Eure Meinung zu #3.02 Shoshanas großer Auftritt

Moderatoren: philomina, Pretyn

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Benutzeravatar
Pretyn
Beiträge: 3281
Registriert: 16.12.2009, 15:45
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #3.02 Shoshanas großer Auftritt

Beitrag von Pretyn »

Taras Psychologie-Professor erniedrigt Tara, als sich vor der ganzen Klasse ihre Persönlichkeit wechselt. Derweil überlegt Kate, ob sie in Japan Englisch unterrichten soll und Max bekommt ein Stellenangebot.

>> Zur Episodenbeschreibung
Bild
~*~

Benutzeravatar
Pretyn
Beiträge: 3281
Registriert: 16.12.2009, 15:45
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #3.02 Crackerjack

Beitrag von Pretyn »

Das wird von Woche zu Woche interessanter. Ich mag die neue Staffel jetzt schon. ^^ Die Gescichte um Kate scheint ja so ganz spannend zu werden, wenn sie das mit dem Lehrer-Sein in Japan wirklich durchzieht. Auch wie sie versucht, aus T wieder Tara zu machen, war wirklich klasse. Mir hat gefallen, dass sie sich so für sie einsetzt, auch wenn sie wiederrum ihre Idee mit Japan nicht unterstützen wollte. Ist vermutlich auch der Grund, wieso Tara letztendlich zugesagt hat.
Und auch die Geschichte mit dem ungläubigen Professor scheint spannend zu werden. Den Alternativpersönlichkeiten gefällt das wohl gar nicht, die machen da bestimmt auch nochmal ein bissche Lärm in Zukunft. Da freu ich mic schon drauf.

Tja, was das bei Marshall werden soll, frage ich mich gerade aber schon ein bisschen. Ich überlege, ob sie mit dem Film, den sie da gerade drehen, genau das abliefern wollen, was der Lehrer erwartet oder eben nicht. Ich vermute aber mal, eher nicht, oder sie wollen die Erwartungen auf die Schippe nehmen.

Bin auch gespannt, was nun aus Max wird. Aber bisher zündet die Geschichte noch nicht soo ganz. Wenigstens sieht man mal wieder ein bisschen mehr vons einer Berufswelt, bisher hingen seine Handlungen eher von seiner Rolle als Ehemann ab. Hier sollte man aber noch ein bisschen was herausholen.
Bild
~*~

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23562
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #3.02 Crackerjack

Beitrag von philomina »

Pretyn hat geschrieben:Die Gescichte um Kate scheint ja so ganz spannend zu werden, wenn sie das mit dem Lehrer-Sein in Japan wirklich durchzieht.
Bin auf Kates Geschichte in dieser Staffel noch gespannt, denn sie werden sie, denk ich mal, nicht vom Schauplatz wegnehmen. Ihre Auseinandersetzung mit T war aufwühlend und eigentlich ja genau die crazieness, der sie entfliehen möchte, aber irgendwie hab ich den Eindruck, es wird ganz das Gegenteil geschehen. Sie könnte erwachsener und veranwortungsbewusster und ihrer Mutter vielleicht eine bessere Stütze werden. Ich weiß nur nicht, wie sowas als Storyline aussehen soll.
Und auch die Geschichte mit dem ungläubigen Professor scheint spannend zu werden. Den Alternativpersönlichkeiten gefällt das wohl gar nicht, die machen da bestimmt auch nochmal ein bissche Lärm in Zukunft. Da freu ich mic schon drauf.
Ich auch :) Eddie Izzard spielt diesen von sich selbst überzeugten, herablassenden, aber doch liebenswerten skurrilen Professor wunderbar. Solche hatte ich an der Uni zu Hauf :D
Tja, was das bei Marshall werden soll, frage ich mich gerade aber schon ein bisschen. Ich überlege, ob sie mit dem Film, den sie da gerade drehen, genau das abliefern wollen, was der Lehrer erwartet oder eben nicht. Ich vermute aber mal, eher nicht, oder sie wollen die Erwartungen auf die Schippe nehmen.
Ich bin sicher, dass sie den Lehrer damit auf die Schippen nehmen wollten. Aber mich irritierte vielmehr die Szene im Zimmer, als Lionel ja offensichtlich gekränkt ist, nachdem Marshall sagt, es müsse nicht ausschließen, dass sie einander lieben, nur weil sie zufällig zur gleichen Zeit am gleichen Ort zur Schule gehen und sich deshalb getroffen haben. In der letzten Folge wirkte ja noch Marshall gekränkt, dass Lionel nicht von ihm als boyfriend sprechen wollte. Was ist denn da los bei den beiden?
Bin auch gespannt, was nun aus Max wird. Aber bisher zündet die Geschichte noch nicht soo ganz. Wenigstens sieht man mal wieder ein bisschen mehr vons einer Berufswelt, bisher hingen seine Handlungen eher von seiner Rolle als Ehemann ab. Hier sollte man aber noch ein bisschen was herausholen.
Da scheint ja jetzt erstmal der große Krach mit Neil bzw. die Nachwirkungen dessen anzustehen, auch wenn ich mir nicht so sicher bin, ob Männer sowas wirklich so austragen?!

Benutzeravatar
Pretyn
Beiträge: 3281
Registriert: 16.12.2009, 15:45
Geschlecht: weiblich

Re: Eure Meinung zu #3.02 Crackerjack

Beitrag von Pretyn »

philomina hat geschrieben:Sie könnte erwachsener und veranwortungsbewusster und ihrer Mutter vielleicht eine bessere Stütze werden. Ich weiß nur nicht, wie sowas als Storyline aussehen soll.
Vielleicht lassen sie sie erst einmal ein paar Sachen ausprobieren, bevor sie sie zu ihrer Mutter/Familie "zurückschicken" sozusagen. Man erkennt schon die Bereitschaft von ihrer Seite, für ihre Mutter da zu sein, möchte sich aber trotzdem gern selbst verwirklichen. Das finde ich gut, dass sie gerade den Mittelweg wählt.
Solche hatte ich an der Uni zu Hauf
Ich seh schon, ich geh auf die falsche Uni. ^^
In der letzten Folge wirkte ja noch Marshall gekränkt, dass Lionel nicht von ihm als boyfriend sprechen wollte. Was ist denn da los bei den beiden?
Naja, ich denke, Lionel ist ein ziemlicher Freigeist, der sich ungern in Schubladen legen lässt, auch wenn auf der "Boyfriend" draufsteht. Trotzdem ist er aber schon reifer als Marshall, der sich gerade erst an die Gesamtsituation gewöhnt. Deshalb ist auch diese "Was wäre wenn...?"-Frage ziemlich tückisch. Woher soll er denn wissen, wie er fühlen würde, wenn die Lage ganz anders wäre? Da finde ich, hat er sich mit der Antwort noch ganz gut aus der Bredouille manövriert. Und dass Lionel erst auf so eine Frage kommt zeigt natürlich auch, dass er schon so ein wenig Bestätigung sucht. Denk ich zumindest. :D


Bin übrigens immernoch am Grübeln, was der Episodentitel bedeuten soll. Vielleicht sowas wie "Alleswisser" oder so?
Bild
~*~

Antworten

Zurück zu „Taras Welten-Episodendiskussion“