Eure Meinung zu #1.16 Unerwartet

Moderator: manila

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
4%
4 Punkte
10
42%
5 Punkte
13
54%
 
Abstimmungen insgesamt: 24

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #1.16 Unerwartet

Beitrag von manila » 23.01.2008, 13:18

Mittwoch, das heißt: neue "Heroes"-Episode! Und eine sehr gelungene dazu, wie ich finde :)

Peter gewinnt zunehmend mehr Kontrolle über seine Fähigkeiten, doch spitzt sich die Situation zwischen ihm, Issac und Simone dramatisch zu. Suresh findet einen neuen Hero, doch macht Sylar ihm einen Strich durch die Rechnung. Ted kontaktiert inzwischen Matt, da er meint, neue Hinweise bezüglich deren Entführung zu haben. Mrs. Bennets gesundheitliche Situation verschlimmert sich ebenfalls und es kommt zum Streit zwischen Claire und ihrem Vater...

>> Zur ausführlichen Episodenbeschreibung

>> Zur Review

>> Zur aktuellen Online Graphic Novel #21 The Path of the Righteuos

Wer mehr über den Charakter Hana, der über die Online Graphic Novels eingeführt wurde, wissen will, sollte sich auch die Comics #13 bis #16 durchlesen.
Zuletzt geändert von manila am 30.01.2008, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Maret » 23.01.2008, 22:03

Es tut mir Leid, aber irgendwie berührt mich Simones Tod nicht wirklich. Ich konnte mit diesem Charakter nie viel anfangen, weder zwischen ihr und Peter noch zwischen ihr und Isaac gab es eine besondere Chemie und irgendwie war sie nur die Frau, die hin und wieder mal in Isaacs Atelier kam und ... nichts weiter.

Mohinder könnte auch ruhig mal etwas misstrauischer werden. Er weiß doch schon lange von Sylars Existenz und hat doch auch auf einer der Kassetten seines Vaters dessen Stimme gehört. Das jetzt die Frau mit dem Supergehör ermordet wurde, sollte ihn wirklich wachrütteln in Bezug auf seinen Kumpel "Zane".

Dass Peter jetzt seine vielfältigen Kräfte benutzt, gefällt mir sehr gut. Er könnte durchaus der mächtigste Hero überhaupt werden.

easypeasy

Beitrag von easypeasy » 23.01.2008, 22:31

supii folge mal wieder,obwohl ich schade finde,dass nikki gar nicht zu sehen war :(

dennoch was ich mal wieder super interessant fand :Peter
einfach klasse wie er die kugeln und diesen stab aufgehalten hat,seine kräfte sind der warnsinn^^-auch wenn ichs am anfang nihc so ganz verstanden hab,jetzt kann wohl jeder behaupten das seine kraft (oder eher kräfte) die besten sind :up:
Mohinder könnte auch ruhig mal etwas misstrauischer werden
ja das find ich auch,der echte tote zane hatte ja auch eine ganz andere stimme,aber es ist trotzdem nicht unrealistisch...
die kraft die die frau und jetzt sylar hat find ich voll cool,so wetter nachrichten... ;)

familie bennet: ich fand gut,dass claire es endlich mr.bennet erzählt hat,dass sie weiß was er tut-ich hgoffe das nimmt noch ein gutes ende...

im ganzen fand ich die folge mal wieder supi spannend und freu mich schon auf nächste woche :anbet: :anbet: :anbet:

Editiert von Philipp: Doppelpost entfernt

Ilyria

Beitrag von Ilyria » 24.01.2008, 09:56

Simon ist nun tot...und mir irgendwie egal. Wie schrecklich das doch eigentlich ist. Ich muss sagen, ich habe mich schon sehr erschrocken als Isaac losschoss. Doch hab ich mir gleich gedacht, dass er bestimmt nicht Peter getroffen hat.
Tja, nun ist es also vorbei mit ihr. Pech.
Was heißt das dann nur für Peter und Isaac? Krieg oder Frieden? Wir werden es bestimmt bald erfahren.
Super Gänsehaut Momente gab es als Peter nach und nach seine Kräfte gebrauchte. Wie viele er nun schon hat und kontrollieren kann. Aber erschreckend war der Moment als er mit Sylar Mordluststimme sprach. Das kann er wohl nicht ganz kontrollieren. Etwas, was er wohl unbeabsichtigt auch von Sylar übernommen hat und nun zum ersten Mal erfährt. Da muss er aber dringend lernen das zu kontrollieren.

Die arme Claire, ob sie jemals wieder zur Ruhe kommen wird? Ein schlimmes Ereignis jagt das nächste.
Wie leid sie mir doch tut.
Jetzt weiß Bennet allerdings, dass Claire noch "weis". Was wird das für Konsequenzen haben? Wird er wissen, dass der Haitianer ihr Gedächtnis nicht gelöscht hat, oder wird er denken, dass es einfach nicht funktioniert hat?

Hiro und Ando trennen sich also? Wirklich oder nur für kurz? Ist mir ehrlich gesagt egal, da Hiro für mich seit Anfang an, neben Simone, der uninteressanteste Charakter war. Auch wenn viele das anders sehen ;)

Matt hat seiner Frau also von den Juwelen erzählt und sie ist wie erwartet schockiert. Gut, wäre ich auch. Doch wie weit geht ihr Schock? Verrät sie ihren Mann an die Polizei?
Ted ist nun also auch wieder aufgetaucht und an seiner Seite ein neuer Hero: Hana. Ihre Gabe finde ich auch ganz interessant, im Gegensatz zu Sylar Gabe Dinge zu verlüssigen (von der ich immer noch nicht weiß wozu das gut sein soll).
Matt, Ted und Hana schließen sich also zusammen um gegen Bennet vor zugehen, dass kann noch wirklich interessant werden.

Sylar hat nun also eine neue Fähigkeit und weiß damit erst mal nicht umzugehen, sie nicht zu kontrollieren.
Und Mohinder ist dermaßen blind das es schon weh tut. Er ist immerhin, meine ich zumindest, schon ein wenig misstrauisch geworden, doch reicht es noch nicht aus.

Bells

Beitrag von Bells » 24.01.2008, 13:47

Ich fand die Folge auch super einfach toll und auch Hiros Geschichte fand ich mal besser, aber dass er jetzt ohne Ando weiterzieht ist doof, Claires Story war mal wieder klasse, ich war echt verwundert, als ihre Mutter wieder ganz normal war und doie Vorschau vwerspricht ja auch mal wieder einiges!
Ich habe eine Frage zu Peter, kann der die Kräfte der anderen immer wieder für sich nutzen, oder nur, wenn jemand in seiner Nähe ist?

Ich fand die Episode deutlich besser als die letzde! :anbet:

Glücksi

Beitrag von Glücksi » 24.01.2008, 13:57

Sehr interessante, aber auch erschreckende Folge.

Ich war wirklich sehr geschockt über Simones Tod, das hat sie nicht verdient... :(

Da hat Peter einmal seine Sanftmütigkeit abgelegt und schon musste gerade der Mensch den er liebt, darunter leiden und sogar sterben.

Ich hoffe sehr, das er durch die Fähigkeiten die er von Sylar übernommen hat, nicht eine Charakterwandlung zum Schlechten machen wird.
Denn er gefällt mir so wie er ist.



Das die andere Frau sterben musste, tat mir auch sehr leid, sie wäre von ihre Art her durchaus eine Bereicherung gewesen.

Ich gönne Sylar seine Schmerzen aus tiefsten Herzen, er ist für mich die Verkörperung des Bösen schlechthin.
Mohinder wird hoffentlich bald dahinter kommen mit wem er es wirklich zu tun hat. Lange kann dieses miese Spiel von Sylar nicht unentdeckt bleiben, so naiv kann Mohinder doch einfach nicht sein!



@ Claire
Wow, sie bekommt es ja knüppeldicke!
Und die Absichten ihres Vater werden immer undurchsichtiger.
Welche Rolle spielen er und seine Helfeshelfer in dieser Hereogeschichte?
Wollen sie ihnen helfen oder schaden? - Ich bin mir absolut nicht sicher und halte beides für möglich.





@Ando
Ich werde ihn vermissen *schluchz*
Kann Hiro aber verstehen, da er ja seiner Kräfte noch nicht wirklich Herr ist, kann er auch nicht für seinen Schutz sorgen.

Vielleicht wird er ja nun langsam "erwachsen"!


@ Matt
Die Diamantengeschichte finde ich sowas von überflüssig! - Das hätten sie sich ehrlich schenken können! :ohwell:



So, ich bin auf jeden Fall schon mal wieder rasend gespannt auf nächste Woche, das verspricht ein heißes Tänzchen zu werden! 8-)

Amidala

Beitrag von Amidala » 24.01.2008, 14:03

mir hat diese folge auch super gut gefallen > ich kann es kaum erwarten, die nächste folge zu sehen.

grenzgenial fand ich das gespräch von Simone mit Nathan (peter´s bruder) > als dann nathan meinte, wenn herauskommt, dass sie alle super-kräfte haben, dass man sie zusammenkarren wird und auf eine geheime insel im parzifik ausliefern wird >> Eine winzig kleine anspielung auf LOST?

ist das noch jemanden von euch aufgefallen?
naja - ich bin schon gespannt auf die nächste folge und ob mr. bennet jetzt mal ein paar enthüllungen um seine person preis gibt.

Glücksi

Beitrag von Glücksi » 24.01.2008, 14:19

Ach genau, Nathan hab´ich vergessen!

Wenn ich ihn auch manchmal unerträglich arrogant finde, in diesem Punkt gebe ich ihm absolut recht. :ohwell:
Sie kämen alle in ein geheimes Labor und müssten die grauenhaftesten Versuche über sich ergehen lassen. Und viele normale Menschen die von ihrer Existenz erfahren, würden in totale Panik ausbrechen.

Pebls

Beitrag von Pebls » 24.01.2008, 15:37

ich fand die Folge sehr gut, besser als die letzte.

Bisschen schwach fand ich dieses ganze Peter-Isaac-Simon(e?) Eifersuchtsding... Irgendwie passt das nicht so wirklich. Und Simon(e) hat mich schon von Anfang an genervt, allerdings ist ihr Tod doch etwas heftig. Vor allem für Isaac und Peter, das verspricht interessant zuw erden und wehe, die lassen das in der nächsten Episode raus!
Glücksi hat geschrieben:so naiv kann Mohinder doch einfach nicht sein!
Das denk ich mir schon die ganze Zeit. So wie Sylar sich teilweise benimmt, würde ich nicht mit ihm Zimmer an Zimmer schlafen wollen... Aber wir werden ja sehen, vllt. kommt da ja demnächst was (muss ja fast, sonst bleibt diese Storyline ziemlich hängen...)
Glücksi hat geschrieben:Wow, sie bekommt es ja knüppeldicke!
Und das schon seit einiger zeit... Und das mit ihrem Vater wird immer schlimmer. Eigentlich ist er nur ein liebender Familienvater und dann wieder so was...

Das Ende der Serie find ich super, da kann man die nächste Folge kaum erwarten!

Bells

Beitrag von Bells » 24.01.2008, 15:44

Ja ich würde auch am liebsten sofort die nächste Folge sehe, bei dem Mr Bennet weis man nie so genau was man von ihm halten soll, hallo?, was hat Peter ihm gemacht, er hat Claire gerettet, ich bin echt gespannt wie es weiter geht., jetzt wo er weis, dass Claire nicht alles vergessen hat!

Pebls

Beitrag von Pebls » 24.01.2008, 18:03

nun ja, ich denke Mr Bennet will seine Familie beschützen und würde was weiß ich wie weit dafür gehen, aber irgendwas muss da noch sein, sonst würde er sich ja nicht so gut mit den 'Helden' auskennen. Ich denke, in der nächsten Folge erfahren wir da was darüber...

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17893
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #1.16 Unerwartet

Beitrag von Schnupfen » 24.01.2008, 18:44

Peter beherrscht endlich seine Fähigkeiten, was zu einigen coolen Szenen führte. Die Gabe des Haitianers hat bei ihm ja nicht gewirkt – wahrscheinlich, weil er sie ja auch hat.

Alles bei Claire ist weiterhin traurig. Bennett macht mir etwas Sorge – wie geht er nun damit um, dass seine Tochter ihm nicht mehr vertraut?

Ando und Hiro fand ich wieder recht uninteressant (Ilyria, ich bin da auf deiner Seite!). Genauso auch Matts Privatprobleme. Doch er in Kombination mit Ted und Hana war natürlich sehr interessant. Endlich wissen wir mehr über die zwei Mahle: Sie dienen der Lokation der Heroes. Und was ist nun das S-Zeichen?

Hannah hat wie Dale ne coole Fähigkeit, die ich so noch nirgends gesehen habe. Schade, dass der nächste Hero tot ist. Und Mohinder checkt nichts, weil Sylar so geil spielt…

Simones Tod nimmt mich auch nicht sehr mit. Auch wenn sie zum Hauptcast gehörte, war sie doch eher nur ne Randfigur und storytechnisch nicht wirklich interessant und wichtig. Da vermisse ich jeden toten Hero mehr. Immerhin macht sie die Heroes nun nicht publik… Dann würder Heroes noch mehr zu X-Men.
Wurde sie evtl. rausgeschrieben, weil die Schauspielerin woanders mitspielen wollte? Oder war sie bei Fans vielleicht unbeliebt (siehe Nikki und Paolo bei Lost)?

Alles in allem eine gute Folge mit Schwächen (Matt, Hiro) und Stärken (v.a. Peter).


Ilyria hat geschrieben:Hana. Ihre Gabe finde ich auch ganz interessant, im Gegensatz zu Sylar Gabe Dinge zu verlüssigen (von der ich immer noch nicht weiß wozu das gut sein soll).
Vielleicht kann er so bedrohliche Gegenstände aufhalten?!


Pebls hat geschrieben:isschen schwach fand ich dieses ganze Peter-Isaac-Simon(e?) Eifersuchtsding... Irgendwie passt das nicht so wirklich.
Gehr mit ähnlich. Beide Paare wurden uns zu wenig bzw. zu uninteressant vorgestellt, als dass man shippen könnte.
Hoffe auch sehr, dass da jetzt keine Rache- oder "Nein, mit dem spiele ich nicht!"-Geschichte raus wird... Fände ich genuaso unnötig wie Matts Diebstahl und Hope.


Rory G. hat geschrieben:Ich habe eine Frage zu Peter, kann der die Kräfte der anderen immer wieder für sich nutzen, oder nur, wenn jemand in seiner Nähe ist?
Er kann jede Kraft benutzen, mit der er mal in Kontakt war und an die ers sich erinnert. So hab ichs verstanden. Daher kann er nicht alle Kräfte von Sylar nutzen...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Marigold

Re: Eure Meinung zu #1.16 Unerwartet

Beitrag von Marigold » 24.01.2008, 19:44

Mir hat die Folge auch wieder wirklich gut gefallen.
Okay, Hiro und Matt waren vielleicht nicht ganz so interessant, aber immerhin gehts dank Ted, Hanna und Matt Mr. Bennet endlich mal an den Kragen. Ich will jetzt endlich mal mehr über ihn erfahren. Hat mir aber sehr gut gefallen, dass Claire ihm endlich mal die Meinung gesagt hat, war lange nötig.
Schnupfen hat geschrieben:
Pebls hat geschrieben:bisschen schwach fand ich dieses ganze Peter-Isaac-Simon(e?) Eifersuchtsding... Irgendwie passt das nicht so wirklich.
Gehr mit ähnlich. Beide Paare wurden uns zu wenig bzw. zu uninteressant vorgestellt, als dass man shippen könnte.
Hoffe auch sehr, dass da jetzt keine Rache- oder "Nein, mit dem spiele ich nicht!"-Geschichte raus wird...
Ich befürchte mal, dass Simones einziger Zweck von Anfang an war, dass Isaac und Peter jetzt aufeinander losgehen. Würde ich aber irgendwie doof finden, v.a. wenn deswegen einer der beiden verletzt oder noch schlimmer umgebracht wird. Hoffe doch mal, dass die Autoren nicht so weit gehen. Simone werde ich aber trotzdem ncht vermissen. Dass Peter seine Fähigkeiten jetzt mehr oder weniger kontrollieren kann, find ich toll, auch wenn er mir doch etwas unheimlich gewesen ist, v.a. bei der Szene mit Issac und auf dem Bild.
Außerdem bin ich ja mal gespannt, wie lang Sylar die Geschichte mit seiner falschen Identität noch durchziehen kann. Mohinder scheint doch etwas gutgläubig zu sein. Aber Sylar scheint ja jetzt auch unvorhergesehene Probleme mit seiner Fähigkeit zu bekommen. Ich denke mal, das kann alles nicht mehr lange gut gehen, aber ich hoffe doch, es muss dann nicht einer der beiden sterben.

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17893
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #1.16 Unerwartet

Beitrag von Schnupfen » 24.01.2008, 19:49

Marigold hat geschrieben:Ich befürchte mal, dass Simones einziger Zweck von Anfang an war, dass Isaac und Peter jetzt aufeinander losgehen.
Könnte sein. Ansonsten war ihr einziger Zweck wohl, etwas Lovestory bzw. Drama in eine Sci-Fi-/Mystery-Serie zu bringen. Eine Sache, die "Heroes" generell schlecht hinbekommt bisher. Meiner Meinung nach. Bei Matt funktioniert es für mich auch nicht, bei Niki&DL mittlerweile schon - jedoch wäre da auch noch mehr möglich. Am besten gelingt es bei Claire.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Scarface
Beiträge: 611
Registriert: 11.12.2006, 23:59
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Scarface » 25.01.2008, 12:46

Ich sag nur Mörder Cllifhänger, aber das is bei der Serie eh nichts Neues.
Lieblings Serien: O.C, E.R, CSI, Cold Case, Third Watch,Lost,KOQ, Nikita, The Closer,
Weeds,Blade,Smallville,Prison Break,Supernatural,Roswell,One Tree Hill, Heroes,Kyle XY, Shark,Criminal Minds,Dexter

Bild

Niko

Re: Eure Meinung zu #1.16 Unerwartet

Beitrag von Niko » 25.01.2008, 23:59

Dieser Kommentar musste gelöscht werden.
Zuletzt geändert von Niko am 27.01.2010, 19:00, insgesamt 1-mal geändert.

**summertime**

Beitrag von **summertime** » 26.01.2008, 13:05

Amidala hat geschrieben: als dann nathan meinte, wenn herauskommt, dass sie alle super-kräfte haben, dass man sie zusammenkarren wird und auf eine geheime insel im parzifik ausliefern wird >> Eine winzig kleine anspielung auf LOST?

ist das noch jemanden von euch aufgefallen?

Ja daran musste ich in diesem Moment auch denken... Ich kann mir gut vorstellen, dass es kein Zufall war ^^ Ich liebe es wenn Serien auf andere Serien anspielen :)

Benutzeravatar
Kevin
Teammitglied
Beiträge: 1675
Registriert: 22.06.2005, 18:52
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #1.16 Unerwartet

Beitrag von Kevin » 11.12.2008, 19:49

Hiro: "Ja, ich bin allein" :( Schade, das die beiden nicht mehr zusammen weiterreisen. Ich fand ihre Storys zwar meistens nicht so spannend, aber sie waren immer witzig. Simones Tod war ein echter Schock für mich :<> Bin gespannt ob Isaac und Peter jetzt dadurch zu Feinden werden. Und was wird mit Mr. Bennet und Claire und den anderen beiden? Wird seine Familie erfahren, was er wirklich macht? Ich bin gespannt wie es weitergeht. Ach ja, schade das Niki/Jessica gar nicht zusehen war.

4 Punkte

Antworten

Zurück zu „Heroes-Episodendiskussion“