Eure Meinung zu #3.08 Tod im Maisfeld

Moderatoren: philomina, Pretyn

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 0

Benutzeravatar
Freckles*
Globaler Moderator
Beiträge: 1023
Registriert: 21.12.2009, 15:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Eure Meinung zu #3.08 Tod im Maisfeld

Beitrag von Freckles* » 16.05.2011, 17:30

Eine von Taras Alternativpersönlichkeiten taucht auf und riskiert die Sicherheit von Charmaines Baby. Alice besucht Dr. Hattaras und macht ihn erneut auf Taras Verfassung aufmerksam, während die restliche Familie nach New York fliegt um Kates neuen Freund kennenzulernen.

>> Zur Episodenbeschreibung

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23524
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #3.08 Chicken 'n' Corn

Beitrag von philomina » 17.05.2011, 18:23

Wow, das wird aber gruselig. Toni Collette hat Bryce Craine echt beängstigend dargestellt. Wahnsinn, dass sie immer weitere Alter Egos auf Lager hat, rein was die Darstellung angeht. Inhaltlich find ich's auch ungemein spannend. Bryce hat ihr damals irgendwas angetan - oder zumindest hatte sie Angst davor/vor ihm - und in ihr hat sich ein Alter Ego seiner Person gebildet. Und Buck will anscheinend Bryce kaltstellen, um ihm zuvorkommen, damit er Tara nichts antun kann. Eddie Izzard mittendrin macht sich auch klasse.

Und was Kate und Marshall angeht, macht es den Eindruck, als erforsche Marshall gerade die Besonderheit seiner "verrückten Familie", während Kate erkennt, dass andere Familie auch nicht normaler sind. Gefällt mir! Nur Max gefällt mir derzeit nicht.

Antworten

Zurück zu „Taras Welten-Episodendiskussion“