Eure Meinung zu #3.21 The First Chang Dynasty

Moderatoren: nazira, Pretyn, manila, Spoiler-Moderatoren

Antworten

Wieviele Punkte gibst Du der Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Benutzeravatar
Schnurpsischolz
Beiträge: 11509
Registriert: 27.09.2007, 14:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saalfeld

Eure Meinung zu #3.21 The First Chang Dynasty

Beitrag von Schnurpsischolz »

Chang hat den Campus unter Kontrolle und die Lerngruppe versucht diesen zu infiltrieren, ohne entdeckt zu werden. Während Chang abgelenkt ist, weil er eine Geburtstagsparty für sich selbst veranstaltet, gehen Jeff und die Anderen zum Angriff über. Troy sucht derweilen die Unterstützung der Klimaanlagen-Fakultät, wohlwissend dass er dafür seine Seele an den Teufel verkauft.

>>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung

ForVanAngel

Re: Eure Meinung zu #3.21 The First Chang Dynasty

Beitrag von ForVanAngel »

Trotz der unschönen Nachricht über Dan Harmon's Abgang hat die vorletzte Folge der Staffel (Serie? - je nachdem was draus wird) Spaß gemacht.


Deanogänger, Doppeldeaner, Copera, Policial. :D Chang hat die Schule übernommen, eine Diktatur errichtet, ein falscher Dean und die 7 dürfen sich Greendale nicht nähern oder sie gehen ins Gefängnis. Statt Ocean’s 11 gibt es Greendale’s 7. :D Die Verkleidugngen in den man sich reinschlicht waren eigentlich voll schäbig, aber es klappte. Nur dass man die Toilettenwand einhauen wollte um in Chang’s Büro zu kommen war noch gewagter. Jeff als Rockk ’N’ Roll Magician war super und Britta als Goth-Queen. :D Leider kam dann noch Pierce verkleidet vorbei, er versaut es mal wieder. Naja. Einer muss ja. ;) Zumindest wurde es dadurch spannend. „the failing plan was part of the plan.“ :D So wie Britta letzte Folge von Jeff einbezogen wurde, so wurde es Pierce heute. Schlau. Chang’s Keytar Solo und der zweite Ausbruch, leider musste Troy sich an die Lüftungsanlagenleute verkaufen. Das Ende war etwas unspektakulär, hätte gerne den Kampf zwischen Chang und Jeff gesehen. Bei der Szene wo Troy die anderen verlies musste ich dran denken dass es genaus für die Darsteller sein könnte wenn Dan Harmon die Serie verlässt. :( Der Raving Dean. :D


Fazit: War auch gut, hat mich durchgehend unterhalten. 4/5.

Antworten

Zurück zu „Community-Episodendiskussion“