Eure Meinung zu #1.03 Mordnacht

Moderator: Annika

Antworten

Wie viele Punkte gibst du dieser Episode?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
0
Keine Stimmen
4 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Laurent

Eure Meinung zu #1.03 Mordnacht

Beitrag von Laurent »

Was haltet ihr von der dritten Folge Tru Calling - Mordnacht?

Harrison hat sich in die verheiratete Frau Sarah verliebt, doch er weiß nicht, dass sie schon vergeben ist. Allerdings weiß Tru es, denn der Mann ist ihr Schützling, dessen Leben sie retten muss. Sarahs Geschichte weicht allerdings völlig von der ihres Mannes ab und Tru muss handeln, als Harrison Sarah eine Waffe zur Selbstverteidigung schenkt.

>>Zur ausführlichen Episodenbeschreibung
>>Zu den Reviews
Zuletzt geändert von Laurent am 04.01.2006, 00:38, insgesamt 2-mal geändert.

Laurent

Beitrag von Laurent »

Man war die Folge genial. Ich finde es auch jetzt sehr interessant, dass Harrison Tru wohl glaubt, dass sie Tage noch einmal erleben kann, wie man im Vorspann sehen konnte,
Spoiler
redet sie ja in der nächsten Folfe ziemlich offen mit ihm darüber, dass sie mit Toten "sprechen" kann oder besser gesagt, diese sie um Hilfe bitten!
.

Sarah ist ja wirklich eine falsche Schlange und wie sich sich so verändern kann. Vom lieben Engel zur kalten Killerin und dann keine Minute später auf dem Telefon wieder das liebe Engelein spielen. Die Serie ist einfach klasse.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Die erste Hälfte der Folge dachte ich, dass ich wohl nicht mehr regelmäßig reinschauen werde, da es auf mich keinerlei Faszination mehr auslöste, sondern eher langweilte. Jedoch ab dem Gespräch zwischen Tru und Harisson, bevor er loszieht zu Sarah, udn als dann klar wurde, was wirklich läuft, war ich doch wieder voll dabei. Und zumindest ab da kann ich sagen: Gut gemacht!

Aber eine Sache fand ich komisch...
Die Folge war doch so aufgebaut:
1. Vorspann: Harisson in Sarahs Haus.
2. Tag 1mal: Tru wacht auf, etc.
SCHNITT
3. Tag 2mal: Tru wacht auf, etc., Harisson in Sarahs Haus
-> Also war die Reihenfolge anders! Beim ersten Mal fällt der Schuss bevor Tru aufgewacht ist, das zweite mal NACHDEM Tru aufgewacht ist! Ein Fehler, oder?
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Gast

Beitrag von Gast »

ich konnte die folge heute nicht sehen. :(

Laurent

Beitrag von Laurent »

kannst dir ja die Wiederholung anschauen oder diese aufnehmen. :)

René

Beitrag von René »

Genau, heute um 02:55 wird die Folge noch einmal wiederholt. Vermutlich, wie immer in der Nacht, ohne Werbung :-)

Also ich fand die Folge Heute ganz gut, nicht genial aber gut. Wie Schnupfen schon erwähnte, hab ich das mit dem Ablauf auch nicht so ganz verstanden... Irgendwie kam ich da durcheinander.

Auch hätte man in dieser Folge die Spannung etwas konstanter halten können. Die erste Hälfte war ziemlich lahm, erst nach ca. 20 Minuten gewann die Folge an Tempo und Spannung, finde ich.

Allerdings finde ich Tru´s Bruder richtig gut besetzt. Der kleine tollpatschige Bruder *g* Und auch Meredith wurde mir Heute etwas symphatischer.

Inara

Beitrag von Inara »

Als ich fand die Folge super und total spannend. Genial, wie sich das Blatt gewendet hat und die Freundin doch die Böse war. Ich hatte das nicht erwartet. Es ist aber schon etwas beängstigend, dass Harrison den Typen beim ersten mal erschossen hat. Für jemanden, den er nur 2 Wochen kennt, ok, er war verliebt, aber für sie jemanden umbringen?
Super finde ich, dass Tru Harrison alles erzählt hat und er jetzt "Mitwisser" ist, das macht es sicher etwas leichter für sie.

Antworten

Zurück zu „Tru Calling-Episodendiskussion“