Eure Meinung zu #3.17 Countdown

Moderator: Pretyn

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Eure Meinung zu #3.17 Countdown

Beitrag von evenstar »

Da ihnen die Zeit davonläuft, müssen Castle und Beckett ihre Differenzen mit Agent Fallon beiseite legen, um so eine Katastrophe zu verhindern, die ganz New York betreffen würde.

>> Zur Episodenbeschreibung
>> Zur Review von Anna

sheepyie

Re: Eure Meinung zu #3.17 Countdown (Pt.2)

Beitrag von sheepyie »

Das mit dem Kühlraum haben die ja echt dramatisch gemacht. Aber da hätte Castle vielleicht auch mehr die Gelegenheit nutzen, Beckett sein Herz auszuschütten. Na ja, sie wurden ja zum Glück von Ryan und Esposito gerettet. Fand es knuffig, wie die sich gefreut haben :D Leider ist damit auch Becketts Boyfriend zurück *grummel*

Das Ende mit der Bombe fand ich total lustig. Ich denke, die Macher hatten das jetzt auch nicht so ernst gemeint, oder?

Fand die Folgen im "24" Stil echt klasse, aber ich hoffe, die nächsten Folgen werden wieder im Castle-Stil laufen :)

Und die Quoten waren auch sehr ordentlich. Nachdem CBS ja die nächsten Wochen nur Wiederholungen von Hawaii Five-0 bringt, kommt das Castle zu Gute *freu*

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Re: Eure Meinung zu #3.17 Countdown (Pt.2)

Beitrag von evenstar »

sheepyie hat geschrieben:Das mit dem Kühlraum haben die ja echt dramatisch gemacht.
Das stimmt wohl. In einem Interview (yt mit Kevin Pollack) erzählt Nathan, dass der Raum natürlich nicht kalt war und dass alles ganz aufwendig gemacht werden musste. Haben sie gut gemacht, finde ich.
Ein wenig frustriernd war es natürlich, dass sowohl Kate wie auch Rick bei ihren Geständnissen abbrechen. Kate wegen der Kälte und Richard... weil Josh kommt. Der hätte dann doch ruhig nach Haiti reisen können.
sheepyie hat geschrieben:Und die Quoten waren auch sehr ordentlich. Nachdem CBS ja die nächsten Wochen nur Wiederholungen von Hawaii Five-0 bringt, kommt das Castle zu Gute *freu*
Bin aber ehrlich gesagt trotzdem froh, dass Castle so oder so schon verlängert ist. Die Quoten sind diese Staffel echt gut, aber ich vertrau den Sendern nicht ;)

sheepyie

Re: Eure Meinung zu #3.17 Countdown (Pt.2)

Beitrag von sheepyie »

Ich hatte da auch einen Luftsprung gemacht, als abc so frühzeitig die Meldung rausgebracht hat. Klar, wenn die Quoten gut sind, fühlt man sich als Fan schon immer ein bisschen sicherer, aber richtig entspannt kann man ja erst sein, wenn der Sender es offiziell macht :)

Das dachte ich auch mit Josh. Warum musste der gerade jetzt wieder kommen. Wächst auf Haiti Pfeffer? Denn der kann ruhig bleiben, wo eben besagter Pfeffer wächst *lach* Ich hab ja so gehofft, dass wenigstens im Kühlraum was kommt *seufz*

Antworten

Zurück zu „Castle-Episodendiskussion“