Eure Meinung zu #5.06 Hopeless

Moderatoren: ladybird, Celinaaa

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
3
100%
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3

Benutzeravatar
Celinaaa
Moderator
Beiträge: 3170
Registriert: 20.10.2010, 10:18
Geschlecht: weiblich

Eure Meinung zu #5.06 Hopeless

Beitrag von Celinaaa »

Sookie quälen düstere Vorahnungen, Pam erkennt Taras kämpferische Fähigkeiten und Lafayette besucht seine Mutter, die beunruhigende Nachrichten von Jesus erhalten hat. Terry fürchtet unterdessen um die Sicherheit seiner Familie, Alcide fordert J.D. heraus, Sam bietet Andy Hilfe bei dessen Ermittlungen an und Roman eröffnet seine Pläne bezüglich Russell.

>> Zur Episodenbeschreibung
>> Zur Review
__________________________________________________________


Wow, das Ende hat ja mal richtig reingehauen. Hätte ich nie erwartet!!! :o Ich dachte nun wirklich, dass Roman Russell pfählen wird und wollte schon anfangen herumzumotzen, wie man denn nur einen so genialen Charakter einfach so eliminieren kann, und dann SOWAS!!! :<> Was passiert denn nun? Löscht Russell die Authority aus? Wird er vielleicht sogar das neue Oberhaupt? Natürlich nur mit der Bedingung die ganze "Religion" der Authority zu ändern. Achja und somit bleibt uns auch Nora erhalten. :up: Ich hatte keine blassen Schimmer warum sie plötzlich davon spricht, dass Russell von Anfang an exekutiert hätte werden sollen. Nett die kleine Träne von Salome als Russell Roman gepfählt hat. Ich muss sagen, tolles Ende, bin begeistert! :)

Mit all den anderen Storylines konnte nicht sonderlich viel anfangen:

Terry nach wie vor langweilig. Verlässt Arlene und was jetzt? Geht er weg? Soll er ruhig weggehen, stört mich nicht. Aber diesen Ifrit soll er am besten gleich mal mitnehmen. :roll:

Lafayette hatte ja überhaupt nur eine einzige Szene und die war mit seiner Mutter. Langweilig. :down:

Sam und Luna hatten auch nicht sonderlich viel zu tun.

Tara und Jessica ganz nett, wurde aber auch nicht wirklich viel auf die beiden eingegangen.

Hoyt kennt scheinbar diese Shifter-Mörder. Na da bin ich ja mal gespannt was für eine Truppe das sein soll. Wenn Hoyt sie kennt, dann wohl auch Jason!?

Achja, Alcide!!! Der hat mir diesmal wieder richtig gut gefallen :up: Alcide übernimmt das Pack also doch und tritt gegen diesen J.D. an. Super. Gefällt mir. Fand ich sehr anschaulich wie er sich vor diesem Typen in voller Größe aufgebaut und seine Überlegenheit demonstriert hat. :D Nur war ich ein wenig unzufrieden mit der Aktion als Eric Alcide eingetrichtert hat, er solle kein romantisches Interesse mehr an Sookie haben. Was soll das denn? Mir haben die Szenen mit den beiden gut gefallen und ich hätte gerne gesehen wie Sookie und Alcide in der Richtung harmonieren. Aber das war's jetzt wohl. :(
Family is not an important thing. It's everything.

Antworten

Zurück zu „True Blood-Episodendiskussion“