Eure Meinung zu #1.10 Der Ananas-Vorfall

Moderatoren: nazira, Celinaaa, weckmichmal

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
8%
4 Punkte
2
15%
5 Punkte
10
77%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 13

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #1.10 Der Ananas-Vorfall

Beitrag von ladybird »

Nachdem Barney ihn gezwungen hat fünf Schnäpse hintereinander zu trinken, um ein wenig lockerer zu werden, tobt sich Ted so richtig aus. Am nächsten Morgen wacht er mit einer Frau in seinem Bett auf, die er nicht kennt. Also wendet er sich an seine Freunde, um die Nacht zu rekreieren und herauszufinden, wer die Frau ist.

>> Hier geht es zur ausführlichen Episodenbeschreibung
>> Und hier geht es zur Review von Annika

Dies ist eine meiner Lieblingsfolgen. Viel Spaß beim Diskutieren. :)
Bild
If you work hard, good things will happen.

Niko

Re: Eure Meinung zu #1.10 Der Ananas-Vorfall

Beitrag von Niko »

Für mich auch die bisher beste Episode der Staffel. Sie hatte so viele geniale, amüsante Momente, wusste aber auch was Ted und Robbin betraf, auf ganzer Strecke zu überzeugen. Ich muss es einfach noch einmal erwähnen: was wünsche ich mir, dass die beiden am Ende der Serie doch noch zusammen kommen. Weiß nicht, kann ja möglich sein, dass der alte-Ego-Ted ein wenig gescherzt hat und Robin letzten Endes doch die Mutter ist. :D
Zuletzt geändert von Niko am 27.01.2010, 18:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #1.10 Der Ananas-Vorfall

Beitrag von Schnupfen »

Cool, dass mal wieder auf Robin & Ted eingegangen wurde. Noch besser war der Aufbau der Folge – total geil. Auch für mich die beste Folge bisher.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Schnurpsischolz
Beiträge: 11509
Registriert: 27.09.2007, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saalfeld

Re: Eure Meinung zu #1.10 Der Ananas-Vorfall

Beitrag von Schnurpsischolz »

Schade das gerade bei dieser großartigen Folge gar keine Beteiligung enstanden ist :o . Ich will hier nur nochmal auf Annikas Review hinweisen, die mir da größtenteils aus der Seele spricht.
Außer was Robin und Ted angeht, die für mich hier eine wunderbare Chemie haben, und von denen ich mehr sehen will. :)

Und dem schließe ich mich bedingungslos an:
Annika in ihrer Review hat geschrieben:Wie Marshall, habe ich auch die ganze Zeit gehofft, dass wir endlich eine Auflösung bekommen, was es mit der Ananas auf sich hat. Leider war dies die ganze Episode über nur ein Running-Gag, der nie aufgelöst wurde. Ich hoffe jedoch, dass wir im Laufe der Serie noch irgendwie einen Hinweis darauf bekommen, was es letztendlich mit der Ananas auf sich hat.
Vielleicht beim Serienende?

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41888
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Eure Meinung zu #1.10 Der Ananas-Vorfall

Beitrag von Annika »

Danke :)

Ich hoffe ja wirklich, dass die Ananas noch mal zur Sprache kommt, kann es mir auch sehr gut vorstellen, da man aus den späteren Episoden weiß, dass die Autoren sich darin verstehen Kontinuität einzubauen. Im Serienfinale oder bei der Begegnung mit der Mutter wäre natürlich richtig krass, kann mir das allerdings auch sehr gut vorstellen und fände es super, wenn sie eine Verbindung zwischen Mutter und Ananas herstellen würden :)

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #1.10 Der Ananas-Vorfall

Beitrag von ForVanAngel »

Schnupfen hat geschrieben:Cool, dass mal wieder auf Robin & Ted eingegangen wurde. Noch besser war der Aufbau der Folge – total geil. Auch für mich die beste Folge bisher.
Da hab ich mir ja genau die richtige Folge ausgesucht. ;) Wobei diese eine "Fortgeh-Folge" war, also wohl keine reguläre, deshalb gab's für mich keinen wirklichen Einblick in die Serie. Kann auch ein Nachteil sein, wenn ich der besten Folge 4 Sterne gebe (wobei ich wie gesagt kein sonderlicher Comedy-Fan bin)...

Wegen *nachguck“ Cobie Smulders zum 1. Mal angeschaut :) , obwohl ich absolut selten ein Comedy-Fan bin…

Die Darsteller sind auf jeden Fall sehr sympathisch (im Gegensatz zu anderen Sitcoms!), sogar Alyson Hannigan gefällt mir (die mag ich normal nicht so). :up: Auch die Synchro hat überzeugt, kenne das Original allerdings nicht...

Anfangs war noch nicht soviel Witz vorhanden, dafür eine gute Atmosphäre. Ab Ted’s toller Gesangsperformance gab’s aber einige Lacher, Barney ist wirklich extra cool, sehr nette Sprüche! 8-) Einfach gestrickte, aber amüsante Episode!

„Wir haben nie herausgefunden, woher diese Ananas kam, aber sie war köstlich.“ Ob die Serie auf Dauer überzeugt weiß ich nicht, aber diese Folge hat mir absolut gut gefallen und bekommt klar 4 Punkte, beim nächsten Mal gerne wieder! :up:

Yavanna88

Re: Eure Meinung zu #1.10 Der Ananas-Vorfall

Beitrag von Yavanna88 »

Mir hat die Folge total gut gefallen. Besonders die Szene als sie dachten, dass Robin die Frau in Teds Bett ist, und die eigentliche Robin dann anruft oder, dass der Barkeeper den besoffenen Ted gekennzeichnet hat. Im Prinzip waren alle Szenen genial!

vollmilchkecks

Re: Eure Meinung zu #1.10 Der Ananas-Vorfall

Beitrag von vollmilchkecks »

Diese Folge ist genial :D
Yavanna88 hat geschrieben:Besonders die Szene als sie dachten, dass Robin die Frau in Teds Bett ist, und die eigentliche Robin dann anruft!
Hi Ted, it's me, Robin!
*Blick*
Are you sure?
Ich liebe sowieso die ganze Rückblick-Erzählweise und diese dann nochmal extra in einer Folge einzubauen war legen - wait for it -dary!!

Antworten

Zurück zu „How I Met Your Mother-Episodendiskussion“