Eure Meinung zu 4.20 "Alles für die Katz"

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

Sandra

Eure Meinung zu 4.20 "Alles für die Katz"

Beitrag von Sandra » 05.11.2004, 11:53

Heute kommt eine meiner Lieblingsfolgen der 4. Staffel! Schaltet alle rein und schaut auch zahlreich im Chat vorbei!
Ich kann heute endlich auch mal wieder teilnehmen, nachdem ich gestern und vorgestern leider in der Uni war. :)

Misfit

Beitrag von Misfit » 05.11.2004, 17:06

Ich muss sagen diese folge hat mir echt gut gefallen.
Lustig war das mit dem zuccinibeet oder lukes liebesratgeber.
ja luke und lorelei ich freue mich schon auf die nächste folge.
Das gespräch mit luke und jess fand ich auch sehr schön und entspannt
einfach nur schön diese folge.

Hab heute leider nicht mehr zeit um ein feedback zu geben.

Sandra

Beitrag von Sandra » 05.11.2004, 17:07

Was für eine Folge. :up: Primär dreht sich diesmal alles um Luke. Kaum zu glauben, dass er sich seine Gefühle gegenüber Lorelai offenbar endlich eingesteht, und sie um ein Date bittet...

Lorelai:

Lorelai ist im Streß – so viele Dinge müssen vor der Hoteleröffnung noch erledigt werden und sie kann kaum ein Auge zu kriegen. Und wohin führt sie ihr erster Weg um 5 Uhr morgens? Zu Luke´s, wohin auch sonst. ;-)

Die Szene mit den Katzen am Anfang war absolut genial, ihre Reaktion passt absolut zu ihr. Natürlich sind die Katzen ein sicheres Zeichen dafür, dass sie für immer alleine sein wird. *g*

Und kaum hat sie sich von Jason getrennt – endlich, möchte ich sagen – will Sookie sie verkuppeln? Luke waren ihre vermeintlichen Annäherungsversuche sichtlich suspekt, aber mitgespielt hat er natürlich trotzdem. Merkwürdig finde ich immer, dass Lorelai Luke praktisch nie etwas von ihren Beziehungen erzählt. Sie war fast ein halbes Jahr mit Jason Stiles zusammen und erzählt ihm erst nach der Trennung davon?

Sehr witzig fand ich, dass sie gemeinsam mit Jackson, Sookie und Michel die Nacht bei den Zucchini verbracht hat. *g*

Luke:

Luke muss wirklich verzweifelt sein, dass er sich dieses merkwürdige Selbsthilfe-Set kauft. Aber immerhin, öfter mal was Neues - letztlich hat es geklappt, auch wenn eine solche Verhaltensweise eigentlich absolut untypisch für ihn ist. Das Ergebnis: Er weiß nun, dass Lorelai seine Seelenverwandte ist – was für ihn ja eigentlich nichts Neues gewesen sein dürfte, nur hat er es sich so deutlich niemals eingestanden.

Ich freue mich übrigens immer, wenn Liz in die Stadt kommt, und wir sie zusammen mit Luke sehen. Auch wenn T.J. wirklich ein komischer Kerl ist. ;-)

Luke und Jess:

Ich finde es schön, dass Jess sich letztlich von Luke dazu hat überreden lassen, zur Hochzeit seiner Mutter zu kommen. Das Gespräch zwischen den beiden abends im Diner war sehr schön und hat mal wieder gezeigt, dass sie doch eigentlich ganz gut miteinander auskommen. Sogar über persönliche Dinge sprechen sie, was ja eigentlich weder Luke noch Jess sonderlich leicht fällt.
Witzig, dass Luke Jess am Ende das Selbsthilfe-Set schenkt. Aber ihm hat es ja scheinbar geholfen. ;-)

Rory und Paris:

Schön, dass Rory Paris beisteht. Sie kommt sofort ins Krankenhaus, als sie von der Sache mit Asher erfährt, und hat dort ein offenes Ohr für Paris´ Sorgen. Hätte man das in der 1. Staffel gedacht, dass die beiden noch einmal echte Freundinnen werden können?

Die Beziehung zwischen Paris und ihrem Professor gefällt mir aber weiterhin absolut nicht. Solche unrealistischen Romanzen haben wir in anderen Serien zur Genüge gesehen, wer erinnert sich nicht gerne an Joey und ihren Literaturprofessor in Dawson´s Creek... ;-)

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 05.11.2004, 17:37

@ Sandra: Stimme dir in allem zu! Diese Folge war genial! Ich bin sowieso ein Fan von Luke & Jess, aber diese Folge war einfach der Hammer!

Sehr gut war auch: Als Rory von einem Fettnäpfchen ins andere tritt :D :up:
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 50630
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine » 05.11.2004, 17:48

Wow, die Folge war wirklich toll. Zum einen ist natürlich Lorelai völlig im Stress, weil ihr Hotel bald eröffnet wird. Aber es ist wirklich schön geworden. Ich würde da auch gerne Urlaub machen!
Warum hat Sookie ihr bitte diesen Typen von der Geflügellieferung vorgestellt? Der war doch absolut nichts für Lorelai. Das sollte Sookie als ihr beste Freundin doch wissen. Fands dann allerdings wieder super, wie Lorelai sich aus der Situation gerettet hat, indem sie sich nämlich einfach mal an ihren "speziellen Freund" rangemacht hat. Das sah so witzig aus. :D Freu mich schon auf Montag. In der Vorschau wurde ja wieder viel angekündigt!
Fands auch gut, dass Jess nochmal einen kleinen Gastauftritt hatte. So bleibt wohl diese Liebeserklärung vom Herbst nicht ungeklärt. Freu mich wie gesagt auf Montag und die Konfrontation mit Rory!
Auch fand ichs gut, dass er Luke gesagt hat, dass er ihn nicht hasst und er wegen ihm zurück nach Stars Hollow gekommen ist! So ist der Streit vom Herbst nicht mehr so schlimm.
Dean und Lindsay haben sich gestritten, aber das war ja absehbar. was beschwert sich die Frau eigentlich, dass Dean so viel arbeitet, wenn sie doch ihr bescheuertes Reihenhaus und ein Auto will. Gut, dass Dean ohr mal die Meinung gesagt hat!!!
Die Übernachtung im Zuccinibeet war wirklich lustig. Dass sogar der ete-petete Typ Michel da mitgemacht hat, wahnsinn!! Schön auch, dass die Gruppe eingesehen hat, dass sie auch mal 'ne Pause brauchen. Das war ja in letzter Zeit öfters Lorelais Problem, dass sie sich zu sehr unter Druck setzt.
Und Paris? Sie hatte doch endlich eingesehen, dass Fleming zu alt für sie ist. Musste der Typ sie wieder um den Finger wickeln? Cool fand ich auch die Szene, wo Rory zu Flemings Enkelin sagt, dass sie gleich zu ihm könnte. Aber wer so viele Gerüchte gehört hat, der denkt natürlich, dass dieses Mädchen eine andere von Flemings Affären ist. Aber hätte Paris dara nicht wieder sehen müssen, wie alt Fleming ist, wenn doch seine Enkelin in ihrem Alter ist?
Der Schluss war natürlich das beste! Als Luke Lorelai zu der Hochzeit eingeladen hat. Haben die Selbsthilfe-Bücher und -Kassetten doch tatsächlich was gebracht. Ich meine als er dieses Quiz gemacht hat, wen er vor Augen hat, wenn er an bestimmte Situationen denkt. Da war doch wohl klar, dass er nur an Lorelai denkt!
Also alles in allem, war das wohl eine der besten Folgen überhaupt!!!

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 50630
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine » 05.11.2004, 17:55

Habe ich das eigentlich richtig gelesen, dass Jane Espenson heute Co-Executive Producer oder so ähnlich war? Ist das die gleiche, die auch bei Buffy mitgearbeitet hat?

Sandra

Beitrag von Sandra » 05.11.2004, 17:58

Buffy2809 hat geschrieben:Fands dann allerdings wieder super, wie Lorelai sich aus der Situation gerettet hat, indem sie sich nämlich einfach mal an ihren "speziellen Freund" rangemacht hat. Das sah so witzig aus. :D
Bild

:D

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 50630
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine » 05.11.2004, 18:23

Buffy2809 hat geschrieben:Habe ich das eigentlich richtig gelesen, dass Jane Espenson heute Co-Executive Producer oder so ähnlich war? Ist das die gleiche, die auch bei Buffy mitgearbeitet hat?
Okay hab mal gerade selbst meine Frage beantwortet: JA!
Sie hat nicht nur für Buffy und Angel geschrieben, sondern auch für Tru Calling und The O. C.!

Quelle: http://www.imdb.com

Nicci

Beitrag von Nicci » 05.11.2004, 20:26

fand die folge einfach hammer genial (und dass nich "nur" weil jess wieder mit dabei war ;) )

ich liebe ja, wie alle hier wissen, die luke/jess szenen und das waren einige der besten momente die es zwischen ihnen gab! der schluß... ^_^ hat jetzt schon kultstatus!

die geständnisse von jess gegenüber luke fand ich toll, der junge hat halt doch tiefgang, trotz einiger skeptiker hier ;)

rory ist ein wenig zu kurz gekommen imo, aber hat in dieser folge nicht wirklich viel ausgemacht. luke dafür mehr und lorelai, :up:

bin echt gespannt wies weitergeht am montag!!

veronika69

Beitrag von veronika69 » 05.11.2004, 20:36

Die Folge war wirklich einzigartig, genial, super, spitze... (mir fehlen die richtigen Worte).

Schon allein der Anfang, in dem Lorelai die Tür aufmacht und diese süße Mietze sie anschaut, war zum schreien :-)

Und dann Luke. Ich habe echt voll gerätzelt was er sich da geheimnisvolles gekauft hat, als er in dem Laden stand. Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, dass er sich so was kitschiges käuft. Und wie er sich die ganze Zeit darüber lustig gemacht hat. Ich glaube, er konnte selbst nicht richtig verstehen, was er da tat :-)
Aber wie man gesehen hat, hat gerade diese Kassette ihm endlich die Augen geöffnet. Ich habe mir regelrecht vorgestellt, wie er mit jedem Satz, Lorelai vor sich gesehen hat und das fand ich sooo süß.

Die Szene mit Lorelai, Sookie, Jackson und Michell war auch klasse. Wie sie in dem Beet die Zucchinies bewacht haben und dabei zusammen eingeschlafen sind. Ich glaube, dieser Moment war für alle sehr wichtig, da jeder von ihnen ziemlich überfordert war, mit dem ganzen Stress und dem drumherum. Da braucht man einfach mal wieder so einen Abend, der die Freundschaft noch einmal stärkt und festigt.

Und dann, welch eine Überraschung, kommt Jess wieder ins Spiel. Zum ersten Mal wirkte er ein wenig sympathisch auf mich, da er zum ersten Mal einen Schritt auf Luke zugegangen ist. Er war so offen und hat sogar über seine Gefühle gesprochen, das war echt bewegend. Vielleicht hat er ja doch endlich eingesehen, dass es Luke nur gut mit ihm gemeint hat und nur das beste für ihn wollte.

Es scheint, sich endlich alles zum Guten zu entwickeln (abgesehen von Emelie und Richard):
Luke gesteht sich endlich ein, dass Lorelai seine Traumfrau ist und setzt mit der Einladung zur Hochzeit endlich mal ein Zeichen. Jess wirkt zum ersten Mal sympathisch, Lorelai hat mit Jason Schluss gemacht (der mir ja mittlerweile sogar leid tut) und Rory, ja was macht Rory?

Ich bin ja mal gespannt, ob es am Ende der Staffel noch einmal einen Herzbuben für sie gibt. Vielleicht Jess oder doch Dean?

Und ich bin ja mal gespannt, was Paris mit Asher macht? Ob er es dieses Mal ernst meint? Oder ob sie endlich zur Besinnung kommt und ihn endgültig abschießt?

Ich bin ja soooo gespannt!!!

Isabel

Beitrag von Isabel » 05.11.2004, 23:04

Das mit der Kassette war lustig und wie Luke sie zum Schluss Jess gegeben hat :D Jess war überhaupt ein Lichtblick in der Folge. Wenn er nicht gerade Rory hinterherläuft , mag ich ihn sogar. Außerdem wars schön,dass er doch zur Hochzeit kommen wollte. TJ fand ich auch nett. Er scheint sich wirklich für Lukes Schwester einzusetzen :)

Sandra

Beitrag von Sandra » 05.11.2004, 23:19

Übrigens habe ich heute festgestellt, dass ich Jess mit dieser Frisur lieber mag als mit den Tonnen Gel im Haar. ;)

Marija

Beitrag von Marija » 06.11.2004, 18:53

so, konnte leider erst heute die folge von gestern schauen.... und ich bin absolut begeistert. :up:
werde jetzt nicht noch mal alles wiederholen, was ihr geschrieben habt, denn ich stimme hier fast allen voll und ganz zu.

trotzdem:
ich finde, luke war ja so unglaublich süß.... wie er die ganze zeit am strahlen war, seit er rausgefunden hat, wer seine traumfrau ist. oder wie verwirrt und happy er war, als er lorelai zu der hochzeit eingeladen hat (obwohl man nicht wirklich gemerkt hat, dass er dabei an ein date denkt :D )
wie auch immer. total genial!!!!

Melie

Beitrag von Melie » 06.11.2004, 21:12

hallöchen!

also die Folge war der absolute Hit - obwohl ich mir die Folge auch ohne das ganze Jess-Zeugs gut hätte vorstellen können - denn ich finde es passt absolut nicht rein und schon gar nicht passt es zu Luke, dass er extra nach NY fährt um ihn anzumaulen und dann wieder zurückzufahren - naja für die Jess-Anhänger wars gut - allerdings fand ich Jess etwas überzogen dargestellt, extra cool und unabhängig und nichts-zuhörend - und dann auf einmal wieder, ach naja "ist ja meine Mama fahr ich halt nach SH zur Hochzeit - passt irgendwie net zam - aber wie auch immer Luke war genial!!! :)

Nicci

Beitrag von Nicci » 06.11.2004, 21:15

Melie hat geschrieben:ach naja "ist ja meine Mama fahr ich halt nach SH zur Hochzeit - passt irgendwie net zam - aber wie auch immer Luke war genial!!! :)
naja, er meinte ja auch, dass er wegen luke da ist.... ;)

craving

Beitrag von craving » 07.11.2004, 14:04

so endlich hab ichs heute auch mal geschafft die folge zu sehen.
also ich fand sie auch klasse. luke und sein selbsthilfe ratgeber...einfach genial. am schluss hat er wirklich mitgemacht. und klar das er lorelais gesicht dabei gesehen hat; schließlich heisst die folge ja auch: luke can see her face ;)
mh jess is in town again. ich muss sagen durch den extrahandlungsstrang mit der hochzeit passt er wieder viel mehr in die serie als "nur" als exfreund von rory. weil die letzten folgen drehten sich ja alle mehr um rory und dean. ach apropos deano: gott hat mich lindsay heute wieder angekotzt! da sitzt sie den ganzen tag alleine daheim rum und langweilt sich. und wenn sie dann ausgehen will, dean aber noch arbeitet um geld für ihr gemeinsames leben zu verdienen, flippt sie aus. gut dass er ihr mal die meinung gegeigt hat! weiter so dean :D
tja um nochmal zu luke und lorelai zurückzukommen.
endlich gesteht er sichs ein und macht den ersten schritt! das könnte ja tatsächlich nochmal was werden. :)
gut natürlich auch die aktion mit dem speziellen freund.
joa und der alte flemming natürlich noch: ich mein, ich möchte nicht mit jemand zusammensein der dreifach so alt wie ich ist, herzinfarkt gefährdet ist und dazu noch enkelkinder in meinem alter hat!
hallo??? erde an paris -> nimm jamie zurück!
klasse natürlich rorys fettnäpfchentreterei ;)

koelnerhaeschen

Beitrag von koelnerhaeschen » 07.11.2004, 15:29

das mit den katzen lol,...
dann ah wie süss luke ist der freund wenn mal jemand stört
lol luke holt sich hilfe bei kassetten, naja hoffe das hilft ja wenigstens !
ah dean und lindsey streiten sich, war ja klar das es probleme gibt.
emily streicht das essen am freitag, musds echt schlimm stehen, schade...#
luke war bei jess, hät ich nit gedacht wobei es ja schon möglich war, und dann kommt jess schnell zurück
sicher nicht nur wegen der hochzeit.
ah paris erkennt endlich das er alt ist, obs jetzt zuende geht...
jess & luke bei der jungesellenparty, lol, hammer
süss loreleis rede am ende
luke und die aussprache, süss wie jess mit ihm redet, ehrlich und gelassen
oh luke läd sie zur hochzeit ein

Melie

Beitrag von Melie » 07.11.2004, 19:14

Nicci hat geschrieben:
Melie hat geschrieben:ach naja "ist ja meine Mama fahr ich halt nach SH zur Hochzeit - passt irgendwie net zam - aber wie auch immer Luke war genial!!! :)
naja, er meinte ja auch, dass er wegen luke da ist.... ;)

ja und wer soll ihm des glauben?? dann hätte er mal auf luke hören sollen und net abhauen - das ist schon alles etwas scheinheilig! und wie bescheuert war das im Stripclub MIT Buch - bitte kein normaler Mann liest da ein Buch ;) und Luke war nur zu schüchtern (außerdem trinkt er ja nix, das lässt ihn nicht so "locker" werden wie andere Männer) aber bitte Jess war sowas von "unpassend" in dieser Folge, ich fand ihn früher echt gut, aber als es dann losging mit Schule schwänzen und abhauen... passt halt net zam - ein intelligentes Straßenkind, das keine Lust hat auf Weiterbildung, obwohl die Möglichkeit da wäre... und gut, dass Rory darauf nicht nochmal reinfällt (hoff ich zumindest ;) )

LG

audrina

Beitrag von audrina » 11.11.2004, 00:07

Eine wundervolle Folge :up:

Die entspannte Nacht im Zuccinifeld... ^_^

Die total witzige Lern-Kassette :D und wie Luke Sprüche von ihr für andere Gelegenheiten verwendet hat...einfach großartig!!!

Und bei dem Gespräch zwischen Luke und Jess kamen mir tatsächlich die Tränen :(
So übel ist Jess gar nicht, auch wenn sein Verhalten in letzter Zeit Luke gegenüber ja eher als gemein einzustufen war, merkte man in dieser Folge doch, dass Jess echte Zuneigung für Luke empfindet!!!


Gruß audrina

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra » 10.03.2005, 08:39

*push*
Bild

Liebe ist...

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls-Episodendiskussion“