Eiskalte Engel

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

Antworten
watching.OC

Eiskalte Engel

Beitrag von watching.OC »

Ich persönlich liebe diesen Film, die Story ist einfach super interessant und die Schauspieler klasse ;) !Was haltet ihr von dem Film, vielleicht habt ihr auch die Teile 2 und 3 gesehen (ich selbst noch nicht,sollen aber wohl nicht so toll sein,oder?! :ohwell: )?!

Hier 'ne kurze Vorstellung:
Sebastian Valmont (Ryan Phillippe) genießt an der High School den Ruf des skrupellosen Verführers.Doch der Ruhm hat seine Schattenseiten: Es gibt keine Herausforderungen mehr für einen Don Juan wie ihn. Auch das Angebot, das ihm seine attraktive Stiefschwester Kathryn Merteuil (Sarah Michelle Gellar) in den Sommerferien macht, erscheint ihm als zu leicht.Kathryns aktueller Liebhaber, Court Reynolds, hat sie für die naive und sexuell unerfahrene Cecile verlassen. Grund genug, Rache an der Nebenbuhlerin zu nehmen und ihren Bruder auf die Unschuld anzusetzen, um aus ihr ein durchtriebenes Luder zu machen.Doch Sebastian hat eine bessere Idee. Er erzählt Kathryn von Annette Hargrove (Reese Witherspoon), deren Keuschheitsgelübde er jüngst in einem Magazin gelesen hatte. Da sie zufällig die Tochter des neuen Schuldirektors ist, bietet er seiner Stiefschwester eine Wette an: Bis zum Ende der Sommerferien werde er Annette verführt und die Sache mit Cecile ganz nebenbei erledigt haben.Die Stiefschwester willigt ein. Der Einsatz: Sollte Sebastian gewinnen, erhält er eine Nacht mit Kathryn, der einzigen Frau, die er bisher nicht verführen konnte. Sollte er verlieren, muss er ihr sein wertvolles Jaguar Oldtimer-Cabrio überlassen.Sebastian beginnt das gemeine Spiel. Er ist sich seines Sieges sicher - bis er sich in sein Spielzeug verliebt...

Bild

Lenya

Beitrag von Lenya »

Also die Teile 2 und 3 hab ich gar nicht gesehen, werde ich auch nicht. Der erste ist wirklich sehr gut.

AJ

Beitrag von AJ »

also ich glaube, ich habe teil 2 gesehen - von einem dritten teil weiss ich nämlich nichts. teil 2 könnt ihr euch getrost schenken - wie so oft ein trauriger abklatsch.

soweit ich weiss dreht es sich in teil 2 um sebastian und catherines begegnung, d.h. der zweite teil spielt vor dem ersten. soviel zur grundstory. aber der film selber - mal davon abgesehen dass die herrvoragenden schauspieler ryan philippe und sarah michelle gellar durch no names ersetzt worden sind - ist einfach nur dämlich. des öfteren konnte ich sogar eine wiederholung der handlung feststellen. eigentlich kennt man sowas ja aus blassen action-filmen, aber bei eiskalte engel kann man doch nicht einfach altes wieder aufwärmen. was solls, der drehbuchautor hats getan, nur dummerweise gelingt den beiden unbekannten schauspielern nicht mal im ansatz das knistern und hinterlistige in der beziehung von catherine und sebastian darzustellen. die beiden können die fußstapfen, in die sie schlüpfen, überhaupt nicht ausfüllen.

vergesst teil 2 einfach.

watching.OC

Beitrag von watching.OC »

Genau das hab ich nämlich gehört, also vergess ich Teil 2 mal und werd'n nicht gucken... ;)

Ephram

Beitrag von Ephram »

Eiskalte Engel ist definitiv einer der größten Filme der 90er, nein überhaupt! :) ich seh den immer wieder gerne. Kathryn ist Sarahs beste Rolle bis jetzt (ok, abgesehen von Buffy). Hier sieht man wie vielschichtig sie sein kann, wenn man sie nur lässt.

Hab Teil 2 und 3 gesehen. Teil 2 auf deutsch. Aber der war einfach nur schrottig. So wie eine Eiskalte Engel Verarsche irgendwie. Weiß auch nicht.

Aber Teil 3 ist gar nicht mal so übel. Da spielt der eine Typ mit, der auch in Dawson's Creek spielte. keine ahnung wie der heißt. Aber der Film ist auf jeden Fall besser als Teil 2. Hab ihn aber nur auf Englisch gesehen.

wusstet ihr, dass eine Serie geplant war? Manchester Prep soweit ich mich erinnere. Die wurde jedoch nie ausgestrahlt und Teile von dem bereits gedrehten Material wurden dann als Teil 2 verkauft! tzz...

Aber eins ist klar, dem 1. Teil kann keine Fortsetzung das Wasser reichen. und ich sehe die Teile auch nicht als Fortsetzung für den Film. Für mich ist die Story nach dem 1. Teil beendet. da ja in den weiteren Filme niemand von den Hauptdarstellern mehr mitspielt. :(

mich wunderts nicht wieso...

kleiner Spoiler wer wissen will was aus Kathryn wurde:
Spoiler
sie kam in die Psychiatrie. das wurde im 3. Teil erwähnt. war auch so ziemlich das interessanteste an der Geschichte. :)

~Tanja~

Beitrag von ~Tanja~ »

EE kann ich wirklich immer wieder gucken und naja, ich kucks auch jedes mal wenns im TV kommt ;)
uuund josh jackson hat darin ne gastrolle-wenn auch als blonder, schwuler typ :wtf: aber trotzdem..
ryan philippe is natürlich super süß :anbet:

ich bleib dabei, ich werd mir teil 2 und 3 nicht antun, denn so wie immer sind das höchstwahrscheinlich nur schlechte abklatsche mit schlechten schauspielern und sinnlosen story!

da bleibt mir doch das original viel besser in erinnerung!

Tilda

Beitrag von Tilda »

Also Teil 1 find ich auch echt super geil. Kann mir den immer wieder angucken und er wird nie langweilig. Ryan Philippe :anbet:
Ich liebe auch den Soundtrack zum Film.. sind echt gute Lieder dabei..
zB "Bitter Sweet Symphony" *hach*

Teil 2 hab ich nich gesehen und Teil 3 fand ich nich so besonders. Kerr Smith ("Jack McPhee" - Dawson's Creek) spielt da eine der Hauptrollen.

Striges

Beitrag von Striges »

Ich habe den ersten Teil auch schon sau-oft geschaut. Und kann ihn immer wieder sehen... ;)

Teil 2 ... absoluter Schrott. Gebe Ephram da vollkommen recht, kam mir vor wie ne Verarsche vom ersten Teil... pfff

Den dritten Teil fand ich wieder recht gut. Zwar wird er den Ersten auch nicht übertreffen können, aber die Story war auch wieder ähnlich und man hat irgendwann auch die Verbindung zu ersten Teil mitbekommen. :D

orchidee_87

Beitrag von orchidee_87 »

hmm...ich wusste gar nicht, dass es einen 2. und einen 3. Teil gab. Kann mir jemanden posten um was es in den letzten zwei Teilen geht? Danke!

Sweetlovegirl

Beitrag von Sweetlovegirl »

Hi ihr alle, :D also der Film "Eiskalte Engel" ist mein albsoluter Lieblingsfilm. Ich finde es nur schade das es am Ende so traurig wir! Warum musste er sterben! :(
Ich habe den 2. und 3. Teil noch nicht gesehen!

Gruß Sweetlovegirl,
Zuletzt geändert von Sweetlovegirl am 23.02.2006, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.

watching.OC

Beitrag von watching.OC »

orchidee_87 hat geschrieben:hmm...ich wusste gar nicht, dass es einen 2. und einen 3. Teil gab. Kann mir jemanden posten um was es in den letzten zwei Teilen geht? Danke!
Guck mal'n bisschen weiter oben,da haben's schon ein paar Leute erklärt,aber hier nochmal die Filmvorstellungen für Teil 2 und 3 :
Eiskalte Engel 2
Frisch vom College in der Provinz geflogen, zieht Sebastian Valmont nach New York, wo sein Vater eben erst frisches Eheglück an der Seite einer schwerreichen Gesellschaftslöwin mit Zickentochter in Sebastians Alter fand. Mit Stiefschwester Kathryn soll Sebatian fortan die Studienbank drücken am elitärsten Nobel-College vor Ort, was bald zu Problemen führt, da Kathryn als oberste Intrigantin des Institutes ganz spezielle Pläne mit ihm hat. Doch Sebastian wäre kein Rebell vom Scheitel bis zur Sohle, ließe er sich dies so leicht gefallen.

FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Darsteller: Robin Dunne, Sarah Thompson
Regie: Roger Kumble
Bild
Eikalte Engel 3
Cassidy und Jason kennen einander bereits von der High School, als sie sich an der Nobeluni wieder treffen und eine gemeinsame Vorliebe für geheucheltes Liebesspiel zum Zwecke der Manipulation und Demütigung entdecken. Jason ist darin bereits ein Experte, und Cassidy steht ihm nur wenig nach bei ihrem Ritt durch die Betten der Polo-Snobs und Hochwohlgeborenen. Als ein Newcomer auftaucht, alle Regeln bricht und ein paar neue aufstellt, droht ihnen die Kontrolle über das eigene Intrigengeflecht zu entgleiten.

FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Darsteller: Kerr Smith, Kristina Anapau
Regie: Scott Ziehl
Bild

orchidee_87

Beitrag von orchidee_87 »

Danke für die Infos! :D

Benutzeravatar
SuDi
Beiträge: 3607
Registriert: 16.01.2005, 17:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Im wunderschönen Saarland

Beitrag von SuDi »

Habt ihr auch das Original gesehen?

Gefährliche Liebschaften

mit John Malkovich...*g* :anbet:

Bild

Bild

Bild

"Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin,
wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur."


- Jean Paul -

GilmoreGirl86

Beitrag von GilmoreGirl86 »

hi

Also hab weder das Origilal (was mich aber durchaus reizen würde) noch die vortsetzungen (die mich auch erlich gesagt nicht interesieren) gesehen komme aber trotzdem zu dem fatzit das Eiskalte Engel mein absuluter lieblings film ist!
Ich kann garnicht mehr aufzählen wie oft ich diesen film gesehen habe weswegen ich ihn auch auswengig kann. Hört sich zwar verückt an aber ich kan jedes wort mitreden.
Was sind den eure lieblings Zitate aus dem film hier einige von mir

"Ich kann mir nicht leid tun nur weil ich der Sohn reicher eltern bin"

"Oh mein Gott ich strahle Vertrauen aus und stehe auf Sex"

"Alles in voller Blüte da unten hoffe ich"

"Wir beide sind vom gleichen schlag"

"Du hast den ersten Menschen den du wircklich liebst aufgegeben nur weil ich deinen Ruf gefärdet habe"

"Und schon flachgelegt?"

"juhu den schwarzen sind wir los"

naja könnte jetzt enlos so weiter machen

Lg

Taribi

Beitrag von Taribi »

Wow,ich hätte nicht gedacht,dass sich unter euch so viele Eiskalte Engel Fans befinden.Ich selbst liebe diesen Film auch.Ich habe ihn vor 2 Jahren oder so zum ersten Mal eigentlich nur aus Zufall gesehn,da ich mir am Vorabend irgendwas aufgenommen habe und der Rekorder allerdings viel mehr aufnahm,als eigentlich geplant.Dadurch habe ich dann so kurz nach Beginn des Films mal kurz auf Play gedrückt und war gleich so fasziniert,dass ich mir den ganzen Film ansah...Als ich den Film zu ende gesehen hatte,habe ich nochmal auf Anfang gespult um auch den Beginn zu sehen,erst da sah ich die "Dieser Film ist für Zuschauer unter 16 Jahren nicht geeignet"-Sache-es war jedoch schon zu spät und ich war begeistert :D Seit dem habe ich den Film ein paar Mal gesehen und es wird defintiv nicht langweilig.Teil 2 und 3 würde ich mir allerdings nicht ansehen,da ich nicht denke,dass sie das Niveau vom ersten Teil auch nur im entferntesten erreichen könnten.Teil 1 war super: die Story,die Schauspieler,die Sprüche etc. Einfach alles und es gab nichmal ein Happy End,was ich absolut klasse-wenn auch traurig-fand.
Fazit: Total geiler Film,der absoluit zu empfehlen ist :up:

Ich wollte den Film eigentlich auch mal gerne auf Englisch gucken,aber irgendwie war das mit der DVD nicht möglich :ohwell: Hat von euch jemand den ersten Teil auf Englisch gesehen?

Soul Reaver

Beitrag von Soul Reaver »

Spoiler
Also das Ende ist wirklich einzigartig.Alle sind entsetzt und Kathryn ist total perplex.Einfach der Hammer ! ^_^ :up: :D

Bild

(Obwohl wenn man sie dann so sieht tut sie einem so richtig leid :( )

Audrey

....

Beitrag von Audrey »

ICh find den Film auch total super!
Ich hab Teil 2 und 3 (leider) auch gesehen, und die waren sowas von Sch****...ich hab mir den 3. teil nicht mal mehr zu Ende angeguckt, weil das wircklich überhaupt nix mehr mit ee zu tun hatte..naja...
Aber der film ist wircklich geil...nicht nur wegen den Schauspielern :D

LaLa01

Re: ....

Beitrag von LaLa01 »

Sweet Honey hat geschrieben:Ich hab Teil 2 und 3 (leider) auch gesehen, und die waren sowas von Sch****...ich hab mir den 3. teil nicht mal mehr zu Ende angeguckt, weil das wircklich überhaupt nix mehr mit ee zu tun hatte..naja...
Ich fand dasselbe, Teil 2 ,den hätte man sich sparen können,mir hat der überhaupt nicht gefallen,aber der erste Teil..boah ein Traum ,einer meiner Lieblingsfilme :up:
Zuletzt geändert von LaLa01 am 15.02.2006, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.

mysterious

Beitrag von mysterious »

Kam Teil 2 nicht auch vor einer oder vor zwei Wochen im Fernsehn ? Kam mir jedenfalls so vor, fand den aber nicht so berauschend hab deswegen lieber was anderes geguckt... ihr habt aber recht an den ersten Teil können die Nachfolger wirklich nicht heran reichen!

Audrey

..

Beitrag von Audrey »

Ja, Teil2 kam am 10.Februar also letzten freitag auf pro7...
du hast es richtig gemacht, dass du dir den film nicht angesehen hast...
er war wircklich nicht gut...

Antworten

Zurück zu „Film“