Eure Meinung zu #6.15 Freakville

Moderatoren: philomina, ladybird, nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
2
22%
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
2
22%
4 Punkte
3
33%
5 Punkte
2
22%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Eure Meinung zu #6.15 Freakville

Beitrag von Rightniceboy »

Leider kommt heute nur eine Folge Smallville, aber das ist immer hin besser als wenn keine Folge laufen würde.


Folge: 6.15 Freakville

Clark und Chloe finden heraus, dass Tobias, ein junger Mann, der beim Meteoritenschauer erblindet ist und nun die Fähigkeit hat, Menschen mit Fähigkeiten zu identifizieren, von Lex benutzt wird, um diese Menschen für seine Experimente ausfindig zu machen. Lana findet über Tobias' Fähigkeit heraus und weil sie befürchtet, er könnte Clark als Infizierten erkennen, bietet sie ihm ein Hornhauttransplantat an. Im Gegenzug dazu will sie aber, dass er Stillschweigen bewahrt. Sie ist jedoch nicht auf Tobias' schockierende Nachricht gefasst.

>>>Zur Ausführlichen Episodenbeschreibung>>>

Edit von philomina: Umfrage eingefügt!

Elsa

Beitrag von Elsa »

Lana ist mal wieder dumm wie Brot. Die ändert ihre Meinung über die Freaks fast von Folge zu Folge, was (etwas sehr übertrieben)?

Einmal: Wir müssen die Freaks bekämpfen, heute: ist doch nicht so schlimm, wenn man ein Freak ist :roll:

Chloe als Freak, die Story ist superinteressant und wird's noch viel mehr.

Im Gegensatz zu Toms Regiekünsten fand ich Michaels um einiges besser. Schon die "Wir holen den Chip mit dem Hitzeblick raus"-Szene war so dermaßen krass!

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10215
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Beitrag von Rightniceboy »

Die Folge war mal wieder nicht die beste, aber das mit dem Hitzeblick war schon übel. Die Stelle an der Schulter ist schon richtig schwarz geworden, wenn ich das richtig gesehen hab. :o Und Clark klebt einfach ein Pflaster drauf autsch :wtf: komisch auch das es nicht geblutet hat. Dann zu Lana, schon traurig das sie von Lex zu manipuliert wird.

Das ende war wieder mit Lex genial gemacht, wie man seine Augen in Nahaufnahme gezeigt hat. Richtig eiskalt, Wie er gesehen hat das es Chloe ist. Bei Chloe frag ich mich auch, was sie wohl mit ihr in dem Labor gemacht haben. ?

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23557
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von philomina »

Hmm, die Folge fand ich irgendwie ...belanglos. Klar, wenn Chloe wirklich infiziert wäre, dann zieht das tolle Möglichkeiten üfr Handlungsstränge nach sich, aber hier fand ich's nicht so spannend inszeniert, abgesehen von der Hitzeblick-Stelle, die war super. Ebenso wie die "Dann bin ich dein persönliches Entschärfungskommando"-Szene :)

Hatte den Part bis zu 1. Werbung verpasst, vielleicht fand ich die Folge auch deshalb nicht SO spannend?

Lex' Augen, als er Lana schwört, dass er nix mit der Sache zu tun hatte, und dann wieder am Ende im Close-Up - Dahinter stecken 2 verschiedene Menschen! I love you, Michael Rosenbaum 8-)

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #6.15 Freakville

Beitrag von Schnupfen »

Die Story um Chloe als potenzieller Freak gefällt mir sehr gut, brachte tolle Szenen mit Clark (plus Jimmys indirektes Liebesgeständnis).

Auch die engagierte, forschende Lana gefällt mir weiterhin sehr. Und Lex lügt weiter, war aber ansonsten nicht herausragend gut drauf in dieser Folge.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Smallville-Episodendiskussion“