Eure Meinung zu #7.07 Meine Wasserbomben

Moderator: nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
3
75%
5 Punkte
1
25%
 
Abstimmungen insgesamt: 4

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Eure Meinung zu #7.07 Meine Wasserbomben

Beitrag von Schnupfen » 15.10.2008, 12:00

J.D. hat einen Patienten mit Brandverletzungen, während Turk zum 6. Jahrestag Carla offenbaren will, dass er Spanisch gelernt hat.

Mehr...

Deine Meinung zur Folge?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
emil
Teammitglied
Beiträge: 16926
Registriert: 19.10.2002, 18:12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #7.07 Meine Wasserbomben

Beitrag von emil » 16.10.2008, 11:51

Ich habe die Folge auf Deutsch leider noch nicht sehen können, kann mich aber erinnern, dass doch wieder einige tolle Momente dabei waren. Turks Idee ist echt romantisch, aber leider hat er sich verleiten lassen. Wie Turk und J.D. die Assistenzärzte behandeln, ist einfach nur zum Schießen. Lloyd hatte auch wieder einen klasse Auftritt.
Achso, wurde eigentlich der letzte Dialog von Carla und Turk komplett synchronisiert oder hat man wie im Original die letzten zwei Sätze einfach auf Spanisch gelassen?
I think my cat's been reading my diary.

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #7.07 Meine Wasserbomben

Beitrag von ForVanAngel » 30.10.2010, 11:19

„I don’t really like downstairs.“ Echtes Space Invaders mit den Interns war auch klasse. 8-) Auch die Amigoville war ein klasse Gag. ^_^ Lloyd als Ambulanzfahrer, der Patienten das Lenkrad halten lässt damit er Drumsolos spielen kann ist immer herrlich. :D

J.D. hat einen jungen Patienten mit Verbrennungen, der zu seiner Graduation möchte. War nett, J.D. verspricht ihm das es klappt, aber es geht dann doch nicht. Aber mit Lloyd’s Hilfe schaffen sie es. ;)

Auch in Ordnung war Turk, der für den 6. Jahrestag des 1. Dates Spanisch gelernt hatte und damit Carla überraschen wollte. Warum er es ihr dann doch nicht sagt sondern ihr Schmuck verspricht war komisch, aber dann doch sinnig, da er eine Geheimwaffe hat und Carla einen Schritt voraus ist wenn sie Spanisch redet. Cox und Kelso unterstützen das. Cox rächt sich dann, böse, aber witzig, aber blöd gelaufen. Carla weiß es nun. Aber dann ist alles gut. :) Auch J.D. und Elliott vertragen sich erstmals richtig. :)


Fazit: Insgesamt eine wirklich überzeugende Folge, hatte ein paar gute Witze und auch sonst waren die Storylines sehenswert. 3,75 Punkte.

Antworten

Zurück zu „Scrubs-Episodendiskussion“