Eure Meinung zu #3.01 The Day After

Moderatoren: Schnurpsischolz, Freckles*

Antworten

Wieviele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
33%
5 Punkte
2
67%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23562
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #3.01 The Day After

Beitrag von philomina »

Alle haben mit den Folgen der "At World's End"-Party zu kämpfen: Rusty muss durch zusätzliche Arbeit seine Note in Organischer Chemie verbessern und kriegt dabei Hilfe von zwei Nichtchemikern. Casey und Cappie müssen sich klar werden, ob sie zusammen sein wollen oder nicht. Mit ähnlichen Problemen haben auch Calvin und Grant zu kämpfen. Rebecca hat auf der Party etwas getan, was ihr Gewissensbisse und einen Pakt mit Evan beschert. Nur Ashleigh scheint glücklich.

>>Zur Episodenbeschreibung

Liebhabfaktor hoch wie eh und je. Cappie hat sich also von Evan davon abbringen lassen, Casey nachzulaufen und ihr zu sagen, dass er es versuche will. Evan hat allerdings eh nur an Cappies bereits vorhandene Selbstzweifel appelliert. Könnte mir vorstellen, die Staffel zeigt nun, dass Cappie sich ein eigenes Ziel sucht und dann als "new & improved Cappie" mit ihr zusammenkommt :)

Glaubt ihr, bei Evan lag sonst noch ein Grund dafür vor, Cappie auszureden, es nochmal mit Casey zu versuchen? Ich hatte eigentlich nicht das Gefühl. Er und Rebecca dürften es von mir aus gerne mal probieren, sie haben eine supercoole Chemie. Aber wer war das, mit dem Becks da knutscht? Fisher? :wtf:

Die Aktion als Casey und Cappie Rusty helfen war wieder so klasse, das und die Verkleidungsparty sind so die typischen Szenen von Greek, die die Serie so besonders liebenswert machen.

bluemends

Re: Greek - College. It's a rush.

Beitrag von bluemends »

Also Rebecca hat ja mal alle pluspunkte, die sie während der letzten 1,5 seasons gewonnen hat glatt wieder verloren! :<> und irgendwie war das total out of character, ich hätte es ihr nie zugetraut dass sie ashleigh sowas antut, nee nee nee, das geht gaarnicht! hab mich schon so gefreut dass alle 3 mädels jetzt so gute freundinnen sind.

ist euch jordan auch so unsympatisch? irgendwie werde ich nicht warm mit ihr...fand jen k viel süßer.

und zu cappie weiß ich garnicht was ich sagen soll, klar stimmt alles was evan gesagt hat, dass casey gewisse ambitionen hat und cappie eben nicht...aber jetzt waren sie so lange getrennt und casey ist sich auch bewusst dass cappie kein evan ist, aber will es ja trotzdem wieder mit ihm versuchen. und irgendwie passts auch nicht dass er seit dem pilot eigentlich nur sie will und jetzt wo er sie haben kann auf einmal zweifel hat...hm...ich hoffe dass nickis speku bzgl der verbesserten Cappie-Version stimmt und die beiden noch diese season zusammenkommen.

DSale war ja mal wieder der brüller haha, der ist sooo knuffig! wie er sheila den ring hinhält und grinst! ^_^
Die einzigen bekannten sind die Plain White T's, die sehr viele Gastauftritte in der Serie haben und als Colllegeband dargestellt werden.
Ich hab mal gelesen, dass sie schon als die richtigen Plain White T's auftreten, deren Mitlgieder aber selber mal Kappas waren, deswegen kommen sie dann und treten auf den Parties auf lol

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23562
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Greek - College. It's a rush.

Beitrag von philomina »

bluemends hat geschrieben:Also Rebecca hat ja mal alle pluspunkte, die sie während der letzten 1,5 seasons gewonnen hat glatt wieder verloren!
Also war es wirklich Fisher... der sich seinerseits dann natürlich auch sehr nett verhält :ohwell:
ist euch jordan auch so unsympatisch? irgendwie werde ich nicht warm mit ihr...fand jen k viel süßer.
Jordan ist mir zu perfekt. Guter Kumpel und tolles Mädel gleichzeitig - das ist mir immer suspekt, kann aber gut funktionieren wie zB bei Kris Furillo in Wildfire (um diesen Vergleich schon wieder anzubringen ;) )
und zu cappie weiß ich garnicht was ich sagen soll, klar stimmt alles was evan gesagt hat, dass casey gewisse ambitionen hat und cappie eben nicht...
Ich find, das ist schon ein wichtiger Aspekt, damit die Beziehung diesmal auch eine Zukunft hat. Zudem sagt Casey es ja auch selbst, Cappie hat so lange auf sie gewartet (mehr oder weniger ;) ), da kann sie nicht erwarten, dass es sofort am Start ist, wenn sie den kleinen Finger ausstreckt. Bin mir aber sicher, dass es in dieser Staffel eine schöne Annäherung geben wird.

bluemends

Re: Greek - College. It's a rush.

Beitrag von bluemends »

ja eigentlich hast du ja recht, wären sie jetzt zusammen gekommen wäre es nichts anderes gewesen wie damals freshman year...ich glaube mir hat einfach so das gespräch zwischen den beiden gefehlt, casey hats im labor angesprochen und dann noch am ende und beide male hat er einfach nichts gesagt. :roll:

jordan gibt irgendwie nichts her für mich, ich find den charakter irgendwie ziemlich blass...abgesehen davon wie das ganze so entstanden ist mit andy damals...

und fisher, aaah!! ich hoffe der ist in real life ein besserer freund für ashleigh als in der serie ^_^

Benutzeravatar
Bittersweet Symphony
Teammitglied
Beiträge: 2442
Registriert: 26.12.2007, 18:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund / Köln

Re: Greek - College. It's a rush.

Beitrag von Bittersweet Symphony »

Okay, dann ich auch mal. Also Cappie und Casey fand ich nicht so schlimm und hatte irgendwie auch damit gerechnet, dass die beiden nicht sofort zusammen kommen. Das hätte ich nach den 2 Staffeln hin und her zu schnell gefunde. Meiner Ansicht nach heiraten die beiden irgendwann mal und kriegen lauter Kinder, die alle einen Namen mit C bekommen ;). Aber so was kann ja nicht direkt am anfang einer dritten Staffel erwarten.

Was mir eigentlich gefehlt hat, ist die Versöhnugsszene zwischen Rusty und Cappie. Ich mein, Rusty macht Cappie ja ganz schön an im Labor und dann kein Wort der Entschuldigung?

Rebecca... hmm... die soll ja wieder zu Zicke mutieren (nach Frannie muss ja auch ne neue her). Aber eigentlich fand ich passte das momentan noch in ihre Person, denn sie hat ja ganz schöne Gewissensbisse und ist sogar bereit für die Freundschaft mit Ashleigh Evan zu bezahlen. Außerdem wirkte sie ganz schön betrunken auf der Party, zumindest nach dem Kater am nächsten Morgen (ist natürlich keine Entschuldigung, aber trotzdem) zu urteilen. Ich bin ja gespannt, was aus ihr noch wird und ob sie mit Evan zusammenkommt. Meiner Ansicht nach wären die ein gutes Paar.

Und zu Dale... der Arme! Jungrfäulichkeit verloren und dann serviert die Frau ihn ab.

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41869
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Greek - College. It's a rush.

Beitrag von Annika »

philomina hat geschrieben:Liebhabfaktor hoch wie eh und je. Cappie hat sich also von Evan davon abbringen lassen, Casey nachzulaufen und ihr zu sagen, dass er es versuche will.
Fand es ja sehr nett, dass man die beiden hier nicht sofort zusammen gebracht habe. Bin eh kein Fan der beiden, weswegen ich das ganz nett fand, aber habe auch nicht unbedingt Lust mir nun die ganze Staffel ein "Kriegen-sie-sich-Kriegen-sie-sich-nicht" anzusehen. Bin aber mal gespannt wie es da weitergeht.

Ansonsten finde ich es nach wie vor absolut super, wie gut sich Cappie und Evan immer mehr annähern und quasi-Freunde sind. Hoffe das wir davon in dieser Staffel noch mehr sehen werden und die beiden sich weiterhin annähern, bis sie wirklich richtige Freunde werden. Schon in der letzten Staffel fand ich die Szenen, als Evans Bruder da war, einfach wunderbar und in ihrem Geheimbund finde ich die beiden auch einfach nur super. Ich hoffe es folgt irgendwann mal ein Moment, wo der eine den anderen richtig braucht :)
Glaubt ihr, bei Evan lag sonst noch ein Grund dafür vor, Cappie auszureden, es nochmal mit Casey zu versuchen?
Überhaupt nicht! Ich hoffe er bekommt diese Staffel auch mal eine gute Freundin. Rebecca fällt da natürlich ins Auge, aber jemand ganz anderes und neues fänd ich auch ganz nett.
Aber wer war das, mit dem Becks da knutscht? Fisher? :wtf:
Ich bin mir da ziemlich sicher, dass es Fisher war, was ich richtig doof finde. Nicht nur wegen Fisher, den ich so super mit Ash finde, sondern, da Rebecca mal wieder diejenige ist, die was mit einem Freund ihrer 'Schwester' hat. Hatte ehrlich gesagt, die ganze Zeit gehofft, dass es Beaver war oder so und sie sich einfach schämt...
Die Aktion als Casey und Cappie Rusty helfen war wieder so klasse, das und die Verkleidungsparty sind so die typischen Szenen von Greek, die die Serie so besonders liebenswert machen.
Ich mag ja die ganzen Anspielungen auf Serien etc. noch viel lieber :D
bluemends hat geschrieben:Also Rebecca hat ja mal alle pluspunkte, die sie während der letzten 1,5 seasons gewonnen hat glatt wieder verloren! :<> und irgendwie war das total out of character, ich hätte es ihr nie zugetraut dass sie ashleigh sowas antut, nee nee nee, das geht gaarnicht! hab mich schon so gefreut dass alle 3 mädels jetzt so gute freundinnen sind.
Geht mir genauso und ich verstehe es auch absolut nicht. Gerade sie und Ash sind so furchtbar süße Freundinnen geworden und nun ist sie wieder diejenige, die alles kaputt macht...

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23562
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Greek - College. It's a rush.

Beitrag von philomina »

Annika hat geschrieben:Fand es ja sehr nett, dass man die beiden hier nicht sofort zusammen gebracht habe. Bin eh kein Fan der beiden, weswegen ich das ganz nett fand, aber habe auch nicht unbedingt Lust mir nun die ganze Staffel ein "Kriegen-sie-sich-Kriegen-sie-sich-nicht" anzusehen. Bin aber mal gespannt wie es da weitergeht
Noch immer nicht mit Casey angefreundet?
Ansonsten finde ich es nach wie vor absolut super, wie gut sich Cappie und Evan immer mehr annähern und quasi-Freunde sind.
Die beiden sind sowieso mein absolutes Lieblingspairing (wo wir's gerade bei OTH von den nunmehr fehlenden Bruderszenen hatten ;) ), ich sehe die beiden supergern zusammen, zumal man durch FB und Twitter im Hinterkopf hat, dass Scott und Jake auch im RL sehr gut befreundet sind :)

Die Szene zwischen Cappie und Evan, als Evans Bruder da war, hab ich auch gleich mal gefühlte 17x gesehen, die kam für mich an dieser Stelle so wunderbar überraschend, obwohl ich die ganze Zeit auf sowas gehofft hatte.
Ich mag ja die ganzen Anspielungen auf Serien etc. noch viel lieber
Oh ja, die sind auch klasse!

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41869
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Re: Greek - College. It's a rush.

Beitrag von Annika »

philomina hat geschrieben:Noch immer nicht mit Casey angefreundet?
Sie ist auf keinen Fall so nervig und doof wie in der ersten Staffel, aber so richtig warm bin ich mit ihr noch nicht. Bzw. nicht in Bezug auf Beziehungen oder mit Cappie ;)
Die beiden sind sowieso mein absolutes Lieblingspairing (wo wir's gerade bei OTH von den nunmehr fehlenden Bruderszenen hatten ;) ), ich sehe die beiden supergern zusammen, zumal man durch FB und Twitter im Hinterkopf hat, dass Scott und Jake auch im RL sehr gut befreundet sind :)
Wahrscheinlich sind die beiden auch ein Grund, warum ich Casey nicht so gerne mag bzw. nicht mit einem der beiden zusammen mag, da sie einmal der Grund für den Bruch in der Freundschaft war und dies hier wieder passieren könnte...

Antworten

Zurück zu „Greek-Episodendiskussion“