Eure Meinung zu #1.04 Addison gibt eine Party

Moderatoren: ladybird, weckmichmal

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
1
5%
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
5%
4 Punkte
7
35%
5 Punkte
11
55%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 20

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23566
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #1.04 Addison gibt eine Party

Beitrag von philomina »

Addison hat ihre neuen Kollegen zu einer Einweihungsfeier in ihrem Haus eingeladen, doch niemand von ihnen hat sich bisher auf die Einladung auch nur gemeldet. Sie versucht der Sache auf den Grund zu gehen.

>>>Hier geht's zur ausführlichen Episodenbeschreibung

Diskutiert hier über die neue Episode :)

zwilling-1984

Beitrag von zwilling-1984 »

Eben nur ganz kurz, da ich gerade nicht die Zeit habe. Meine Highlights in dieser Folge:

- Das alte Ehepaar
- Die "Pipi-Szene" zwischen Violet und Cooper
- Die "Klo-Szene" zwischen Pete und Cooper
- Violets Kommentar, als sie erfahren hat, dass Cami nur wegen einer Blasenentzündung in Behandlung ist. :D

Später vielleicht noch mehr zur Folge...

mystique

Beitrag von mystique »

Zu dieser Folge habe ich nur einen Kommentar;

Naomi nervt! :down:

Der Rest kann gerne so weitermachen! :up:

Lizzi

Beitrag von Lizzi »

Also ich fande die Folge wieder sehr unterhaltsam. Ich finde es macht immer mehr spaß, diese Serie zu gucken.

Vor allem wächst mir Cooper immer mehr ans Herz. Ich finde ihn einfach genial. Wie er sich um den Jungen gekümmert und ihn aufgebaut hat, war einfach klasse! :up: Ebenso die Szene auf dem Klo! Er hat ja scheibar doch noch mehr für Violet übrig... bin mal gespannt wie´s weitergeht. Ich finde die beiden auf jeden Fall toll zusammen!
Tja aber mit Violet und ihm wird es jetzt ja scheinbar erst mal nix. Jetzt wo Violet weiß, dass ihr Ex immer noch viel von ihr redet...

Auch Addison gefällt mir immer mehr! Schön, dass sie doch noch auf ihr Gefühl gehört hat! Hier hat mir auch Sam gut gefallen.

Auch die Szene als alle zusammen in nur einer Stunde das Problem lösen sollten war sehr witzig, genau wie das Ende, als alle nur auf Addison gewartet haben.

Ich finde die Serie toll! Man wird gut unterhalten, kann viel lachen und hat am Ende des Tages meist ein Problem zufriedenstellend gelöst. :)

zwilling-1984

Beitrag von zwilling-1984 »

Lizzi hat geschrieben:Also ich fande die Folge wieder sehr unterhaltsam. Ich finde es macht immer mehr spaß, diese Serie zu gucken.
So gehts mir auch. PP steigert sich von Folge zur Folge! Man freut sich nach dem Schluss schon sofort auf die nächste Woche.

Was mir allerdings nicht so gefallen hat diese Woche, war die sich anbahnende Geschichte zwischen Violet und Cooper. Wieso in Herrgotts Namen hat er jetzt plötzlich Gefühle für sie?! Davon mal abgesehen, haben wir so eine Geschichte schon bei GA. Wird es jetzt zwangsläufig darauf hinauslaufen, dass sich bei PP die Sachen von GA mehr oder weniger wiederholen, nur weils die gleiche Autorin ist?! Ziemlich einfallslos, oder? Dann hätte man Addi auch bei GA lassen können, wenn man doch immer nur das gleiche aufs Brot geschmiert bekommt...

Bells

Beitrag von Bells »

Mir hat die Folge auch mal wieder gut gefallen, denn die Storys sind mitreißend und spannend, aber die Augen bei der einen Patientin haben mich gestört, so alsob sie bald rausfallen, aber egal, mich nervt auch Violets Sucht zu ihrem Ex-Mann.
Anonsten gefällt mir die Serie immer besser, ich werde sie jetzt definitiv immer ansehen, denn es ist für mich definitiv keine Kopiel von GA!

Kate.rocks<3

Beitrag von Kate.rocks<3 »

Jaaa die Folge war toll (: PP gefällt mir ja schon seit der ersten Folge, aber wie viele schon erwähnt haben - es wird immer besser und ich kann es jedes Mal kaum erwarten bis die nächste Episode wieder kommt :D Es gibt immer was zum Lachen und es macht einfach Spaß PP zu schauen. Dieses mal hat mir das alte Ehepaar ziemlich gut gefallen. Aber inprinzip gefiel mir alles! ;D die nächste Folge wird bestimmt noch besser thihi*

LS
Beiträge: 2502
Registriert: 08.07.2006, 13:58
Wohnort: Berlin

Beitrag von LS »

Cooper & Violett!
Ich weiß einfach nicht wie ich mit den beiden umgehen soll. ich find sie als Freunde echt super toll. Aber als paar wären sie auch nicht schlecht.
Ich weiß es einfach nicht...Ich denke am besten fände ich es wenn sie erst einmal(2oder3 staffeln) Freunde wären und dann zusammen kommen. denn wenn sie jetzt zusammen kommen würden, zerbricht irgendwann wieder alles und dann können sie auch nie wieder richtig Freunde sein. (Die beiden stürzen mich in die gleiche Zwickmühle die ich schon bei L&L hatte und bei B&B habe)

Witzig fand ich das keiner zu Addisons Party zu gesagt hat, sie aber am Schluss doch alle gekommen sind. Dabei muss ich erwähnen das, die Lange von Addisons Haus echt Traumhaft ist :up:

Coopers Fall fand ich wieder gut, der Junge war echt süß und Mutig!

Total gefreut hab ich mich als addison und Violett "offen miteinander geredet haben" ;) und violett dann meinte das sie Addisone gut findet ;)
ich hoffe sie werden noch richtig gute Freunde. Die zwei harmonieren echt toll zusammen :up:

Erleichtert war ich auch als ich gehört habe das Addison vielleicht doch noch eine Chance auf Kinder hat. Man weiß ja nie welcher Mann einem früher oder später noch mal über den weg lauft ;)
# Hashtag

thecloserfan

Beitrag von thecloserfan »

Die war wieder mal einmalig und Cooper bringt doch immer wieder Schwung ins ganze.
Das Gespräch mit dem Jungen war einfach super,da hat man wieder mal gemerkt wie er mit den Kids gut umgehen kann.

Kizmin

Beitrag von Kizmin »

zu Addison & der Schwangerschaft:
Ich fand es wirklich mies, dass Naomi Addi nicht gesagt hat, dass sie vllt. doch noch ein Kind bekommen kann. Selbst wenn die Chance noch so gering ist, ist es doch Addis Recht, das zu erfahren.

zu Violet & Cooper: Ich bin mir nicht so sicher, ob die beiden jetzt ein gutes Paar abgeben würden. Violet ist noch nicht über Alan hinweg, und würde vllt. Cooper ständig mit ihm vergleichen. Besser wäre es, sie würden erst in Staffel 2 bzw. 3 ein Paar.

zu Sam:
Sam fand ich in der Talkshow sehr lustig, als er diesen Mann sagen lies "Ich bin ein ... Mann mit Glatze!"
Auch lustig war, als er ständig überprüfen wollte, ob seine Zähne noch sitzen...

Kiki*

Beitrag von Kiki* »

zwilling-1984 hat geschrieben:Was mir allerdings nicht so gefallen hat diese Woche, war die sich anbahnende Geschichte zwischen Violet und Cooper. Wieso in Herrgotts Namen hat er jetzt plötzlich Gefühle für sie?!
Ich finde aber, dass man's ihm schon vorher ansehen konnte. Auf jeden Fall in der Spin-Off "Misch-Masch" Folge von GA und PP (hast du die gesehen?), da hat er gegen Ende an der Bar ziemliches Interesse an ihr gezeigt. Wenn man die nicht gesehen hat, wird's aber wahrscheinlich nicht so offensichtlich gewesen sein.
Ich hatte damals zu spät in die Folge reingeschaut und hab die ganze Zeit angenommen, die beiden wären verheiratet, so vertraut wie sie waren. Ich find's niedlich, wie sie sich ab und zu aus Reflex berühren.
LS hat geschrieben:Total gefreut hab ich mich als addison und Violett "offen miteinander geredet haben" Ironie und violett dann meinte das sie Addisone gut findet Ironie
ich hoffe sie werden noch richtig gute Freunde. Die zwei harmonieren echt toll zusammen
Stimmt und als Addison ihr geraten hat, dass sie nicht auf Naomi hören sondern sich die Akte einfach holen soll, worauf Violet meinte, dass Addison verrückt sei, das gefiele ihr. Super Szene!

zwilling-1984

Beitrag von zwilling-1984 »

Kiki* hat geschrieben:
zwilling-1984 hat geschrieben:Was mir allerdings nicht so gefallen hat diese Woche, war die sich anbahnende Geschichte zwischen Violet und Cooper. Wieso in Herrgotts Namen hat er jetzt plötzlich Gefühle für sie?!
Ich finde aber, dass man's ihm schon vorher ansehen konnte. Auf jeden Fall in der Spin-Off "Misch-Masch" Folge von GA und PP (hast du die gesehen?), da hat er gegen Ende an der Bar ziemliches Interesse an ihr gezeigt. Wenn man die nicht gesehen hat, wird's aber wahrscheinlich nicht so offensichtlich gewesen sein.
Ich habe sie zwar gesehen, aber irgendwie nicht mehr so wirklich in Erinnerung. War damals wohl etwas abwesend beim Schauen. Gibt es evtl. irgendwo ein Video/Ausschnitt von der Szene? Dann könnte ich evtl. mehr dazu sagen.

Kiki*

Beitrag von Kiki* »

@zwilling: Hab's mal rausgesucht:
Violet & Cooper drinking

awe_p

Beitrag von awe_p »

Cooper tat mir so Leid die Folge :( Ich hätt mich so gefreut obwohl ich das bei PP schon sehr auffällig finde man hat:
Zwei Freunde wo sich Gefühle entwickeln (zumindest einerseits)
Eine kaputte Ehe
Zwei "Verliebte"

Für jeden etwas ;) gibt es eigentlich auch nur mal Freunde? ;) :roll:

Alles in allem fand ich die Folge noch besser als die voherige, die Frau die als Lägnerin abgestempelt wurde tat mir auch ziemlich leid ist ja klasse wenn dir keiner glaubt wobei das für Addison ein schönes ERfolgserlebnis war :)
Klasse auch als sie am Ende in der Lobby rumgeschnauzt hat, das war die A. die man aus GA kannte :)

Lg

Kate_Manfredi

Beitrag von Kate_Manfredi »

Ich hatte verschieden gedanken bei dieser folge...

Cooper hat mich überrascht..nach seinen Internet-Dates...er wollte seine Gefühle gestehen...WOW! Hab jetzt ein ganz anderes Bild von ihm.

Addison tat mir ein bissche leid...niemand wollte zu ihrer Party kommen...außer Sam...das fand ich ein bisschen fies von den anderen!
Und dann Naomi und Addison...sowas hätte ich von Naomi nicht gedacht...man hat doch die Pinnwand mit ihren ''Wundern'' gesehen..und da verschweigt sie ihrer besten Freundinn etwas...

Toll fand ich aber diese ''offene Gespräch'' von Violett und Addison...

Naja..also..alleim allen fand ich die folge gut...und die Party war dann ja doch noch ein Erfolg!

lg Sylwia

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #1.04 Addison gibt eine Party

Beitrag von Schnupfen »

Die zweite Everwoodlerin in PP – cool! :-)

Die Patienten gefielen mir, besonders natürlich der kleine Kerl.
Die Themen, die bei Addi thematisiert wurden – ihr Kinderwunsch und (Nicht-)Freundschaft mit den Kollegen -, waren gut und richtig.
Violet und Cooper waren wieder mal – sowohl solo, als auch im Duo – super.
Auch Vi und Addi zusammen waren toll. Und die andren werden mir mit jeder Folge ein Stück sympathischer…

Kurz: Wieder eine gute Folge PP, das jedoch immer noch sein Potential lange nicht voll ausschöpft.



@V&C
Ich würde mir wünschen, sie würden nicht G&Izzie ähneln, sondern Monica & Chandler - da wurde aus Besten Freunden eins der besten TV-Paare ever! Sowas könnte aus den 2 auch werdn!
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

zwilling-1984

Beitrag von zwilling-1984 »

Kiki* hat geschrieben:@zwilling: Hab's mal rausgesucht:
Violet & Cooper drinking
Hast recht, da waren tatsächlich die ersten Anzeichen, dass er Gefühle für sie hat. Diese Szene hatte ich komplett vergessen.

Alex Karev

Beitrag von Alex Karev »

Ich finde diese Szene hätte man in einem "Was bisher geschah" zeigen können so wie sie es in Grey's Anatomy immer machen. Ich finde das würde dem Zuschauer einen besseren Bezug geben. Denn ich hab diese Szene auich total verschwitzt :)
Denn vorher sah es so aus als hätte er sich mit einem Mal in sie verliebt. Ich finde ein "Was bisher geschah" sollte eingeführt werden. Bin eben ein Fan davon. ^_^

Aikamaus

Beitrag von Aikamaus »

Ich fand die Folge ganz gut.

Ich fands auch gemein, das erst niemand zu Addisons Party kommen wollte, vor allem als Violet zu Cooper meinte, das sie eigentlich keine neue Freundin bräuchte. Hat ja niemand gesagt, sie Addi ihre Freundin werden soll, aber ne sehr gute Kollegin könnte doch drin sein.

Cooper im Umgang mit dem Jungen war goldig und auch wie er versucht hat eine Rede für Violet zusammenzubasteln und dem Jungen sein Leid geklagt hat, da hab ich mich gefragt, wer von Beiden jetzt mehr Hilfe benötigt 8-)

Ich fands auch unfair von Naomi, dass sie Addison nicht gesagt hat, das sie noch eine minimale Chance hat ein Kind zu bekommen. Das war genau, wie bei der ersten Folge, wo Addison Naomi fragt, warum sie den Anderen nichts von ihrem Kommen gesagt hat und Naomi meinte, sie bräuchte Addison für sich usw. Naomi denkt doch meistens nur an sich, oder? Und beschützen braucht sie Addison nun ja wirklich nicht.

Bin gespannt auf die nächste Folge. :)

Coffeelover

Beitrag von Coffeelover »

Hab noch gar nich mein Senf dazu abgelassen...mh...also ich fand die Folge toll :) Und red jetzt nich lang um den heißen Brei...ich freu mich tierisch auf nächste Woche ...Pete &Addi...anfangs mocht ich sie naja so mittelmäßig,aber als ich die vorschau gesehn hab,hab ich mich voll gefreut...violett und cooper oi da bin ich auch ziemlich gespannt immerhin müsste violett coopers anspielung bzw bemerkung verstanden haben...
5 Sterne

Antworten

Zurück zu „Private Practice-Episodendiskussion“