Eure Meinung zu #3.06 Isabelles Rache

Diskutiert über die Episoden zum Stand der Free-TV-Ausstrahlung in Deutschland.

Moderator: philomina

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punket
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23561
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #3.06 Isabelles Rache

Beitrag von philomina »

Shawn verliert allmählich seinen Verstand. Isabelle will ihn retten und tötet alle Leute die sich ihr in den Weg stellen. Der erste, den es erwischt, ist Matthew. Tom muss derweil mit sich selbst kämpfen und überlegen, ob er seinen Auftrag, Isabelle zu töten, erfüllen kann.

>>Zur Episodenbeschreibung
>>Zu Annikas Review

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #3.06 Isabelles Rache

Beitrag von Schnupfen »

Die Folge zeigte mal wieder wunderbar die Ambivalenz der Figur der Isabelle. Ihr naiver Umgang mit Shawns Zustand [Seite #1] und den Morden (bzw. dem Richten der jeweiligen Fähigkeiten gegen die jeweilige Person) [Seite #2] hat mich irritiert – ich war mir nicht sicher, ob das schlüssig ist oder nicht. Doch dann kam die Szene mit Tom, in der sie ihre 3. Seite gezeigt hat. Sie wirkte wirklich wie jemand, der einen Menschen wie eine Ameise zertreten könnte, wie Di sagte. Schaffte es, ihr Handeln gar nicht mehr so böse erscheinen zu lassen. Und wie ein wirklich faszinierender Seriencharakter zu wirken. Da gebührt Megalyn echt mal Lob!

Ist nun sie das Böse? Oder die Rettung? Hat sie eine Wahl? Ist sie die Katastrophe? Oder die sind es die 4400? Interessante Fragen.
Hoffe wirklich, dass noch aufgeklärt wird, woher Matthew nun all diese Ansichten hatte. Und bin gespannt, was sie bei Dennis will.

Einzige zweite Storyline war Alanas. Gefiel mir, dass ihr Sohn und Mann noch mal thematisiert wurden, weil es - wie auch Annika schrieb - ihrem Charakter Tiefe verschafft. Dass sie nichts "eigenhändig" gegen Keane unternahm, zeugte wieder von ihrer Stärke.

Fazit: Da es doch grad zu Beginn einige Schwächen gab, 4 Punkte.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

gin_b

Re: Eure Meinung zu #3.06 Isabelles Rache

Beitrag von gin_b »

Tom will also warten, bis er sich sicher ist mit Isabelle. Und wie lang soll das sein?
Isabelle betont immer so schön, dass sie ja die Wahl habe, wie sie ist. Aber es ist nun mal viel einfacher sich für das Falsche, bzw. das Böse zu entscheiden. Ich bin jedenfalls äußerst gespannt.

Auch Alana gefiel mir, wie so oft, wieder gut.
Shawn wird langsam etwas unwohl bei Isabelle. Find ich schon mal klasse. Da sie so extrem schwer einzuschätzen ist, bin ich natürlich gespannt, wie es weitergeht mit ihm und ihr bzw. wie sie darauf so reagiert.
Schade, das Matthew nun so unspektakulär starb und wir auch nicht allzu viel über ihn erfahren haben, was seine Absichten bzw. sein Herkommen angeht. Ob es noch kommt?

Naja jedenfalls eine gute 4 Punkte-Folge.

Antworten

Zurück zu „4400 - Die Rückkehrer-Episodendiskussion“