von simara » 20.11.2007, 15:57

OH MEIN GOTT WAR DIESE FOLGE GEIL!

Ich bin noch ganz hin und weg!
Ich hab in dieser Folge bei jeder der Handlungsstränge mindestens 3x "JAAAAA" und 3x "NEEEEIIIN" gebrüllt
Ging mir genauso! Aber am eindeutigsten war: NEEEEEIIIIIN! die können doch HRG nicht wirklich sterben lassen! Und dann hat ihn auch noch Mohinder erschossen! NEEEEIIIIN! Allerdings finde ich das Mohinders Charakter dadurch enorm an tiefe gewinnen könnte. Er ist nicht mehr nur der brave Saubermann, der seinen Vater rächen, oder den Heroes helfen will, sondern ist jetzt auch mitten in die uns so bekannte Kluft zwischen Gut und Böse gerutscht. Dergleichen Elle: Sie wurde also als Kind von ihrem Vater für irgendwelche Experimente missbraucht und hat deswegen diesen Knacks weg. Ganz schön krass! Bin gespannt, wie sie in den nächsten Folgen damit umgeht!

Und der Cliffhänger ist ja mal wieder super gemacht. Ich dachte mit so: Wenigstes bekommt Niki Claires Blut ... moment ... das ist nicht Niki ... wer bitte ist das? ... Noah lebt! JAAAAAAAA! :o Hammer!

Allgemein fand ich die Folge ineinander so unglaublich stimmig und spannend, dass ich das Gefühl hatte 42 Minuten lang den Atem anzuhalten, so gespannt saß ich vor meinem Pc.

So und nicht anders will ich Heroes sehen! 10 von 9 Punkten, ach was sag ich, 100 von 9 :D

P.S.: Als hätten die Macher Marias letzte Review gelesen, durften wir diesmal auch Jack Coleman ohne Hemd sehen. Obwohl mit Sendhil oder Adrian doch lieber gewesen wären 8-)

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41724
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika » 20.11.2007, 16:35

Oh mein Gott! Das ist gerade das erste Mal, dass ich echt heule... Ist das jetzt peinlich :schaem: Egal! Noah war von Beginn an einer meiner Lieblingscharaktere und ich kann echt nicht fassen, dass er fast tot war und zwar nicht nur das, sondern Mohinder hat ihn erschossen... Das ist doch echt - oh mein Gott! ;-(

Die Episode hat jetzt schon allein deswegen die volle Punktzahl, auch wenn ich manche Dinge ein wenig schwächer fand. Das Ende war dadurch natürlich noch viieeeeeeeeel krasser...
Faith hat geschrieben:Dafür aber wissen wir endlich, wer sich da durch die Reihen tötet, und es ist nicht Matt's Vater, was mir nun wirklich zu einfach gewesen wäre.
Und das Adam nun mit Peter um die Häuser zieht gefällt mir so überhaupt nicht.
Das Adam der "Schuldige" war wussten wir ja eigentlich schon vorher (allein schon durch den Blog von Beeman). Aber wie gesagt, ich bin immer noch auf Adams Seite und kann ihn in dieser Sache durchaus "verstehen". Kaito ist das wichtigste für Hiro gewesen, schon allein deswegen hat er auf Rache gesinnt und auf der anderen Seite hat er sich wohl in den Kopf gesetzt die 12 zu vernichten, weil sie ihn eingesperrt haben. Auf diese ganze Geschichte bin ich mehr als gespannt.
Elle ... armer kleiner durchknallter missverstandener psychotischer Killer ... oy. Daddy's little girl ... :ohwell: Ich bin allerdings gespannt, ob sie sich jetzt auf die andere Seite schlägt.
Da bin ich auch mal gespannt, wäre auf jeden Fall ne dolle Sache, wenn sich so langsam aber sicher alle Kinder gegen die Eltern stellen und gemeinsame Sache machen, um die Verwüstung, die ihre Eltern geschaffen haben, neu zu ordnen und eine neue Generation an die Macht schicken
Musste übrigens noch einer von VM-Sehern bei Noahs Kommentar zu den Einhörnern lachen? ^_^ Ich hab noch darauf gewartet, dass er die Marshmallows auch noch einbaut. :D
^_^ Natürlich ^_^
Okay, wer ist nun diese letzte Person auf dem Bild?
War die Frau die letzte? Mmh, wer fehlt denn noch? Vielleicht Nikis Mutter? Die bestimmt auch eine komische Kraft hat... Ich bin gespannt, aber irgendwas super hammer mäßiges muss es schon sein, wenn Angela da so drauf erpicht ist, dass es niemand erfährt.

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Beitrag von ladybird » 20.11.2007, 18:46

Ich bin auch immer noch der Meinung, dass Adam gut ist. Er hegt einen Groll auf die alte Generation und denkt wahrscheinlich, dass ihm die neue Generation hilfreich zur Seite stehen kann. Obwohl die Eltern zu töten natürlich auch nicht die Lösung ist. Mal sehen, wohin das noch führt.

Hat auch jemand das Gefühl, dass Noah zum Schluss nicht bei der Company war. Das Zimmer war doch viel zu klein. Das war doch eine richtige Absteige. Was hätte die Company zudem davon, ihn am Leben zu lassen? Er bringt ihnen doch nichts, oder? Ich denke eher, dass Peter und Adam ihn gerettet haben und dass Adams Blut ihn wieder zum Leben erweckte. Die Frage wäre hier nur, woher sie hätten wissen können, dass Noah erschossen wird. :ohwell:
Bild
If you work hard, good things will happen.

wendan

Beitrag von wendan » 20.11.2007, 19:16

Annika hat geschrieben:
Okay, wer ist nun diese letzte Person auf dem Bild?
War die Frau die letzte? Mmh, wer fehlt denn noch? Vielleicht Nikis Mutter? Die bestimmt auch eine komische Kraft hat... Ich bin gespannt, aber irgendwas super hammer mäßiges muss es schon sein, wenn Angela da so drauf erpicht ist, dass es niemand erfährt.
Wenn mich nicht alles täuscht stand auf dem Foto "Victoria Pratt". Heißt einer unserer Heroes Pratt mit Nachnamen? Nicht, dass ich wüsste. Da kommt sicher noch was Unerwartetes.

Ich fand die Folge auch unglaublich gut, war für mich sogar die beste der 2. Staffel. Ich bin nur noch mit offenem Mund vor dem Bildschirm gesessen. Am meisten hat mich ja überrascht, dass es wirklich Mohinder war, der HRG erschossen hat. Ich kann's schon gar nicht mehr bis nächste Woche aushalten, bin noch immer ganz zappelig. :D

Eine Kleinigkeit ist mir noch aufgefallen: Heute in der Folge stand auf dem Foto "Robert Bishop" und bei Claire hat er sich auch so vorgestellt. Wie kommt ihr dann eigentlich auf Teelöffel? Hab ich da was verpasst? :schaem:

simara

Beitrag von simara » 20.11.2007, 19:37

wendan hat geschrieben:[Eine Kleinigkeit ist mir noch aufgefallen: Heute in der Folge stand auf dem Foto "Robert Bishop" und bei Claire hat er sich auch so vorgestellt. Wie kommt ihr dann eigentlich auf Teelöffel? Hab ich da was verpasst? :schaem:
Ich glaube in der ersten Folge der zweiten Staffel haben wir Bob das erste mal gesehen. Da hat er doch Mohinder zum Essen eingeladen, um ihn für die Company zu gewinnen. Und bei diesem Essen hat er einen Teelöffel zu Gold verwandelt um Mohinder zu zeigen, dass die Company "etwas" Geld in der Hinterhand hat, damit er ungestört forschen kann. Daher der Spitzname Teelöffel.

Mr.Wood

Beitrag von Mr.Wood » 20.11.2007, 21:26

Also ich kann nicht so richtg verstehen warum die Fans gesagt haben das diese Staffel schwächer ist als die erste ich mochte die 2 ab der ersten Folge genau so wie die 1te (naja fast) aber jedem das seine !

Super Folge! aber das war schon krass die dieses Bild dan auch ungesetzt wurde . ich mag Elle i-wie total gerne :D und das Noah tod ist find ich jetz nicht so schlimm ich mochte den nie richtig :ohwell: freu mich schonn so auf die nächste folge ! . Und ich habs jetz nicht 100% verstanden is die 11 Folge jetz definitiv die letzte der Staffel ? :wtf:

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 20.11.2007, 21:46

HOLY CRAP! :o Wie geil war diese Folge bitte!

Ich muss mich sammeln...
.
.
.
.
.


simara hat geschrieben:Ging mir genauso! Aber am eindeutigsten war: NEEEEEIIIIIN! die können doch HRG nicht wirklich sterben lassen!
Ich wär fast durchgedreht bei dieser Szene. Zum einen, weil HRG einer der absolut genialsten Charaktere ist, zum anderen, weil ich auch heulen musste, Annika :D (war ja auch sehr super inszeniert der Tod). Und richtig durchgedreht vor Freude bin ich dann, als man den Arm auf der Liege und die Blutinfusion sah... und dann das Auge wieder nachwächst, wow!

Fragen dazu:
1. Wieso zum Henker sollte die Company bitte ein Anliegen daran haben, HRG wiederzubeleben? Ist er überhaupt bei der Company?
2. Kann das Blut von Leuten wie Claire und Adam also auch andere zum Leben erwecken? Woah, das bietet eine super Basis für irgendein weiteres Volume.
simara hat geschrieben:P.S.: Als hätten die Macher Marias letzte Review gelesen, durften wir diesmal auch Jack Coleman ohne Hemd sehen. Obwohl mit Sendhil oder Adrian doch lieber gewesen wären
^_^ Stimmt! Yeah!
Für sein Alter ist Jack Coleman aber noch ganz gut dabei.
Annika hat geschrieben:Das Adam der "Schuldige" war wussten wir ja eigentlich schon vorher (allein schon durch den Blog von Beeman).
Ja, ich hab mir das eigentlich auch schon ohne Bees Blog gedacht - aber nichtsdestotrotz war es wichtig, das mal klarzustellen und vor allem, dass Hiro das rausfindet. Hiro vs. Kensei - bin ich gespannt, wie DAS ausgeht.
ladybird hat geschrieben:Was hätte die Company zudem davon, ihn am Leben zu lassen? Er bringt ihnen doch nichts, oder? Ich denke eher, dass Peter und Adam ihn gerettet haben und dass Adams Blut ihn wieder zum Leben erweckte.
Okay, ich sollte erst alle Posts lesen und dann selbst posten.

Genau dasselbe dachte ich mir auch - das kann doch nicht sein! Es wäre außerdem verdammt geil, wenn sich Adam und HRG zusammen tun würden! Mit Peter! Ahhh!
wenden hat geschrieben:Wie kommt ihr dann eigentlich auf Teelöffel? Hab ich da was verpasst?
Wie simara schon erklärt hat, kommt der Name von #2.01, ich hatte ihn damals in meinen Reviews so getauft und das hat sich jetzt irgendwie eingebürgert :D
Mr. Wood hat geschrieben:Und ich habs jetz nicht 100% verstanden is die 11 Folge jetz definitiv die letzte der Staffel ?
Höchstwahrscheinlich schon, aufgrund des Streiks. Lies mal hier.



Mir wird im Laufe der nächsten Tage sicherlich noch ein Haufen mehr einfallen, aber zunächst sei gesagt: die dritte 9/9 Episode in Folge! Respekt! So gehört sich's :)
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

eve_susan

Beitrag von eve_susan » 20.11.2007, 22:21

Mann ich ärgere mich die Platze, dass ich bevor ich die Folge gesehen habe schon hier reingeguckt habe, so wusste ich, dass Noah überlebt. Ansonsten hätte ich 100 pro wie Annika geweint. So wars zwar cool anzusehen aber die Spannung war eben weg.
Das nächste Mal mach ich einen riesigen Bogen um diesen Threat bevor ich die Folge gesehen habe.

Aber ansonsten war es geil!
manila hat geschrieben: ^_^ Stimmt! Yeah!
Für sein Alter ist Jack Coleman aber noch ganz gut dabei.
Aber hallo, immerhin wird der Mann nächstes Jahr schon fünfzig, sieht man ihm so aber auch nicht an!
manila hat geschrieben:Es wäre außerdem verdammt geil, wenn sich Adam und HRG zusammen tun würden! Mit Peter! Ahhh!
Dafür!
Annika hat geschrieben:Das Adam der "Schuldige" war wussten wir ja eigentlich schon vorher (allein schon durch den Blog von Beeman).
Joa, war eigentlich ja schon etwas länger klar! Aprospo Beeman, habt ihr auch so Bock auf SLUSHO bekommen?


Die Szene, in der Elle und Claire aneinander vorbeigehen, war geil. Claire in ihrem Cheerleader-Outfit und Elle aufgetackelt mit High Heels und allem. Wirklich cool. Außerdem mag ich Elle jetzt wirklich gerne. Sie hat Herz und ist süß. Klar sie ist verrückt aber das macht sie noch sympathischer, hätte ich niemals gedacht.

wendan

Beitrag von wendan » 20.11.2007, 23:24

simara hat geschrieben:
wendan hat geschrieben:[Eine Kleinigkeit ist mir noch aufgefallen: Heute in der Folge stand auf dem Foto "Robert Bishop" und bei Claire hat er sich auch so vorgestellt. Wie kommt ihr dann eigentlich auf Teelöffel? Hab ich da was verpasst? :schaem:
Ich glaube in der ersten Folge der zweiten Staffel haben wir Bob das erste mal gesehen. Da hat er doch Mohinder zum Essen eingeladen, um ihn für die Company zu gewinnen. Und bei diesem Essen hat er einen Teelöffel zu Gold verwandelt um Mohinder zu zeigen, dass die Company "etwas" Geld in der Hinterhand hat, damit er ungestört forschen kann. Daher der Spitzname Teelöffel.
Dankeschön für die Aufklärung. Und ich hab mich schon gewundert, was für ein komischer Nachname "Teelöffel" doch sei. :D

@Maria
Deine Reviews sind einfach klasse, muss ich jetzt auch mal sagen. :up:

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23522
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von philomina » 21.11.2007, 10:41

wendan hat geschrieben:@Maria
Deine Reviews sind einfach klasse, muss ich jetzt auch mal sagen.
Das unterschreibe ich direkt mal :up: :up:

Und noch eine Frage: Ist Elle nun wirklich Bobs leibliche Tochter? Denn es heißt ja, sie sei mit 7/8 Jahren in die Company zu Versuchszwecken gekommen. Und dann ging es parallel darum, dass man Claire extra in HRGs Familie gegeben hat etc. Kann es nicht sein, dass auch Elle adoptiert ist, so wie Claire?

eve_susan

Beitrag von eve_susan » 21.11.2007, 10:52

philomina hat geschrieben: Und noch eine Frage: Ist Elle nun wirklich Bobs leibliche Tochter? Denn es heißt ja, sie sei mit 7/8 Jahren in die Company zu Versuchszwecken gekommen. Und dann ging es parallel darum, dass man Claire extra in HRGs Familie gegeben hat etc. Kann es nicht sein, dass auch Elle adoptiert ist, so wie Claire?
Da bin ich mir auch noch nicht so sicher.
Hab noch ne Frage: Als HRG gerade zur Übergabe von Elle gehen wollte, spricht er ja noch kurz mit Sandra und sie sagt dann irgendetwas von leiblicher Tochter oder so. Hat das wer verstanden?

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41724
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika » 21.11.2007, 11:20

eve_susan hat geschrieben:Hab noch ne Frage: Als HRG gerade zur Übergabe von Elle gehen wollte, spricht er ja noch kurz mit Sandra und sie sagt dann irgendetwas von leiblicher Tochter oder so. Hat das wer verstanden?
Ich erinnere mich nur an das:

Code: Alles auswählen

Sandra: "They say girls tend to find boys just like their dads." 
Noah: "Because he can fly?" 
Sandra: "No, her real dad - YOU." 

eve_susan

Beitrag von eve_susan » 21.11.2007, 11:23

Annika hat geschrieben: Ich erinnere mich nur an das:

Code: Alles auswählen

Sandra: "They say girls tend to find boys just like their dads." 
Noah: "Because he can fly?" 
Sandra: "No, her real dad - YOU." 
Das war es auch was ich meinte, danke! Jetzt macht es auch Sinn. :D

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 21.11.2007, 14:52

eve_susan hat geschrieben:Joa, war eigentlich ja schon etwas länger klar! Aprospo Beeman, habt ihr auch so Bock auf SLUSHO bekommen?
Als ich die Bilder gesehen hab, hab ich mich nicht mehr eingekriegt, die sind herrlich ^_^

Wer wissen will was SLUSHO ist: HIER KLICKEN! (es lohnt sich!)

Ob Slusho noch in den nächsten zwei Wochen vorkommen wird?
eve_susan hat geschrieben:Außerdem mag ich Elle jetzt wirklich gerne. Sie hat Herz und ist süß. Klar sie ist verrückt aber das macht sie noch sympathischer, hätte ich niemals gedacht.
Ich finde den Aspekt, DASS sie verrückt ist eigentlich so gut. Und ja, Elle finde ich mittlerweile auch richtig klasse.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Antworten

Zurück zu „Heroes-Episodendiskussion“