Eure Meinung zu #4.20 Etwas Altes, etwas Neues

Moderatoren: ladybird, weckmichmal

Antworten

Wie viele Punkte gibst Du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Benutzeravatar
ladybird
Administrator
Beiträge: 5557
Registriert: 23.08.2005, 13:08
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #4.20 Etwas Altes, etwas Neues

Beitrag von ladybird »

Der Tag der Hochzeit für Cooper und Charlotte ist gekommen. Doch nicht jeder ist in der Stimmung zu feiern, was das Pärchen dazu bringt, noch einmal über ihr Vorhaben nachzudenken. Währenddessen sind die Ärzte hin- und hergerissen, als ein Ermittler sie zum Verstoß gegen die Schweigepflicht von Violet befragt. Sie müssen sich entscheiden, ob sie Violet beschützen oder ob ihnen die Zukunft der Praxis wichtiger ist.

>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung
>> Hier geht es zur Review
Bild
If you work hard, good things will happen.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #4.20 Etwas Altes, etwas Neues

Beitrag von Schnupfen »

Amelia als Charlottes Brautjungfer? Süß! Aber warum trinkt sie kein Ginger Ale? Weil sie mal Alki war? Oder schwanger ist? Auf ersteres hab ich nie so geachtet und letzteres wäre hier viel zu einfach präsentiert worden… Oder wird da nun Addis Baby herangezüchtet?

Die CC-Story war recht nett. Natürlich gibt’s Schwierigkeiten durch die Eltern, kennt man ja von jeder Serienhochzeit. Natürlich gibt’s Streit zwischen dem Paar. Das Ende – das Türmen der zwei – fand ich sehr passend und schön.

Interessant fand ich die Beziehungen von Na zu Addi und zu Sam, sowie auch deren „Freundschaft“. Verzwickt. Bin gespannt, wie es da weiter geht.

Von Na und Gabriel bin ich allerdings wie bisher nicht überzeugt.

Das Verfahren gegen Violet finde ich besonders da es nun um die ganze Praxis und deren Aufbau und Alltag geht ebenfalls interessant. Es geht ja um die Grundfeste. Und wie ich deren Arbeit, eben den Austausch über Patienten, bewerten soll, weiß ich grad auch nicht genau. Spannend also.

Für 5 Punkte reicht das alles nicht, aber 4 sind ganz klar drin.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Antworten

Zurück zu „Private Practice-Episodendiskussion“