Eure Meinung zu #2.18 Der letzte Tanz

Moderatoren: Annika, philomina, nazira

Wie viele Punkte gibst du dieser Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
6%
4 Punkte
5
28%
5 Punkte
12
67%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 18

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Eure Meinung zu #2.18 Der letzte Tanz

Beitrag von nazira »

Während die Schüler Vorbereitungen für den "1960 Jahrzehnt Tanz" treffen, erhält Elena beunruhigende Nachrichten von Klaus über eine ungewöhnliche Quelle. Bonnie versucht Jeremy zu überzeugen, dass sie stark genug ist, um Elena zu helfen, dennoch wendet sich Jeremy besorgt an Stefan. Caroline überredet Matt, sie zu dem Tanz zu begleiten. Damon und Alaric beaufsichtigen den Ball, da sie Klaus erwarten, doch dieser macht alle nervös duch seine Spielchen. Schließlich vollzieht Damon einen neuen Plan, welcher alle schockiert und bedrückt.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
>> Hier geht es zur Review

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Schnupfen »

Ab dem Ball richtig packend und dann auch nahe gehend.

Bei den Forbes’ gings noch nicht wirklich weiter, aber es ist schon bitter, alles zwischen Caroline und Matt anzusehen und zu merken, dass da grade echt Schaden entsteht, der wohl nicht so schnell wieder gut zu machen sein wird.

Bin gespannt, wie sie Klaus besiegen werden. Und was Elijah dazu beitragen wird.

4,5 Punkte.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Freckles*
Globaler Moderator
Beiträge: 1023
Registriert: 21.12.2009, 15:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Freckles* »

Die erste Hälfte der Folge war ja irgendwie noch ein wenig langweilig.
Als dann aber Klaus die beiden Mädels mitgenommen hat und Damon und Bonnie sich zusammen geschlossen haben, kam endlich etwas Stimmung da rein. Ich dachte wirklich, dass sie Bonnie sterben lassen haben. Da ich ihnen einfach alles zutraue. Aber die brauchen sie ja wirklich noch, weil sie die einzige Hexe ist, die sie haben.
Das Damon alles für Elena tun würde, war auch abzusehen. Das hätte er ihr nicht noch mal extra sagen müssen.
Matt und Caroline gefällt mir im Moment gar nicht. Dass er mit ihrer Mum zusammen arbeitet und somit die Existenz von allen aufs Spiel setzt, finde ich wirklich scheiße.
Und dann zieht Elena den Dolch aus Elijah...jetzt wird es noch mal richtig witzig vor dem Ende der Staffel.

Shalimar

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Shalimar »

Freckles* hat geschrieben:Die erste Hälfte der Folge war ja irgendwie noch ein wenig langweilig.
Als dann aber Klaus die beiden Mädels mitgenommen hat und Damon und Bonnie sich zusammen geschlossen haben, kam endlich etwas Stimmung da rein. Ich dachte wirklich, dass sie Bonnie sterben lassen haben. Da ich ihnen einfach alles zutraue. Aber die brauchen sie ja wirklich noch, weil sie die einzige Hexe ist, die sie haben.
Das Damon alles für Elena tun würde, war auch abzusehen. Das hätte er ihr nicht noch mal extra sagen müssen.
Matt und Caroline gefällt mir im Moment gar nicht. Dass er mit ihrer Mum zusammen arbeitet und somit die Existenz von allen aufs Spiel setzt, finde ich wirklich scheiße.
Und dann zieht Elena den Dolch aus Elijah...jetzt wird es noch mal richtig witzig vor dem Ende der Staffel.
WORD :anbet:

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Eisregen »

Wieder eine spannende Folge, zumindest gegen Ende. Klaus musste sich also schon wieder von Alarics Körper verabschieden, ich denke nächstes mal werden wir ihn dann endlich persönlich zu Gesicht kriegen.

Hab zuerst gedachte Bonnie sei wirklich tot, was mich jetzt nicht weiter stören würde, aber gut nun lebt sie also doch noch. Soll uns das jetzt in Sicherheit wiegen oder stirbt sie zum großen Showdown wirklich? vorstellen kann ichs mir ja noch immer nicht so richtig.

Damon hat schon recht, er ist zwar der bad boy aber immerhin lässt er sich nicht von Gefühlen leiten sondern denkt rational in der ganzen Sache. Stefan hätte womöglich aus Sorge um Bonnie und Elena den ganzen Plan versaut.

Nun haben sie also auch noch Elijah der gegen Klaus kämpft, eigentlich sollten sie doch mit ihm fertig werden können. Was ich allerdings sehr scheiße finden würde (da sie Klaus erst kurz vor Ende einführen), wenn sie ihn dann nach 4 Folgen schon wieder killen ... das würde mich wirklich maßlos enttäuschen. Bei VD kann man sich da ja leider nie sicher sein, da sterben die Charaktere bekanntlich wie die Fliegen.

btw wirds zeit das Tyler endlich wieder kommt.

Tairee

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Tairee »

Insgesamt hat mir die Folge gut gefallen. :)
Hab zwar irgendwie vorher schon gewusst, dass Damon und Bonnie was ausgeheckt haben und sie nicht wirklich tot ist, aber trotzdem war sie spannend.

Ich war etwas überrascht, dass Klaus (in Alarics Körper) ohne Einladung einfach ins Salvatore-Haus spaziert ist. Immerhin mussten Stefan und Damon kurz vorher extra neu eingeladen werden, da kommt mir der Verdacht, dass für ihn als 'Obervampir' die Einlad-Regel einfach nicht gilt. (Oder vielleicht ging es auch nur, weil er ja in einem eigentlich menschlichen Körper war? Ich hoffe mal, das erfahren wir dann später ...)

juliaa:)

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von juliaa:) »

Ich fand die Folge spannender als die letzte.

Ich finds auch gut, dass sie Bonnie nicht gekillt haben, weil sie eben die einzige Hexe und Freundin von Jeremy ist. Was ich auch noch gut finde ist, dass Klaus Katherine nicht getötet hat.

Von Matt und Caroline hat man heute irgendwie nicht so viel gesehen. Aber ihre Mutter weiß jetzt auch (wieder) dass die Salvatores Vampire sind. Das könnte ja noch mal spannend werden, wenn die jetzt auch noch gegen die Menschen kämpfen müssen.
Eisregen hat geschrieben:
Nun haben sie also auch noch Elijah der gegen Klaus kämpft, eigentlich sollten sie doch mit ihm fertig werden können. Was ich allerdings sehr scheiße finden würde (da sie Klaus erst kurz vor Ende einführen), wenn sie ihn dann nach 4 Folgen schon wieder killen ... das würde mich wirklich maßlos enttäuschen. Bei VD kann man sich da ja leider nie sicher sein, da sterben die Charaktere bekanntlich wie die Fliegen.

btw wirds zeit das Tyler endlich wieder kommt.
WORD! :)

juliaa:)

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von juliaa:) »

Tairee hat geschrieben:

Ich war etwas überrascht, dass Klaus (in Alarics Körper) ohne Einladung einfach ins Salvatore-Haus spaziert ist. Immerhin mussten Stefan und Damon kurz vorher extra neu eingeladen werden, da kommt mir der Verdacht, dass für ihn als 'Obervampir' die Einlad-Regel einfach nicht gilt. (Oder vielleicht ging es auch nur, weil er ja in einem eigentlich menschlichen Körper war? Ich hoffe mal, das erfahren wir dann später ...)
Ich denk es ging, weil er in alarics Körper war.

Shalimar

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Shalimar »

juliaa:) hat geschrieben:
Tairee hat geschrieben:

Ich war etwas überrascht, dass Klaus (in Alarics Körper) ohne Einladung einfach ins Salvatore-Haus spaziert ist. Immerhin mussten Stefan und Damon kurz vorher extra neu eingeladen werden, da kommt mir der Verdacht, dass für ihn als 'Obervampir' die Einlad-Regel einfach nicht gilt. (Oder vielleicht ging es auch nur, weil er ja in einem eigentlich menschlichen Körper war? Ich hoffe mal, das erfahren wir dann später ...)
Ich denk es ging, weil er in alarics Körper war.
Aber seltsam ist es schon er konnte Katherine auch manipulieren und das bedeutet ja er hat seine Vampirfähigkeiten. Ich finde es unlogisch das er dann aber einfach so ins Haus spazieren konnte.

juliaa:)

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von juliaa:) »

Shalimar hat geschrieben:
juliaa:) hat geschrieben:
Tairee hat geschrieben:

Ich war etwas überrascht, dass Klaus (in Alarics Körper) ohne Einladung einfach ins Salvatore-Haus spaziert ist. Immerhin mussten Stefan und Damon kurz vorher extra neu eingeladen werden, da kommt mir der Verdacht, dass für ihn als 'Obervampir' die Einlad-Regel einfach nicht gilt. (Oder vielleicht ging es auch nur, weil er ja in einem eigentlich menschlichen Körper war? Ich hoffe mal, das erfahren wir dann später ...)
Ich denk es ging, weil er in alarics Körper war.
Aber seltsam ist es schon er konnte Katherine auch manipulieren und das bedeutet ja er hat seine Vampirfähigkeiten. Ich finde es unlogisch das er dann aber einfach so ins Haus spazieren konnte.
mhh, naja oder sie hat ihm echt vorher gesagt, dass er ins Haus kann :)

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Eisregen »

Shalimar hat geschrieben: Aber seltsam ist es schon er konnte Katherine auch manipulieren und das bedeutet ja er hat seine Vampirfähigkeiten. Ich finde es unlogisch das er dann aber einfach so ins Haus spazieren konnte.
Es ist ja nur Klaus Geist vorhanden und der kann weiter manipulieren, das mit dem Haus nicht betreten dürfen gilt demnach wohl nur für Vampirkörper und er steckte ja in Alarics menschlichem.

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23562
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von philomina »

Hm, Matt Davis hatte coole Szene, keine Frage, aber so richtig beeindruckend als Klaus fand ich ihn nun nicht. Da fand ich Elijah angsteinflößender. Ich hoffe also sehr, dass der Darsteller, den man für Klaus ausgewählt hat, eine tolle Ausstrahlung hat. Schließlich hat er nun eine Einführung von beinahe einer kompletten Staffel bekommen, solche Erwartungen zu erfüllen, dürfte schwierig werden.

Ich finde die Hexenmacht-Szenen hier immer so mittelspannend, denn außer fliegendem Papier, Funken und emotionaler Musik passiert da nie soviel. Kat Graham kann da auch nicht soviel für, denn außer Nasenbluten gibt und ein bisschen bösen Blick gibt man ihr ja auch nicht viel zu tun. Das könnte mehr sein.

Das war nun schon die zweite Folge, in der man Daniel Gillies nur am Boden liegen sah. Nun freu ich mich umso mehr, ihn nächste Woche ENDLICH wieder in Action sehen zu können! No Elijah, no party :D

Ich mochte die Szene zwischen Damon und Elena am Ende sehr. Ians Augen führten da mal wieder Eigenleben ( :anbet: ), vor allem aber zum einen, weil sie von sich aus zu ihm kam und zum anderen, weil er ihr quasi eine erneute Liebeserklärung gemacht, ohne sie sie diesmal vergessen zu lassen.
Was sollte uns eigentlich Elenas wandernder Blick zwischen Damon und dem Bett in 40:13min sagen, nachdem sie sich Gute Nacht gesagt hatten?

Schnupfen hat geschrieben:Bei den Forbes’ gings noch nicht wirklich weiter, aber es ist schon bitter, alles zwischen Caroline und Matt anzusehen und zu merken, dass da grade echt Schaden entsteht, der wohl nicht so schnell wieder gut zu machen sein wird.
In dem Moment, als Matt mitbekommt, dass Elena so nervös ist, dachte ich schon, er entwickelt wirklich es Interesse / Mitgefühl für die Angelegenheiten seiner Freunde und somit der Vampire. Wäre in dieser Folge natürlich nicht soviel PLatz für gewesen, aber sowas in der Richtung könnte ich mir bei ihm noch vorstellen.
Eisregen hat geschrieben:Klaus musste sich also schon wieder von Alarics Körper verabschieden
Musste er das? Nach Bonnies "Tod" war er doch einfach verschwunden oder täusche ich mich da?
Eisregen hat geschrieben:Es ist ja nur Klaus Geist vorhanden und der kann weiter manipulieren, das mit dem Haus nicht betreten dürfen gilt demnach wohl nur für Vampirkörper und er steckte ja in Alarics menschlichem.
So stelle ich's mir auch vor. Dass die Originals auch eine Einladung brauchen, hatte bei Elijah ja zumindest so ausgehen.

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Eisregen »

philomina hat geschrieben: Musste er das? Nach Bonnies "Tod" war er doch einfach verschwunden oder täusche ich mich da?
Ne wissen tu ich das nicht, ich hab das nur angenommen denn nun hat er für Alaric ja keine Verwendung mehr ... das Geheimis ist raus und er kann die andern nun nicht mehr bespitzeln. Vielleicht hat er ja tatsächlich noch einige Auftritte in Alarics Körper.

Ich fand "Klaus" eigentlich total witzig als er sich über Alarics Klamotten lustig gemacht hat, er hatte da schon eine gewisse Ähnlichkeit mit Damon. :D Und er sah ja fast beleidigt aus als Damon ihm sagte er sei überhaupt nicht beeindruckt von Klaus Showeinlagen (als er Elena immer grüße von Klaus ausrichten ließ)
ch hoffe also sehr, dass der Darsteller, den man für Klaus ausgewählt hat, eine tolle Ausstrahlung hat. Schließlich hat er nun eine Einführung von beinahe einer kompletten Staffel bekommen, solche Erwartungen zu erfüllen, dürfte schwierig werden.
Also mir gefällt er auf den Fotos aber das ist ja immer ne Frage des Geschmacks, wie er dann im Film wirkt muss man abwarten. Der eine oder andere wird sich unter Klaus vielleicht ein wenig was anderes vorgestellt haben ...

juliaa:)

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von juliaa:) »

philomina hat geschrieben:Hm, Matt Davis hatte coole Szene, keine Frage, aber so richtig beeindruckend als Klaus fand ich ihn nun nicht. Da fand ich Elijah angsteinflößender. Ich hoffe also sehr, dass der Darsteller, den man für Klaus ausgewählt hat, eine tolle Ausstrahlung hat. Schließlich hat er nun eine Einführung von beinahe einer kompletten Staffel bekommen, solche Erwartungen zu erfüllen, dürfte schwierig werden.
Ich fand eigentlich, dass Matt Davis das ganz gut gemacht hat. Ich frag mich nur, was eigentlich mit Alaric ist, also wo der ist. Weil Klaus war oder ist ja in seinem Körper. :)

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23562
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von philomina »

Eisregen hat geschrieben:ich hab das nur angenommen denn nun hat er für Alaric ja keine Verwendung mehr ... das Geheimis ist raus und er kann die andern nun nicht mehr bespitzeln. Vielleicht hat er ja tatsächlich noch einige Auftritte in Alarics Körper.
Hihi, man sollte ja meinen, auf eine solche Idee hätte ich auch kommen können, aber nein, sie kam mir nicht 8-)
Und er sah ja fast beleidigt aus als Damon ihm sagte er sei überhaupt nicht beeindruckt von Klaus Showeinlagen
Ja, das stimmt, das war witzig. Ich möchte als Klaus aber lieber jemanden haben, den ich beeindruckend finden kann, nicht jemanden, über den ich lachen muss.
Also mir gefällt er auf den Fotos aber das ist ja immer ne Frage des Geschmacks, wie er dann im Film wirkt muss man abwarten. Der eine oder andere wird sich unter Klaus vielleicht ein wenig was anderes vorgestellt haben ...
Ich hab mir extra keine Fotos außer (unfreiwillig) dem Profilbild auf Twitter angesehen, und da finde ich lustigerweise, dass er aussieht wie
Spoiler
Matt Davis

Shalimar

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Shalimar »

philomina hat geschrieben:Ich mochte die Szene zwischen Damon und Elena am Ende sehr. Ians Augen führten da mal wieder Eigenleben ( :anbet: ), vor allem aber zum einen, weil sie von sich aus zu ihm kam und zum anderen, weil er ihr quasi eine erneute Liebeserklärung gemacht, ohne sie sie diesmal vergessen zu lassen.
Was sollte uns eigentlich Elenas wandernder Blick zwischen Damon und dem Bett in 40:13min sagen, nachdem sie sich Gute Nacht gesagt hatten?
Die Szene fand ich mal wieder super. Neulich musste ich mich ja ganz schön aufregen weil ich im Radio gehört habe dass Ian Somerhalder immer nur einen Gesichtsausdruck hätte (allerdings fanden sie Robert Pattinson gut dagegen obwohl der ja immer aussieht als hätte er starke Schmerzen) und ich hab mir einfach nur wieder in der Szene gesagt so viele Emotionen nur durch sein Gesicht auszurdücken kann sonst kaum ein Schauspieler! :up:
Elenas Blick zum Bett fand ich auch sehr seltsam vielleicht hatte sie ja ein paar Hintergedanken *g*. Schade das sie aber nicht wirklich was auf Damons:" I will always choose you" (eigentlich war das ja schon wieder ne kleine Liebeserklärung) gesagt hat.

Übrigens kam es nur mir so vor oder war die Bonnie/Damon Tanzszene intensiver als die Elena/Damon? Fand ich irgendwie schade hätte mir mal wieder mehr Delena gewünscht :ohwell:

Chris_8

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Chris_8 »

Der Blick zum Bett von Elena ist mir auch aufgefallen... Vielleicht war das aber auch nur so ein prüfender Blick, ob er auch wirklich im Zimmer bleibt, da sie ja gleich nach dem sie aus seinem Zimmer ging zu Elijah ist... Ich hät mir auch gewünscht, dass sie was zu Damon sagt, nach seiner "Liebeserklärung". Finde es jetzt noch schade, dass er sie letztes Mal seine Worte vergessen liess. Aber ihr Blick sah schon verwundert und verunsichert aus und sie hat sich ja sogar nochmal umgedreht an der Tür. Irgendwas wird er schon in ihr ausgelöst haben, sie weiss es nur noch nicht... :D

Ich frage mich auch was denn nun mit Alaric ist. Ich hoffe doch schwer, dass er jetzt nicht etwa tod ist, weil Klaus seinen Körper benutzt hat. :(

Den Tanz wischen Bonnie/Damon empfand ich irgendwie auch intensiver. Und ich hätte mir auch etwas mehr Delena gewünscht. Steffen ist mir irgendwie zu langweilig geworden in der letzten Zeit. Damon hingegen ist nach wie vor hot... :D :anbet:

Ich hab mir noch überlegt, ob Klaus (Alaric) vielleicht auch ohne Einladung ins Haus konnte, weil sein Hexer da was gedreht hat... Es erscheint mir schon etwas komisch, dass Elijah, der ja auch ein Ursprünglicher ist, eingeladen werden musste und Klaus nicht. Oder es hat wirklich damit zu tun, da er in einem menschlichen Körper steckt.

Obwohl ich nicht so ein Fan von Bonnie bin, fand ich ihre Szene mit Klaus (Alaric) cool... Böse gucken kann sie also sehr gut... :up: Und irgendwie bin ich froh, dass sie doch noch lebt. Ich glaube Elena hätte sich zu sehr gehen lassen und wäre unvorsichtig geworden, wenn Bonnie wirklich tod gewesen wäre.

Auf Elijah freue ich mich jetzt schon... Endlich kriegen wir den bald wieder zu sehen. :D Bin gespannt, wie er reagieren wird, wenn er "aufwacht" und Elena sieht.

Ich kann die nächsten Folgen kaum erwarten. Wisst ihr ob es nächste Woche gleich weiter geht oder ist jetzt etwa wieder Pause? :<>

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Eisregen »

Shalimar hat geschrieben: Elenas Blick zum Bett fand ich auch sehr seltsam vielleicht hatte sie ja ein paar Hintergedanken *g*. Schade das sie aber nicht wirklich was auf Damons:" I will always choose you" (eigentlich war das ja schon wieder ne kleine Liebeserklärung) gesagt hat.
Ihr Blick ging mehr zu seiner Lederjacke die lag da drauf, was genau es damit auf sich hat weiss ich aber auch nicht. Vielleicht hats auch gar nichts zu bedeuten und sie wusste vor Verlegenheit nur nicht wo sie hinsehen soll ... :?:

Sophie

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Sophie »

Chris_8 hat geschrieben: Ich kann die nächsten Folgen kaum erwarten. Wisst ihr ob es nächste Woche gleich weiter geht oder ist jetzt etwa wieder Pause? :<>
Es geht in der nächsten Woche direkt weiter mit #2.19 :)

Chris_8

Re: Eure Meinung zu #2.18 The Last Dance

Beitrag von Chris_8 »

Sophie hat geschrieben:
Chris_8 hat geschrieben: Ich kann die nächsten Folgen kaum erwarten. Wisst ihr ob es nächste Woche gleich weiter geht oder ist jetzt etwa wieder Pause? :<>
Es geht in der nächsten Woche direkt weiter mit #2.19 :)
Oh super... :up: Ich dachte ich hätte irgendwo gelesen es gäbe nochmal eine Pause bis die letzen 4 Folgen der 2. Staffel kommen. Dann kann ich mich ja schon auf nächste Woche freuen... :)

Antworten

Zurück zu „Vampire Diaries-Episodendiskussion“