Eure Meinung zu #5.09 Get a Room

Diskutiert über die Episoden zum Stand der Free-TV-Ausstrahlung in Deutschland.

Moderator: nazira

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
3
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 3

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #5.09 Get a Room

Beitrag von ladybird » 05.12.2010, 17:40

Sowohl Kitty als auch Nora wagen es, einer neuen Liebe eine Chance zu geben. Sarah hingegen will eine letzte romantische Nacht mit Luc verbringen, doch alles geht schief. Derweil versucht Kevin, die Adoption durchzubringen, verliert jedoch die Nerven.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
Bild
If you work hard, good things will happen.

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #5.09 Get a Room

Beitrag von ForVanAngel » 09.01.2011, 03:11

Heute sollte es dringend aufwärts gehen, weil ich sonst echt genervt bin. 4 Folgen waren zuletzt einfach schwach bis belanglos.


Nora muss schönen Mist für ihre Radioshow vorlesen. Dafür läuft es mit Dr. Karl super, na gut so. Hat sich die gute Sally Field als Mitproduzentin eine ansprechende bis gute Storyline geschrieben. Bisschen albern war es dann schon, dass Sarah glaubte, Karl wäre mit einer anderen Frau im Hotel. Hätte er aber auch ruhig zugeben können, mit wem er da ist. Wenigstens führt man dann noch ein ernsthaftes Gespräch, okay, es war ein Streit, kann Karl schon verstehen, die Walker-Familie ist in der Tat anstrengend. Am Ende ist doch wieder alles gut. ;)

Kitty hat heute ein Seminar, wo sie über Politik quatschen wird. Kann die ehemalige Fernsehmoderatorin natürlich gut und klingt für mich auch deutlich besser als was man zuletzt mit ihrem Charakter angestellt hat. Ein Kellner namens Seth lacht sie an, manchmal ist es so einfach (na, eigentlich ist es immer so einfach bei den Walkers). Natürlich landen die beiden im Bett. Den Twist, dass Seth auch Student ist, hatte ich schon kommen sehen, is schon okay. Für Kitty nicht, die um ihren Ruf fürchtet. Kevin rät sie solle es dennoch versuchen, somit hat Kitty dann schon Freund Nr. 2 in Staffel 5 am Start. ;)

Kevin und Scotty wollen so kurz nach dem langweiligen 2 Folgen-Streit ein Kind adoptieren, das verspricht doch schon wesentlich besser zu werden. Kevin isst versehentlich einen Brownie, einen medizinischen Marihuana-Brownie eines Mitarbeiters. :D Wie geil! Da ist er wieder, der B&S Humor. :) „I’m so stoned right now, you got to help me.“ LÖL. :D Scheiße, wenn jetzt der Sozialarbeiter die Wohnung checkt wird’s sicher geil. ;) Seine Panik fand ich wirklich lustig, er war total fertig. Och, der Arme. :D War letztendlich aber nur von kurzer Dauer, also zwar nett, aber dann doch ein bisschen zu wenig.

Sarah ist mittlerweile die Chefin von 5 Radiostationen und somit auch Nora geworden, was genau das jetzt soll weiß ich nicht, wirklich spannend klingt es nicht. Luc vertschüsst sich für einen Termin nach China, okay. War cool wie sie Luc unabsichtlich mit dem Bein voll auf’s Auge tritt. :D Armer Luc, seine Slapstick-Einlage wo er ungeschickt durch’s Zimmer stolperte brachte mich auch zum Lachen – na also, geht doch. Nach dem Desaster wurde es ruhig, Luc wird stolze 2 Monate verschwinden, hm, da wird man sicher Zweifel aufbringen, was gerade jetzt aber vollkommen dämlich wäre. Ich hoffe es nicht. ;)


Fazit: Japp, das war schon wesentlich besser, Stimmung war gut. Natürlich gab es 4 Storylines, fast kein Drama, alles sehr lustig gehalten, aber immerhin ist der B&S Humor zurück. Es war keine besonders überzeugende Folge, dafür war sie angenehm ansehbar, hatte ein paar Lacher zu bieten, wenn’s so weiter geht langweilige ich mich hoffentlich nicht wie erwartet. Allerdings geht es derzeit wirklich nur um die Beziehungen, was auf Dauer leidlich spannend ist. 3,75 Punkte.

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #5.09 Get a Room

Beitrag von Schnupfen » 13.02.2012, 18:55

Unheimlich amüsante Folge, viele charmante Stellen und Storylines. So was Schlichtes wie Abschied von Luc und Kitty als Mrs. Robinson kann man so wunderbar verpacken, ebenso etwas tiefgängigere Stories wie die von Noras erstem Mal mit Karl oder Scotty und Kevin, die für mich etwas zu schnell nun wieder am Kinderwunsch dran sind. 4 Punkte. (Freu mich auf mehr von Cristine ROse)
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Brothers & Sisters-Episodendiskussion“