Gilmore Girls: 4.02 Der erste Tag

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

Wie hat Euch die Folge gefallen?

Sehr gut!
53
69%
Gut
21
27%
Ging so...
3
4%
Überhaupt nicht!
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 77

Sandra

Gilmore Girls: 4.02 Der erste Tag

Beitrag von Sandra »

Postet hier Eure Meinung zur zweiten Folge 4.02 Der erste Tag!

elly

Beitrag von elly »

ich liebe sie! es war einerseits traurig, auf der anderen seite wieder mal echt witzig! vorallem die szenen mit luke und lorelai! und die anwälte! da könnt ich mich gleich ein zweites mal wegschmeißen vor lachen! :D

sweetsilvia

Beitrag von sweetsilvia »

Hi

Die Episode heute war wirklich super!!

Das war schon traurig am Schluss, als Lorelai so ganz alleine in ihrer Wohnung stand!!

bye
sweetsilvia

Misfit

Wow...

Beitrag von Misfit »

Die Folge Heute war einfach mal wieder klasse... ich meine ich glaube es gibt für mich sowieso nicht eine einzige folge die ich nicht mag aber es fand es schon scheisse wie jess einfach abhaut... und ist es nicht auch irgendwie interessant wie Rory auf Deans Hochzeitspläne reagiert hat??
Hat sie etwa doch noch Gefühle für ihn? Oder macht Sie sich nur Sorgen?
Was meint ihr? :wtf:

Sandra

Beitrag von Sandra »

@Misfit: Hast Du Dich im Thread vertan und wolltest zufällig etwas über die Folge 3.20 sagen, die heute auf VOX lief? ;) In 4.02 kommen nämlich weder Jess noch Dean vor.

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan »

Ich fand die sache mit der "ollen" Yale-Matratze super :up: ^_^
Aber auch Paris war einfach nur toll!!! als sie da mit ihrem "Life-Coach" ankam ... ich hätte mich wegschmeißen können.

aber am allerbesten war Tona (wie heißt sie???). Die ist ja wohl vollkommen durchgedreht.
Wie sie anfing "Ich wurde adoptiert" (o. so ähnlich - kenn es bloß auf Englisch bis jetzt) als Rory sie begrüsste.
^_^
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Sandra

Beitrag von Sandra »

Ich verschiebe den Thread schon mal ins Serienboard. :)

Und ich hoffe, Ihr kommt auch alle wieder in den Chat um 17 Uhr. :)

Sun

Beitrag von Sun »

hm ich weiß nicht, mir gefiel diese Folge nicht so besonders, sie war irgendwie langweilig.

schwinki

Beitrag von schwinki »

Die und die letzte Folge sind meine Lieblingsfolgen der 4 Staffel.
Die finde ich am witzigsten! Da ich leider kein Vox empfange und mir die deutsche Version nicht anschauen kann hätt ich gleich mal ne Frage.

Wo Lorelai Rory aufmuntern soll, was sagt die da? "Heil Hitler" oder ham sie das ganz anders vertont? würde mich mal sehr interessieren.

schwinki

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

Die Folge war zwar kein Höhepunkt, aber doch sehr schön!

Luke und Lorelai haben mir sehr gut gefallen! Luke und die Sache mit den Scheidungsanwälten war sooo lustig! Und Lorelai als Stimmungsmacherin auf dem Yale-Campus fand ich super! Die Frau hat's einfach drauf.

Das Heimweh von Rory fand ich etwas übertrieben (sie ist ja immerhin schon mal 18 ^.^), aber eigentlich ganz süß. Und Paris... mann, da haben wir noch was vor uns! :D
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Sandra

Beitrag von Sandra »

Langweilig fand ich die Folge ganz und gar nicht. Eher traurig. Es wurde mal wieder sehr schön deutlich, wie eng die Beziehung zwischen Lorelai und Rory ist. Die beiden konnten sich ja überhaupt nicht voneinander trennen.

Schade, dass Lane schon wieder nicht dabei war. Okay, sie hat ja nun auch ihr Studium begonnen, aber wenigstens ein Telefonat zwischen Rory und Lorelai hätten sie zeigen können. :(

Witzig fand ich Tanna, auch wenn ihre Synchronstimme nicht so toll ist.

Der Anfang war klasse, als Lorelai den Wagen von Luke im Rückwärtsgang gefahren ist... *lol*

@Chat-Teilnehmer: Sorry, dass ich so plötzlich verschwunden bin, aber irgendwie hat mein Computer Probleme gemacht, ich kam am Ende zwar wieder rein, aber konnte nichts posten und schließlich ist der Computer wieder abgestützt. :motz:

JanNolte

Beitrag von JanNolte »

Ich fand die Folge ganz gut. Hab schon einen neuen Lieblingschara und zwar die kleine Mitbewohnerin von Rory, die ist echt süß ^_^ Aber diesen Lebenstrainer hätten sie sich ruhig sparen können, ich hoffe der kommt nicht mehr so oft vor, den find ich nämlich nervig (warum kommt eigentlich in fast jeder Comedy-Serie so ein tuntiger Typ vor...? :wtf: )

Was mich wunderte ist, dass ausgerechnet die heutige Folge von Daniel Palladino geschrieben wurde. Eigentlich ist die Serie doch von Amy Sherman(-Palladino) kreirt worden und da heute ganz neue Charaktere eingeführt wurden, hätte ich gedacht, dass sie diese Folge geschrieben hat.

PS: "Wie in einem Horrorfilm, die Matratze die ich nicht los wurde." ^_^

Sandra

Beitrag von Sandra »

JanNolte hat geschrieben: PS: "Wie in einem Horrorfilm, die Matratze die ich nicht los wurde."
Ja, das war für mich der beste Satz in der Folge. ^_^

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

Jaaa, Lane vermisse ich auch!! Die hätten sie doch schon in der ersten Folge der Staffel zeigen können, als Rory Lane besucht und Lorelai zu Luke geht. :ohwell: Naja, hoffentlich ist sie morgen zu sehen! ;)
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

schwinki

Beitrag von schwinki »

schwinki hat geschrieben:Die und die letzte Folge sind meine Lieblingsfolgen der 4 Staffel.
Die finde ich am witzigsten! Da ich leider kein Vox empfange und mir die deutsche Version nicht anschauen kann hätt ich gleich mal ne Frage.

Wo Lorelai Rory aufmuntern soll, was sagt die da? "Heil Hitler" oder ham sie das ganz anders vertont? würde mich mal sehr interessieren.

schwinki
keiner gesehen? kann mir keiner weiterhelfen ;-)
das war bei der unterhalten in roys neuem zimmer, wo lorelei aufgefordert wir in yale zu übernachten...

veronika69

Beitrag von veronika69 »

Ich fand den Schluss so traurig. Als Loreley nach Hause kommt und so traurig aussieht. Das hat mir fast das Herz zerbrochen (schlurchz).
Ist bestimmt komisch, so ganz alleine in so einer großen Wohnung. Rory hingegen hat sich ja zum Schluss wieder gefangen und durch ihre Mutter schon ziemlich viele Freunde gefunen "Loreleyschich" :-)

Bin echt gespannt wie die beiden das ohne einander aushalten!!!

craving

Beitrag von craving »

mh ich muss erst nochmal überlegen
aber diese folge war sowas von genial! ich habe nur noch gelacht. einerseits das ganze mit luke und lorelai (nicht ist auf dem plan wie es sein soll -luke dreht es einfach um) oder tona/tuna/toona???
ich bin adoptiert; und natürlich paris mit life coach. die neue paris ist dermassen cool "meine bastelecke"; obwohl mir die alte paris auch ein bisschen fehlt, aber ab und zu kommt sie ja noch zum vorschein ;)
und ja was noch: ach ja "als du weg warst dachte ich nur noch, ich will zu meiner mami! das dachte ich das letzte mal als ich 2 war"
ich fand das mal wieder eine folge die die enge beziehung zw. rory und lorelai gezeigt hat. das ende war wirklich traurig.
naja ich habe euch schon genug vollgelabert. morgen schaff ichs hoffentlich mal in den chat!
lg, crave

Sweety

Beitrag von Sweety »

schwinki hat geschrieben:
schwinki hat geschrieben:Die und die letzte Folge sind meine Lieblingsfolgen der 4 Staffel.
Die finde ich am witzigsten! Da ich leider kein Vox empfange und mir die deutsche Version nicht anschauen kann hätt ich gleich mal ne Frage.

Wo Lorelai Rory aufmuntern soll, was sagt die da? "Heil Hitler" oder ham sie das ganz anders vertont? würde mich mal sehr interessieren.

schwinki
keiner gesehen? kann mir keiner weiterhelfen ;-)
das war bei der unterhalten in roys neuem zimmer, wo lorelei aufgefordert wir in yale zu übernachten...
Sie sagt etwas in der Art "typisch deutsch" (also absolut nix mit heil hitler)...

Ansonsten fand ich die Folge eher durchwachsen. Die neue Mitbewohnerin fand ich nicht so besonders. Wieso muss Rory mit zwei gestörten in der WG wohnen? ;) Paris war mir Ende der letzten Staffel wesentlich sympatischer als gestern. Kam mir irgendwie wie auf Droge vor... Ich denke aber, das legt sich noch, wenn sie wieder mehr Kontakt zu Rory hat. Merkwürdig fand ich es schon, dass sie sich offenbar in den Ferien gar nicht gesprochen haeben und dann macht Paris einen auf gute Freundin....

Luke und Lorelai waren klasse (und die Matratze nicht zu vergessen :D ), aber ansonsten fand ich die Folge eher durchschnittlich. Wieso war Rory so babyhaft? Naja, wird sicher noch besser...

AJ

Beitrag von AJ »

haha das war die pizza! die deutsche pizza lag über einer anderen pizza und das war meiner meinung nach eine anspielung mit "typisch deutsch" auf die eroberungen hitlers.

ansonsten fand ich die folge super. das ende hat mich voll an meinen einzug ins wohnheim erinnert. ich danke gott, daß keine paris auf mich wartete, aber irgendwie wollte ich meine mutter auch nicht gehen lassen. fand ich süß gemacht.

aber merkt ihr was? die letzte lektion von lorelai ("paris, die fäuste auf, mach sie auf") hat spuren hinterlassen und dann noch der lebenstrainer. stimmt schon, paris haben sie irgendwie leicht auf die drogenschiene gebracht. vielleicht wird sie wieder normal, wenn sie die bastelecke wegräumt. es waren so viele witze in der folge, vor allem der schlagabtausch luke-lorelai war natürlich wieder allererste sahne. logisch, daß sie gewinnt. luke ist nicht schnell genug mit reden LOL!

Sandra

Beitrag von Sandra »

Der Originaldialog:

(Lorelai kommt zurück ins Wohnheim...)
RORY: You couldn't wait for me to get out of the house. What were you doing when I paged you - turning my room into a sewing room? I should hate you, not miss you. Do something to make me hate you.

LORELAI: Uh. . .go Hitler!
In der deutschen Übersetzung heißt es:

RORY: [...] Ich sollte dich hassen und nicht vermissen, tu etwas damit ich dich hasse.

LORELAI: Ich könnte dich schlagen.

Der Deutschland-Kommentar kommt später, während der Party im Wohnheim.
Zuletzt geändert von Sandra am 12.10.2004, 11:00, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls-Episodendiskussion“