Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Moderatoren: philomina, nazira, manila

Wie viele Punkte gibst du dieser Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
1
13%
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
1
13%
5 Punkte
6
75%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von nazira »

LaGuerta (Lauren Velez) stellt mittlerweile die größte Bedrohung für Dexter (Michael C. Hall) dar. Sie steht kurz davor, seine wahre Identität aufzudecken und ihn als den wahren Bay Harbour Butcher zu entlarven.

Der setzt indes alle seine kreativen Fertigkeiten ein, um sich, seine Schwester Debra (Jennifer Carpenter) und überhaupt sein ganzes bisheriges Leben vor der großen Entdeckung zu schützen.


>>>>> Hier geht es zur Episodenbeschreibung

zeppelin

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von zeppelin »

Das war es also mit Season 7.

Ein erwartetes Ende und dennoch irgendwie für mich überraschend, obwohl es ja klar war, dass Dexter weiter sein "Unwesen" wird treiben können. Die vorletzte Szene im Container fand ich persönlich nun überragend gespielt von Jennifer Carpenter und irgendwie wusste ich doch nicht, ob sie nun Dexter festnimmt oder nicht.
Irgendwie bin ich gerade noch ziemlich sprachlos und weiß gar nicht was ich hier noch alles zum Besten geben könnte oder auch nicht.
Debra wird in der finalen Staffel also mit der Bürde eines bewussten Mordes leben und umgehen müssen. Das sie dies nicht wollte sah man ja schon direkt nach ihrem Schuß auf LaGuerta....sie wusste sich einfach nicht anders zu helfen bzw. zu retten aus dieser Situation.
Die beiden müssen nun auf jedenfall den Mord kaschieren, denn Debra's Kugel steckt ja in LaGuerta. Hoffentlich beginnt Season 8 hier direkt am 01.01. damit ja nicht zuviel Zeit dazwischen liegt. Vllt stellt sich ja nun auch jemand anderes fragen, nachdem auch LaGuerta nun hin ist. Aber wer sollte das tun? Quinn vllt, denn dieser fand zu Beginn seines Schaffens in der Serie Dexter ja auch schon merkwürdig, aber sonst?
Hannah wird nun die große Unbekannte im Finale werden, falls man sie denn zwölf Folgen lang am leben lässt oder nicht. Ich stelle mir gerade die Frage, worum es im letzten Jahr der Serie gehen wird. Eigentlich dürfte es ja zumindest kein happy end geben, hm.
Schön fand ich die vereinzelten Szenen mit Doakes. Es gefiel mir sehr ihn nach all den Jahren nochmals wieder zu sehen.
Auch der Anfang der Folge wusste zu gefallen, als LaGuerta Dexter doch allen Ernstes festnimmt und dies niemand im Revier verstehen konnte und wollte :D Quasi "Alle, aber doch nicht Dexter" :D

Scheisse nun wieder bis Ende September/Anfang Oktober warten zu müssen, um zuerfahren wie es weiter geht.

Insgesamt hat mir die siebte Staffel aber richtig gut gefallen. Kein Vergleich zu der miesen 6. Staffel.

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von Eisregen »

zeppelin hat geschrieben: Die vorletzte Szene im Container fand ich persönlich nun überragend gespielt von Jennifer Carpenter und irgendwie wusste ich doch nicht, ob sie nun Dexter festnimmt oder nicht.
Irgendwie bin ich gerade noch ziemlich sprachlos und weiß gar nicht was ich hier noch alles zum Besten geben könnte oder auch nicht.
absolut genial gespielt von ihr, diese Zerrissenheit nicht zu wissen was sie nun tun soll. Das sie sich am Ende für Dexter entscheidet war schon klar, die beiden stehen sich einfach zu nahe und er bedeutet ihr zu viel. Aber man sah schon, welche Überwindung es sie gekostet hat den Abzug zu drücken.

Auch sehr eindrucksvoll die Schlußszene, Deb hängt an Dex Arm der sie durch die Menge führt ... für mich das perfekte Ende. Vielleicht entdeckt ja nun Dex auch seine Liebe für Deb? Immerhin ist ihm das doch wichtig, eine Frau bei der er sein wahres Ich nicht verstecken muss. An ein Happy End kann ich aber irgendwie auch nicht glauben. Mir tuts vor allem für Deb leid, denn die ist ja eigentlich ein toller Mensch und hätte ein wenig Glück verdient ... aber wie soll das jetzt noch funktionieren?

Auch Dexters Gespräch mit Harry, er will nicht mehr flüchten er will sein Leben in Miami weiterführen weil es ihm gefällt. Er scheint immer menschlicher zu werden, an Dingen zu hängen und er scheint sein Leben langsam zu lieben.

Was bin ich froh, dass Hannah doch die blöde bitch ist für die ich sie gehalten habe. Sie war es also doch die Deb vergiftet hat. Ihr gefasel von wegen sie dachte Dex würde sie wählen wenn er sie wirklich lieben würde. Aha und dafür nimmt er den Tod seiner Schwester in Kauf, die Frau hat ne blühende Fantasie. Ich glaube sie will nur nen Mann der sie nach Argentinien bringt, egal wer und dafür bildet sie sich immer ein sich zu verlieben. Falls sie nochmal in der letzten Staffel auftaucht, dann bestimmt um Deb oder Dex zu killen. Ob die Pflanze vergiftet war? So als Abschiedsgeschenk. Ich tippe mal stark auf ja.

Ach und zum Glück haben sich die Spoiler als fake herausgestellt die behauptet haben Hannah wäre schwanger mit Dex Kind. Ich glaube dann wäre ich ausgerastet.

Ach was mir noch aufgefallen ist, Hannah hatte fast in jeder Szene ein weisses Shirt an mit nem schwarzen BH drunter. In der letzten Szene als sie Dexter die Blume hinstellt war sie ganz in schwarz. Ob uns das irgendwas sagen soll?. Vielelicht dass sie Dexter immer den unschuldigen Engel vorgespielt hat, weiss angezogen und darunter lag die eigentliche schwarze Seele die sie nun nicht mehr verstecken braucht? Naja, vielleicht bedeutet es auch rein gar nichts und die Kleiderwahl war nur Zufall.

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von Lavendelblüte »

Leute...ich bin noch ganz durcheinander!!
Gutes Finale! Hätte von mir aus auch das Serienfinale sein können.!

Schockmoment 1 war als plötzlich Doaks in der Tür stand und ich dachte "hääääääää????" aber..flashbacks sehr gut!
Dass Hannah die böse war war mir klar und mir hat die Auflösung auch gefallen! Tippe auch darauf dass die Pflanze vergiftet war!
Weiterhin tippe ich dass Quinn jetzt doch was mit Jamie anfängt...

LaGuerta.....unfassabar....nimmt sie den "armen unschuldigen "Dexter fest. Dann kommt sie auch noch Deb auf die Schliche...und schlussendlich....endet die siebte Staffel fast so wie das erste Buch!

Ich glaube schon, dass Hannah in der nächsten Staffel noch eine Rolle spielen wird....wie groß die sein wird ist allerdings fraglich...
das mit ihrer Kleiderwahl ist mir auch aufgefallen, also das sie schwarz getragen hat.

Als Laguerta Dexter beschuldige Lestrata ermordet zu haben , dachte ich zuerst SIE hätte ihn vielleicht umgebracht um es dann Dexter in die Schuhe schieben zu können.

Hat Debra also LaGuerta erschossen...oooh maan...die Arme! Völlig geschockt über sich selbst, und dann die beiden auf der Party...Dexter noch in seinem Killing-Shirt.

Und nun so lange warten...*seufz*

also wie gesagt...bin noch recht aufgewühlt....

war aber gut!

Und wie Hannah bei jedem Wort dass sie zu Deb sagte ein grinsen im Gesicht hatte....gruuuuselig...
ich kann mir vorstellen, dass Deb und Dex Hannah töten werden..
anfang der Staffel hatte Deb doch auch schon den Wunsch, dass Dex jemnadne für sie tötet..diesen creepy guy dann noch hannah...also ich glaube....Debra könnte richtig gefährlich werden....

wird definitv eine spannende letzte Staffel!

Und ich hab keine Ahnung wie es enden könnte....

Bei Dexter halte ich mich immer von den Spoilern fern.....Hannah schwanger....das wäre ja was gewesen...ich hoffe dem ist nicht so....( könnten sie ja für nächste Staffel einbauen...theoretisch...aber bitte nicht!!)

Benutzeravatar
NinaIII
Beiträge: 1806
Registriert: 24.05.2006, 15:52

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von NinaIII »

phhhuuuu na das war ja was :-) bin ebenfalls noch ganz aufgewühlt...
das war wirklich ein sehr gutes Staffelfinale. :up:

nach den Geschehnissen jetzt hab ich bißchen andere richtung im Kopf als ihr.

Die Blume die Hannah Dex vor die Tür gestellt hat...glaub nicht das die vergiftet ist.
(schon allein weil Hannah sich ja denken kann, dass Dex genau das denken wird)
aber die Orchidee war schwarz....denke davon gibt es nicht so viel, das wird mehr sowas
wie ne dicke fette Warnung gewesen sein.
"Schwarze witwe" paßt jetzt nicht ganz, aber das war mein gedanke. Sie bedroht Dexter damit.
Nehme daher an das sie "the big bad" in der nächsten Staffel sein wird.

Deborahs erster Mord:
das war unglaublich gut geschauspielert, ist mir sehr nahe gegangen diese Szene.
Hier hab ich auch wieder eine Vermutung zum verlauf in der nächsten Staffel.
Dexter und auch Maria haben gesagt/nochmal betont wie Debra ist. Sie ist von grundauf gut
und hat ein starkes "rechtsbewußtsein". So wurde sie uns die ganzen Staffeln über presentiert.
sie wird sich charakterlich nicht ändern. Gut aus Liebe hatte sie jetzt "Skrupel" Dexter auffliegen zu lassen, aber ihr tiefsitzendes Rechtsbewußtsein wird dagegen kämpfen.
Nunja, so wie sie sich an Dexters Arm gehalten hat, wird sie bestimmt nicht klarkommen mit dem was sie getan hat. Vermutlich werden sie anfang der Staffel versuchen die Sache zu verschleiern. Und zusammenarbeiten aber Deb wird an den schuldgefühlen zerbrechenn und meine Annahme:
sich selber das leben nehmen. Möglicherweise vorher Dexter erschießen/umbringen.
Das Bild was ich für die Schlußszene der Serie im Kopf hab ist keine Happy End und eitel Sonnenschein
(das können die amerikaner sicher nicht verantworten, nicht mal in einer TV-Serie)
sondern...Deb und Dexter auf dem Ozean treibend im Boot, beide liegen in einer Blutlache. :ohwell:

Sorry das ich nicht so viel über die eigentliche folge gesagt hab, aber danach ratterte es sofort in meinem kopf wie das alles enden wird....und es ist ein schwarzes Bild. ;-(

5pkt aber für das Staffelfinale
Bild
Dexter: "There are no secrets, just hidden truths beneath the surface"

pinkpingu

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von pinkpingu »

Auch sehr eindrucksvoll die Schlußszene, Deb hängt an Dex Arm der sie durch die Menge führt ... für mich das perfekte Ende. Vielleicht entdeckt ja nun Dex auch seine Liebe für Deb? Immerhin ist ihm das doch wichtig, eine Frau bei der er sein wahres Ich nicht verstecken muss.
ich kann es immer noch nicht glauben, mir kamen echt die Tränen!! Man kann von Laguerta halten was man will, aber das war einfach falsch und sie tat mir sowas von Leid. Ja Deb und Dex ist mir schon klar aber auch bei der Geschwisterliebe gibts eine Grenze und die hat Deb überschritten - ich hoffe es geht ihr in Zukunft schlecht. Immerhin hätte sie sich anders entscheiden können! Schlussendlich ist Dexter ein Serienkiller und aus. Egal ob das der Bruder, der Vater, der Ehemann oder sonst was ist. Ich finde es unheimlich schade, dass Laguerta so ein Ende bekommt... Aber hey wie du sagst vl verknallt Dexter sich jetzt in Deb und die 2 können statt Hannah einen auf Killerpärchen machen - noch fehlt es Deb schwer aber wer weiß....
Was bin ich froh, dass Hannah doch die blöde bitch ist für die ich sie gehalten habe. Sie war es also doch die Deb vergiftet hat. Ihr gefasel von wegen sie dachte Dex würde sie wählen wenn er sie wirklich lieben würde. Aha und dafür nimmt er den Tod seiner Schwester in Kauf, die Frau hat ne blühende Fantasie. Ich glaube sie will nur nen Mann der sie nach Argentinien bringt, egal wer und dafür bildet sie sich immer ein sich zu verlieben. Falls sie nochmal in der letzten Staffel auftaucht, dann bestimmt um Deb oder Dex zu killen. Ob die Pflanze vergiftet war? So als Abschiedsgeschenk. Ich tippe mal stark auf ja.
Ahaha du sprichst mir aus der Seele.. die blöde bitch ^_^
Ja die Blume ist sicher vergiftet und das schwarze Tshirt (hat ihr nie wer gesagt, dass man einen weißen BH unter einem weißen Tshirt trägt) heißt sicher dass sie jetzt auf Rache aus ist.
Da Deb jetzt vl ihren platz einnimmt wird sie sicher eifersüchtig - die ist doch voll Banane
Und ja sie will echt nur nach Argentinien mit irgendwem vl sollte man ihr mal ein one way ticket kaufen

Ich weiß gar nicht was ich sagen soll - ich bin nicht mehr auf Dexters Seite.. ja er hat den Bogen überspannt. Wenn man für Deb und Dex Mitgefühl hat, muss man das auch für LaGuerta haben... und ich wünsche mir, dass Dexter bestraft wird und jetzt auch Deb . wie gesagt sie hatte die wahl

Benutzeravatar
Eisregen
Beiträge: 1180
Registriert: 17.11.2007, 17:00

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von Eisregen »

pinkpingu hat geschrieben:Aber hey wie du sagst vl verknallt Dexter sich jetzt in Deb und die 2 können statt Hannah einen auf Killerpärchen machen - noch fehlt es Deb schwer aber wer weiß.....
Ne das wird mit Sicherheit nicht passieren. Ich dachte eher dass Dex durch den Schock nun vielleicht die Lust am Töten etwas vergangen ist oder Deb nun sowas wie Harry wird, das gute Gewissen sozusagen. Hannah hat ihn ja immer noch dazu getrieben zu töten.
Ich weiß gar nicht was ich sagen soll - ich bin nicht mehr auf Dexters Seite.. ja er hat den Bogen überspannt. Wenn man für Deb und Dex Mitgefühl hat, muss man das auch für LaGuerta haben... und ich wünsche mir, dass Dexter bestraft wird und jetzt auch Deb . wie gesagt sie hatte die wahl
Naja ich mochte LaGuerta nie deshalb hält sich mein Mitgefühl recht in Grenzen. Natürlich wars falsch von Deb aber musste LaGuerta sie so anschreien "shot him, shot him", ähh hey wie wärs mit verhaften? Die dachte doch nicht im Ernst das Deb Dex erschießt oder? Also ein bisschen ist sie da auch selbst mit Schuld wenn sie Deb in so eine Lage bringt. Wenn man bedenkt, dass durch ihre Arroganz schon einige das Leben lassen mussten, noch dazu war sie ein total korrupter Cop der immer nur an sich gedacht hat.

So lange Dex sich von Hannah fern hält hab ich kein Problem mit ihm.

zeppelin

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von zeppelin »

pinkpingu hat geschrieben:ich kann es immer noch nicht glauben, mir kamen echt die Tränen!! Man kann von Laguerta halten was man will, aber das war einfach falsch und sie tat mir sowas von Leid. Ja Deb und Dex ist mir schon klar aber auch bei der Geschwisterliebe gibts eine Grenze und die hat Deb überschritten - ich hoffe es geht ihr in Zukunft schlecht. Immerhin hätte sie sich anders entscheiden können! Schlussendlich ist Dexter ein Serienkiller und aus. Egal ob das der Bruder, der Vater, der Ehemann oder sonst was ist.
Bei dir habe ich immer den Eindruck, wenn ich mal was von dir lese, das jede Entscheidung rational sein muss, denn ansonsten ist sie falsch und nicht vertretbar und du kannst mit ihr nicht umgehen.

Hier hat sich klar Debras Herz über den Kopf hinweg gesetzt und die Entscheidung getroffen. Von außen lässt sich das natürlich leicht sagen, das sie Dexter erschießen oder wenigstens verhaften hätte müssen. Aber damit wäre eben auch ihre Welt zerbrochen....zumal ihre Welt in Sachen Männer ja eh nie eine Gute war. Rudy/Brian war der Ice-Truck-Killer, dann kam Lundy in Season 2 und dieser wurde in Season 4 ermordet. Dazwischen Anton, den sie eben für Lundy wieder verließ. Auch mit Quinn hatte sie kein Glück und am Ende diese eventuelle angehauchte Romanze mit Sal Price den Hannah mal eben eiskalt killte. Aber das Leben ist eben nicht immer rational und erklärbar...für mich zumindest in solchen Situationen nicht. Hätte Debra nicht geschossen, dann hätte Dexter es selbst gemacht...er hatte ja auch dieses Messer hinterm Rücken als Debra in den Container kam.

pinkpingu

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von pinkpingu »

zeppelin hat geschrieben:
pinkpingu hat geschrieben:ich kann es immer noch nicht glauben, mir kamen echt die Tränen!! Man kann von Laguerta halten was man will, aber das war einfach falsch und sie tat mir sowas von Leid. Ja Deb und Dex ist mir schon klar aber auch bei der Geschwisterliebe gibts eine Grenze und die hat Deb überschritten - ich hoffe es geht ihr in Zukunft schlecht. Immerhin hätte sie sich anders entscheiden können! Schlussendlich ist Dexter ein Serienkiller und aus. Egal ob das der Bruder, der Vater, der Ehemann oder sonst was ist.
Bei dir habe ich immer den Eindruck, wenn ich mal was von dir lese, das jede Entscheidung rational sein muss, denn ansonsten ist sie falsch und nicht vertretbar und du kannst mit ihr nicht umgehen.

Hier hat sich klar Debras Herz über den Kopf hinweg gesetzt und die Entscheidung getroffen. Von außen lässt sich das natürlich leicht sagen, das sie Dexter erschießen oder wenigstens verhaften hätte müssen. Aber damit wäre eben auch ihre Welt zerbrochen....zumal ihre Welt in Sachen Männer ja eh nie eine Gute war. Rudy/Brian war der Ice-Truck-Killer, dann kam Lundy in Season 2 und dieser wurde in Season 4 ermordet. Dazwischen Anton, den sie eben für Lundy wieder verließ. Auch mit Quinn hatte sie kein Glück und am Ende diese eventuelle angehauchte Romanze mit Sal Price den Hannah mal eben eiskalt killte. Aber das Leben ist eben nicht immer rational und erklärbar...für mich zumindest in solchen Situationen nicht. Hätte Debra nicht geschossen, dann hätte Dexter es selbst gemacht...er hatte ja auch dieses Messer hinterm Rücken als Debra in den Container kam.
Ach lieber zeppelin, nimm das nicht immer so ernst was ich schreibe ;) Einen Tag später habe ich schon wieder andere Gedanken und ich kann damit umgehen, ich war nur geschockt

Nein mal ehrlich mir ist schon klar, dass Deb nie Dexter erschossen hätte - und immerhin ging es ja auch um ihr leben (auch im Beruf) - ich habe damit nur nie gerechnet. Darum war ich recht geschockt. Wenn irgendwer LaGuerta in der letzten Staffel umgebracht hätte, wär es mir egal gewesen. Aber in dieser Staffel habe ich sie wieder ein bisschen lieb gewonnen, und darum tut sie mir leid.
Ich wusste schon immer, dass irgendwann der Tag kommt an dem ich nicht mehr auf Dexters Seite bin - ist schon öfter vorgekommen. Er ist nunmal ein Killer - das kann man nicht leugnen und natürlich mag ich ihn und auch Deb, aber es gibt halt immer wieder so Momente wo ich hoffe er wird geschnappt.

Aber ich bin jetzt echt gespannt wie Deb sich in der nächsten Staffel macht. Ich fand es so traurig als sie zu LaGuerta lief und total ausflippte.. da kamen mir die Tränen.
Vielleicht ändert sich Dexter jetzt wirklich - aber in welche Richtung? Und Hannah ist ja auch wieder raus -
ich freu mich schon total, den diese Staffel war wirklich super und hatte so viele unerwartete Wendungen also ich kann echt nicht sagen wie es weiter geht...Es kann ja nicht mehr lange so weiter gehen, ich glaube auch nicht, dass alle Probleme gelöst sind nur weil LaGuerta tot ist.. Man darf gespannt sein

zeppelin

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von zeppelin »

pinkpingu hat geschrieben:
zeppelin hat geschrieben:
pinkpingu hat geschrieben:ich kann es immer noch nicht glauben, mir kamen echt die Tränen!! Man kann von Laguerta halten was man will, aber das war einfach falsch und sie tat mir sowas von Leid. Ja Deb und Dex ist mir schon klar aber auch bei der Geschwisterliebe gibts eine Grenze und die hat Deb überschritten - ich hoffe es geht ihr in Zukunft schlecht. Immerhin hätte sie sich anders entscheiden können! Schlussendlich ist Dexter ein Serienkiller und aus. Egal ob das der Bruder, der Vater, der Ehemann oder sonst was ist.
Bei dir habe ich immer den Eindruck, wenn ich mal was von dir lese, das jede Entscheidung rational sein muss, denn ansonsten ist sie falsch und nicht vertretbar und du kannst mit ihr nicht umgehen.

Hier hat sich klar Debras Herz über den Kopf hinweg gesetzt und die Entscheidung getroffen. Von außen lässt sich das natürlich leicht sagen, das sie Dexter erschießen oder wenigstens verhaften hätte müssen. Aber damit wäre eben auch ihre Welt zerbrochen....zumal ihre Welt in Sachen Männer ja eh nie eine Gute war. Rudy/Brian war der Ice-Truck-Killer, dann kam Lundy in Season 2 und dieser wurde in Season 4 ermordet. Dazwischen Anton, den sie eben für Lundy wieder verließ. Auch mit Quinn hatte sie kein Glück und am Ende diese eventuelle angehauchte Romanze mit Sal Price den Hannah mal eben eiskalt killte. Aber das Leben ist eben nicht immer rational und erklärbar...für mich zumindest in solchen Situationen nicht. Hätte Debra nicht geschossen, dann hätte Dexter es selbst gemacht...er hatte ja auch dieses Messer hinterm Rücken als Debra in den Container kam.
Ach lieber zeppelin, nimm das nicht immer so ernst was ich schreibe ;) Einen Tag später habe ich schon wieder andere Gedanken und ich kann damit umgehen, ich war nur geschockt
Das hat was von diesen Interviews direkt nach Spielende beim Fußball wo Sachen gesagt werden die man hinterher nicht so meint, aber noch keinen klaren Kopf hatte so direkt nach Abpfiff und vor eine Kamera gezerrt wird :D

pinkpingu hat geschrieben:Ich wusste schon immer, dass irgendwann der Tag kommt an dem ich nicht mehr auf Dexters Seite bin - ist schon öfter vorgekommen. Er ist nunmal ein Killer - das kann man nicht leugnen und natürlich mag ich ihn und auch Deb, aber es gibt halt immer wieder so Momente wo ich hoffe er wird geschnappt.
Geschnappt werden muß er, auch wenn mir das als Dexter-Fanboy überhaupt nicht zusagt, aber es würde einfach nicht zu dieser Serie passen, wenn ein Serienkiller am Ende friedlich in den Sonnenuntergang fährt/segelt.
pinkpingu hat geschrieben:Aber ich bin jetzt echt gespannt wie Deb sich in der nächsten Staffel macht. Ich fand es so traurig als sie zu LaGuerta lief und total ausflippte.. da kamen mir die Tränen.
Ich schrieb ja bereits in meinem ersten Post wie überragend ich diese Szene mit Debra fand. Würd es Oscars für einzelne Szenen geben, dann wäre Jennifer für mich hier aber eine große Favoritin :up:
pinkpingu hat geschrieben:ich freu mich schon total, den diese Staffel war wirklich super und hatte so viele unerwartete Wendungen also ich kann echt nicht sagen wie es weiter geht...Es kann ja nicht mehr lange so weiter gehen, ich glaube auch nicht, dass alle Probleme gelöst sind nur weil LaGuerta tot ist.. Man darf gespannt sein
Die Frage dürfte wohl sein wie und wo man LaGuerta's Leiche finden wird. Wenn die beiden sie im Container lassen, dann dürfte auf jedenfall Matthews misstrauisch werden und müsste sich eingestehen, dass Maria doch Recht hatte mit dem was sie immer wieder behauptet hat. Desweiteren steckt ja Debra's Kugel aus ihrer Dienstwaffe im Körper LaGuertas.

Die Thematik Hannah wird auch spannend bleiben, da man bei ihr, auch wenn ich sie noch so gerne zusammen mit Dexter sah, nicht weiß was sie letztendlich machen und tun wird.

Hoffentlich lassen die Writer sich was Großes zum Abschluss einfallen.

pinkpingu

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von pinkpingu »

Ach lieber zeppelin, nimm das nicht immer so ernst was ich schreibe ;) Einen Tag später habe ich schon wieder andere Gedanken und ich kann damit umgehen, ich war nur geschockt

Das hat was von diesen Interviews direkt nach Spielende beim Fußball wo Sachen gesagt werden die man hinterher nicht so meint, aber noch keinen klaren Kopf hatte so direkt nach Abpfiff und vor eine Kamera gezerrt wird :D
Genau so ist es haha ;)
Aber ich möchte immer gleich was schreiben - vielleicht sollte ich immer zuerst eine Runde ums Haus laufen - aber prinzipiell bin ich immer noch der Meinung, dass es falsch war und nicht ok und sie gehört dafür bestraft - aber natürlich verstehe ich warum sie es gemacht hat - tolle Entwicklung und Wendung.
Ich wusste schon immer, dass irgendwann der Tag kommt an dem ich nicht mehr auf Dexters Seite bin - ist schon öfter vorgekommen. Er ist nunmal ein Killer - das kann man nicht leugnen und natürlich mag ich ihn und auch Deb, aber es gibt halt immer wieder so Momente wo ich hoffe er wird geschnappt.

Geschnappt werden muß er, auch wenn mir das als Dexter-Fanboy überhaupt nicht zusagt, aber es würde einfach nicht zu dieser Serie passen, wenn ein Serienkiller am Ende friedlich in den Sonnenuntergang fährt/segelt.
Nein das ist wahr, ich glaube auch nicht dass das passieren wird. Dexter kapiert ja auch immer öfter, dass es falsch ist was er tut. Aber da Deb jetzt so mit reingezogen wurde, wird er kämpfen.
Aber er kann nicht jeden töten, der ihm in den Weg kommt... also wird es spannend!
Die Frage dürfte wohl sein wie und wo man LaGuerta's Leiche finden wird. Wenn die beiden sie im Container lassen, dann dürfte auf jedenfall Matthews misstrauisch werden und müsste sich eingestehen, dass Maria doch Recht hatte mit dem was sie immer wieder behauptet hat. Desweiteren steckt ja Debra's Kugel aus ihrer Dienstwaffe im Körper LaGuertas.
Stimmt.. vielleicht verschwindet sie auch auf hoher See? Wer weiß - ich hoffe man sieht die Minuten nach dem Schuss in der nächsten Staffel - mich würde interessieren wie es da weiter gegangen ist!
Hoffentlich lassen die Writer sich was Großes zum Abschluss einfallen.
Ich hoffe es auch!
Vielleicht bekommt Batista noch eine größere Rolle, wenn er erfährt das LaGuerta tot ist? wäre spannend..

debby82

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von debby82 »

pinkpingu hat geschrieben:
Die Frage dürfte wohl sein wie und wo man LaGuerta's Leiche finden wird. Wenn die beiden sie im Container lassen, dann dürfte auf jedenfall Matthews misstrauisch werden und müsste sich eingestehen, dass Maria doch Recht hatte mit dem was sie immer wieder behauptet hat. Desweiteren steckt ja Debra's Kugel aus ihrer Dienstwaffe im Körper LaGuertas.
Stimmt.. vielleicht verschwindet sie auch auf hoher See? Wer weiß - ich hoffe man sieht die Minuten nach dem Schuss in der nächsten Staffel - mich würde interessieren wie es da weiter gegangen ist!
ja das finde ich auch spannend kann er es immernoch so darstellen das die beiden sich gegenseitig umgebracht haben? mit einer anderen waffe nochmal auf laguerta schießen? die tatsache das deb geschossen hat macht es schon sehr schwierig das noch zu vertuschen... und ausgerechnet sie auf hoher see verschwinden zu lassen würde die vorwürfe gegen dexter wohl eher erhöhen. man darf gespannt sein!!

was haltet ihr eigentlich von dem love interest zwischen deb und dexter? finde ich auch sehr spannend vor allem da die beiden im realen leben mal verheiratet waren und jetzt die scheidung läuft... ich hab die ja schon seit einigen staffeln geschippt^^

pinkpingu

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von pinkpingu »

Ich habe in einem Interview gelesen,
Spoiler
dass La Guertas Tod jetzt von keinem groß verfolgt werden wird - was ich auch sehr schade finde, es gibt zwar so auch genug Stoff aber dennoch schade
Ich finde Deb und Dex nicht schlimm als Love Interest

Was mich echt Interessiert ist, was war eig. der Sinn von Quinn und der Stripperin?

debby82

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von debby82 »

Spoiler
ist das ein spoiler? anyway, das kann auch einfach heißen das sie es wirklich geschafft haben es doch noch wie einen selbstmord aussehen zu lassen. dann wird ja nicht groß ermittelt.
@quinn, sehr gute frage! das habe ich auch nicht verstanden... ja er kommt nicht über deb hinweg aber mit eifersüchtig machen hatte das ja nichts mehr zu tun.

zu hannah... mich hat sie eigentlich immer genervt. ich fand es irgendwie süß das dexter mal er selbst sein konnte aber er mit dem giftigen blumenmädchen?? da war ja rita besser :wtf:

Benutzeravatar
Lavendelblüte
Beiträge: 2379
Registriert: 29.01.2012, 15:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Taka-Tuka-Land

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von Lavendelblüte »

zu Quinn...naja..ein bisschen "Füll + Nebenmaterial" braucht ja jede Serie ( meinen die Serienmacher zumindest)
meinetwegen hätte man die Story ganz weglassen können... Angel hatte ja auch nicht so viel zu tun..

Ob Lumen nochmal wiederkommt?!

debby82

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von debby82 »

Lavendelblüte hat geschrieben:zu Quinn...naja..ein bisschen "Füll + Nebenmaterial" braucht ja jede Serie ( meinen die Serienmacher zumindest)
meinetwegen hätte man die Story ganz weglassen können... Angel hatte ja auch nicht so viel zu tun..
da hast du recht. aber quinn war mal mehr als nur ein lückenfüller. inzwischen wird er leider in meinen auger kaputt geschrieben, suff, striperin und ein scheiß partner für angel... ich fand ihm am anfang wirklich interessant und er sah auch besser aus. jetzt sind die haare länger und der blick versoffener :roll:
Lavendelblüte hat geschrieben:Ob Lumen nochmal wiederkommt?!
hoffentlich den sie und die geschichte dazu fand ich wirklich gut :D

pinkpingu

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von pinkpingu »

Ach ich weiß nicht ob es ein Spoiler ist ABER lieber einmal zu viel verdecken - bevor ich eine auf den Deckel bekomme ^_^ manche Leute wollen ja gar nichts vorher wissen!
Spoiler
Da hast du wohl recht, steht auch so im Interview (siehe unten) - Dex kennt sich ja aus und wird das schon machen, trozdem irgendwie schade, dass es nicht verfolgt wird.. Aber Dex wird eh genug Probleme haben ;) Ich habe auch mal gelesen, dass ein Profiler kommt usw usw
Anbei ein Interview wo man schon einiges erfährt - Eure Frage zu Lumen wird auch beantwortet:

http://www.tvguide.com/News/Dexter-Seas ... 57873.aspx

Quinn.. da kann ich wirklich nur den Kopf schütteln. Nebenstorys sind natürlich ok. Angel zum Beispiel, er ist kein Polizist mehr - macht ein Restaurant auf - ist doch gut für ihn, das schau ich mir auch gerne an, aber Quinn wurde zu Grunde geschrieben
Als er mit Deb zusammen war, mochte ich ihn echt gern - ich habe auch lange gehoft, dass sie wieder zusammen kommen (wäre natürlich nicht gegangen wenn ich mir die Story jetzt so anschaue)
und jetzt ist er nur ein Unsympath den keiner braucht
Nadia ... ist jetzt einfach weg oder? Das wars jetzt also? total unnötig. Da wär mir lieber er hätte auch ein Restaurant gekauft :D
zu hannah... mich hat sie eigentlich immer genervt. ich fand es irgendwie süß das dexter mal er selbst sein konnte aber er mit dem giftigen blumenmädchen?? da war ja rita besser
haha ja Hannah hat echt nicht alle Tassen im Schrank ;)

debby82

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von debby82 »

danke für das interview! na dann lag ich ja gar nicht so falsch :D
pinkpingu hat geschrieben:Quinn.. da kann ich wirklich nur den Kopf schütteln. Nebenstorys sind natürlich ok. Angel zum Beispiel, er ist kein Polizist mehr - macht ein Restaurant auf - ist doch gut für ihn, das schau ich mir auch gerne an, aber Quinn wurde zu Grunde geschrieben
Als er mit Deb zusammen war, mochte ich ihn echt gern - ich habe auch lange gehoft, dass sie wieder zusammen kommen (wäre natürlich nicht gegangen wenn ich mir die Story jetzt so anschaue)
und jetzt ist er nur ein Unsympath den keiner braucht
Nadia ... ist jetzt einfach weg oder? Das wars jetzt also? total unnötig. Da wär mir lieber er hätte auch ein Restaurant gekauft :D
amen! echt schade was sie aus ihm gemacht haben... aber die sidstory mit angel finde ich gut. ich meine er ist zwar kein polizist mehr aber ich denke wir werden ihn noch oft sehen wenn die kollegen was trinken gehen oder dexter mit den kids am strand ist ;)
Spoiler
lumen möchten echt viele wieder sehen aber ich glaube das wird nicht mehr passieren, höchstens in einem flashback. das dexter wieder mit hannah zusammen kommen wird ist irgendwie klar. das macht für mich aber keinen sinn. sie hat versucht deb zu vergiften und sie ist das wichtigste für ihn...
was das ende der serie betrifft (hoffen wir mal das die 8te noch nicht die letzte staffel ist) bin ich gespant wie sie es machen werden. sie können ihn nicht ungestraft davon kommen lassen aber trotzdem wünsche ich mir ein gutes ende für dexter. vielleicht opfert er sich selbst oder so.

pinkpingu

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von pinkpingu »

Spoiler
Lumen- laut Interview kommt sie ja nicht mehr - finde ich aber auch ok, ich glaube ohne Dexter gehts ihr besser. Vielleicht hat sie ja wieder ein schönes Leben, wäre ihr zu wünschen.
Aber ich verstehe das schon ... da macht man sie zur Hauptfigur - eine ganze Staffel lang - und das wars dann... da wollen sie natürllich viele wieder sehen
oh ja Angel sehen wir sicher noch öfter - aber die Story finde ich ganz ok - ist gut für ihn
Quinn.. keine Ahnung was mit dem passieren wird. Ich will aber schon, dass Nadia wieder auftaucht - die tut mir auch leid, wenn sie jetzt irgendwo als Prostituierte gehalten wird (kann mich nicht mehr genau erinnern wo sie jetzt ist)

Ich will schon, dass Dex bestraft wird.. hmm aber irgendwie weiß ich nicht wie.. das ist das tolle - ich hab echt keinen Plan wie das Enden soll und kann... Ich bin gespannt ;)

debby82

Re: Eure Meinung zu #7.12 Surprise Motherfucker!

Beitrag von debby82 »

pinkpingu hat geschrieben: Ich will schon, dass Dex bestraft wird.. hmm aber irgendwie weiß ich nicht wie.. das ist das tolle - ich hab echt keinen Plan wie das Enden soll und kann... Ich bin gespannt ;)
ich habe heute eine seite gefunden mit einem killroom für dexter. das wäre ein ende mit dem ich glaube gut leben könnte. wenn ihm jemand oder auch deb nicht nur auf die schliche kommt sondern ihn so bestraft wie dexter es tun würde. da wären eine menge bilder an der wand... :schaem:

Dexter Killroom

Antworten

Zurück zu „Dexter-Episodendiskussion“