Eure Meinung zu #2.16 Zeitpunkt des Todes: 02.17 Uhr

Moderatoren: philomina, ladybird, nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
1
20%
3 Punkte
2
40%
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
2
40%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 5

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10216
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Eure Meinung zu #2.16 Zeitpunkt des Todes: 02.17 Uhr

Beitrag von Rightniceboy »

Hallo Smallville Fans

In der heutigen Folge wird Clark und Martha krank, werden es die beiden überleben? Jonathan sorgt sich um die beiden wir natürlich auch. :(

Ich wünsch euch viel Spaß beim diskutieren. :)

Folge: Zeitpunkt des Todes: 02.17 Uhr

Als Martha Meteroidenstaub einatmet und krank wird, will die Abteilung für Seuchenschutz die Farm überprüfen. Clark muss daraufhin schnell das Raumschiff aus dem Weg schaffen und atmet dabei selbst den Staub ein. Er wird ernsthaft krank und sein Blut muss untersucht werden...


>>> Zur ausführlichen Episodenbeschreibung

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #2.16 Zeitpunkt des Todes: 02.17 Uhr

Beitrag von Schnupfen »

Rightniceboy hat geschrieben:In der heutigen Folge wird Clark und Martha krank, werden es die beiden überleben?
Was ne Frage... ;-)
In dieser Hinsicht war die Folge nicht wirklich spannend, sondern etwas vorhersehbar und teilweise - in Bezug auf das Raumschiff, dessen Heilungsfähigkeit und Marthas Erklärungen zu ihren zwei Geheimnissen - auch etwas unbeholfen. Emotion kam trotzdem auf - bei Jonathans Sorge um seine Familie und v.a. als Chloe mal die Maske fallen lies. Bin gespannt, wie sich das nun auf das Triangle und deren Freundschaften auswirkt. Spannend auch, wie Helen mit der Info über Clark umgeht, wo sie nun wahrscheinlcih bei Lex einziehen wird.

Ne typische 3 Punkte-Folge mit Stärken und Schwächen.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Rightniceboy
Beiträge: 10216
Registriert: 11.02.2006, 19:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hameln

Re: Eure Meinung zu #2.16 Zeitpunkt des Todes: 02.17 Uhr

Beitrag von Rightniceboy »

Ich weiß war ne dumme Frage, aber ich konnte ja schlechte die Lösung schreiben. Oder? ;)

Zu der Folge: Die war auf jeden fall besser als die letzte, weil man sich bei Clarks Krankheit gefragt hat ob er überlebt das gleiche war bei Martha der Fall. Ich fand eins merkwürdig das sich Clark nicht gleich von dem Kryptonit Staub erholt hat? Zu Lex und Helen: Ich hoffe das Lex mit Helen mehr glück haben wird als mit seinen letzten Liebschaften. Es wird zwischen den beiden bestimmt noch interessant.

Ich gebe der Folge auch 3 Punkte!

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #2.16 Zeitpunkt des Todes: 02.17 Uhr

Beitrag von ForVanAngel »

Das ging aber schnell – bereits heute (nach nur wenigen Folgen) schaut sich Martha das Raumschiff + Octagon an. Was dann kam war komisch, vor allem ist mir der Sinn der „Kamerafahrten in den Körper“ nicht ersichtlich. Da bin ich mal gespannt, ob Martha überlebt. ^_^ (Das hatte ich vorher schon geschrieben, bevor ich die bisherigen Comments gelesen hatte! Ist auch nur ironisch gemeint) „Somebody save her.“

Dann gibt’s so nen „DKDNWS“ Moment: Emmanuelle Vaugier = Helen = Nicki aus OTH? :wtf: Da fällt mir ehrlich gesagt nix mehr ein – WIE KONNTE ICH DAS ÜBERSEHEN???? (normal fällt mir so was nach wenigen Sekunden auf!). Hab bei ihren bisherigen Auftritten NIE dran gedacht! Bild angry:

Martha ist im Krankenhaus und schwanger – mehr als interessant (das war also jenes Geheimnis, von dem sie nichts erzählen wollte): 1. Ob sie das Baby verliert oder bekommt, 2. die Untersuchungen auf der Farm. Okay, zweiteres scheint nicht das Problem zu sein – da man das Schiff bei Pete parken kann. „Indiana Jones couldn’t find it down there!“ :D Lex (was denn jetzt eigentlich) Freundin? Helen weiß über Clark bescheid. „I want you to move in.“ Geht das schon wieder los. :ohwell:

„I’m the girl of your dreams, masquerading as your best friend.“ :up: Den Satz fand ich gut – den Rest von Chloe’s Monolog an den schlafenden Clark nicht wirklich – wussten wir doch, dass auch Chloe Gefühle für den superheißen Clarky-Boy hat. Lana findet – zufällig – den Brief (nicht dass Chloe ernsthaft versuchen würde, das Teil unschädlich zu machen). Dieses Liebesdreieck geht mir unbeschreiblich auf die Nerven – und es ist nicht mal ein Happyend in Aussicht. :roll:

Jonathan’s Einbruch war unrealistisch, bitte, als ob es so einfach ist, sich in ein Sperrgebiet einzuschleichen – dann würde das wohl jeder machen! Das Clark ihn rausreist – also auch mal eben reinspaziert – war langweilig. Und warum ging beim Rausgehen auf einmal der Alarm los? Zeigt eindeutig, wie dumm das amerikanische Militär ist (oder doch die Schreiber von Smallville?) „This guy doesn’t fit the description.“ And the spaceship saved us all… oder “It’s a miracle.”

Nette Idee war’s an sich schon – aber am Ende blieb davon wenig übrig. Mehr als 2 Punkte kann ich deshalb nicht geben.

Antworten

Zurück zu „Smallville-Episodendiskussion“