Eure Meinung zu #5.13 Hochzeit in Moll

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

Antworten
Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #5.13 Hochzeit in Moll

Beitrag von manila » 24.01.2006, 14:38

Heute Abend um 20.15 kommt endlich wieder eine neue Gilmore Girls Folge: "Hochzeit in Moll" (OT: "Wedding Bell Blues")!
Bild Bild Bild Bild
Emily und Richard haben sich endlich versöhnt und beschlossen, ein zweites Mal zu heiraten. Dieses freudige Ereignis soll natürlich angemessen gefeiert werden. Am Tag vor der Feier veranstalten Lorelai und Rory eine Junggesellinnen-Abschiedsparty für Emily. Auf der Zeremonie gesteht Rory Logan, dass sie gerne eine Beziehung zu ihm hätte, doch Logan ist sich nicht wirklich sicher, ob er die Bindung eingehen möchte. Als die beiden sich doch schnell näher kommen und später halbnackt von Lorelai, Christopher und Luke erwischt werden, kommt es zum Streit zwischen Luke und Christopher. Lorelai findet schließlich heraus, aus welchem Grund Christopher auf der Hochzeit ist: Emily hat ihn eingeladen um Lorelai und Luke auseinander zu bringen...

Zur ausführlichen Episodengeschreibung von Sandra!

Wie hat euch die Folge gefallen?
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Klue

Beitrag von Klue » 24.01.2006, 15:32

wie schon in einem der anderen threads erwähnt, hat chris mit seiner andeutung oder vermutung ja recht.
lorelai hätte ihn bestimmt geheiratet wenn sherry nich schwanger geworden wäre.
und lorelai hatte ja mehrere beziehungen, z.b. max oder auch jason, wo es auch schon sehr ernst zu sein schien.
es würde mich halt nich wundern wenn das zwischen luke und lor zum schluß doch auseinanderbricht, denn vllt. sind sie schon zu lange befreundet (gewesen) um eine ordentliche beziehung zu führen, bzw. aufrecht erhalten zu können.

hab den spoiler entfernt, da die folge gelaufen is.
Spoiler Tag von Petra eingefügt
Zuletzt geändert von Klue am 24.01.2006, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra » 24.01.2006, 15:34

Damit sich nicht weitere zu dem Thema äußern, und einige vielleicht ungewollt etwas lesen was sie nicht lesen wollen wird der Thread noch einmal geschlossen. ;)

Edit: Topic wieder freigegeben. Viel spaß nachher beim diskutieren :)
Bild

Liebe ist...

Riemi

Beitrag von Riemi » 24.01.2006, 20:32

Lorelai findet schließlich heraus, aus welchem Grund Christopher auf der Hochzeit ist: Emily hat ihn eingeladen um Lorelai und Luke auseinander zu bringen...
da kriegt man doch schon wieder enormen hass auf emily! angry: :boese: :motz:
menschenskinder, diese frau regt mich auf, ich fand sie die letzte folge eigentlich so süss bis auf den schluss, aber sie macht ja wirklich ohne rücksicht auf andere alles kaputt
angry:
Spoiler
naja, sie schafft es aber nur kurzzeitig wie wir wissen-- Gott sei Dank

Darkside

Beitrag von Darkside » 24.01.2006, 21:14

oooh man ...je öfter man die folge sieht um so sinnloser wird sie...

was emily mit dem den händen aufbaut,[...].den rest kennen wir ja
ooohman ...


Spoiler
sagt mal spinn ich oder haben die wirklich des ende net mitgezeigt?
als lore noch mir rory gesprochen hat und des mit dem "schiessen möcht ich auch gern" ?

~Nadine~

Beitrag von ~Nadine~ » 24.01.2006, 21:15

Tja, was soll ich dazu sagen.

- Schöne Folge :up:
- Was war das für eine Rory? :D Sehr mutig, wie offen sie zu Logan war!
- Interessanter Schluß.
- Vorschau: Typisch Stars Hollow aber doch etwas übertrieben.
- Christopher: nur weil Emily ihm sagt, er liebt Lorelai noch, merkt er das plötzlich? Also wirklich.
- Eine betrunkene Emily gefällt mir wesentlich besser ;)

Edit:
Ja, da fehlte doch was oder? In der Vorschau war doch zu sehen wie Luke sagt, dass Schluß ist. Die Szene kam doch gar nicht richtig oder irre ich mich?

chandy

Beitrag von chandy » 24.01.2006, 21:20

die jungeselinnen party war toll.
die luke und lorelai story war bis kurz vor schluß sehr schön.
ich hasse emily im moment, finde chistopher übelst bescheuert. er hats versaut und schluß aus ende, er hatte genug chancen, das sollte er mal kapieren.
als lorelai zu emily sagte, dass sie geschiendene leute sind hab ich innerlich abpludiert und vox verflucht, weil sie so blöd ausgeblendet haben.

sherry

Beitrag von sherry » 24.01.2006, 21:20

@darkside

das in der vox vorschau, als lorelai sagt:"schießen möchte ich auch gerne" das kommt erst in der nächsten folge, denn die fängt da an wo sie heute aufgehört hat.

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Maret » 24.01.2006, 21:22

Wo soll man eigentlich anfangen? Ich finde, die Folge ist ein würdiges Jubiläum. Viel Comedy, aber auch jede Menge Drama.

Luke tut mir so leid, er bekommt es in dieser Folge ja von allen Seiten ab. Emily und Richard behandeln ihn als wäre er ein Volltrottel und Christopher läßt keine Gelegenheit aus um zu verdeutlichen, dass er Lorelai schon viel länger kennt und eine enge Verbindung zu ihr hat. Mir persönlich war Christopher noch nie so unsympathisch, er macht ja wirklich genau das, was Emily von ihm wollte :boese:.

Tja, Rory und Logan sind in dieser Folge wirklich klasse zusammen. Diese Blicke, mit denen sie sich beobachten und dann ihre Mimik als sie in flagranti erwischt werden, herrlich :D.

Benutzeravatar
Jana
Beiträge: 3659
Registriert: 08.01.2005, 21:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Jana » 24.01.2006, 21:25

Wow, eine super Folge!

Junggeselleninparty:
Emily schien sich ja richtig amüsiert zu haben! Sie schien richtig betrunken! In dem Zustand macht sie mir ehrlich angst!
^_^
Hochzeit:
Es war ja sehr lustig dort! Am besten fand ich, wie Luke und lorelai getanzt haben! Sau schönes kleid hatte sie an! Und Rory als trauzeuge! ^_^

Luke und Lorelai
Rory hatte recht, Chris macht alles kaput! Ich finde es echt blöd von emily, chris einzuladen! Voll fies! Ich will nicht, dass sie getrennt sind! :cry:

Rory und Logan
Rory schien ja richtig eifersüchtig auf die blonde gewesen zu sein! *g* Ich fand es voll cool, dass sie ihn zum tanzen aufegfordert und geküsst hat! Als Lorelai die beiden dann erwischt hat und dann auch noch chris und luke kamen..ich wär fast ausgeflippt! Ich meine, sie muss langsam in der lage sein, selbst zu bestimmen was für sie gut ist! :)

Alles in allem eine top Folge, bloß die geschichte mit Chris-Luke-Lorelai fand ich richtig zum heulen... ;-(
Bild

apfelhexe
Beiträge: 1163
Registriert: 25.11.2005, 00:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitrag von apfelhexe » 24.01.2006, 21:29

*wow*
Da ging es ja ordentlich zur Sache.
Ich muss an dieser Stelle mal sagen das ich bis jetzt schon so meine Zweifel an L+L Beziehung gehabt habe. Nix gegen die beiden, doch wenn man so bedenkt wie innig ihre Beziehung zu Max damals dargestellt wurde, lief es bis jetzt zwischen L+L ziemlich lau. Schon fast eher Brüderchen-/Schwesterchenmässig. Doch jetzt hat man wenigstens mal ein bisschen Emotionen bei Lorelai gesehen. Wie sie Christopher angeschnauzt hat.
Vielleicht gibts ja doch noch ein bisschen Steigerung bei L+L

Auch Logan sehe ich jetzt ein bisschen anders.
Bis jetzt fand ich ihn oberflächlich,selbstverliebt und arrogant.
Keine Ahnung wieso Rory sich zu Anfang so schüchtern verhuscht verhalten hat. Hat ihn ja fast heimlich angeschmachtet, als ob er der Held ist und sie ein graues Mäuschen das noch nie nen Freund hatte.
Aber mal wieder zum Punkt wieso meine Meinung zu Logan ein paar Punkte gestiegen ist.
Ich fand man konnte sehen das er wirklich ein bisschen zurückhaltend war und Rory nicht so reinziehen wollte in eine oberflächliche Affäre.
Scheint also kein völliger A*** zu sein.
Das Rory ihn absolut angelogen hat war glaub ich für ihn nicht so zu merken.

~Nadine~

Beitrag von ~Nadine~ » 24.01.2006, 21:29

Gilmore-girl2 hat geschrieben:Als Lorelai die beiden dann erwischt hat und dann auch noch chris und luke kamen..ich wär fast ausgeflippt! Ich meine, sie muss langsam in der lage sein, selbst zu bestimmen was für sie gut ist! :)
Das verstehe ich auch nicht. Erst macht Lorelai so einen Aufstand, dann Christopher (ich glaube, da tauchten plötzlich Vatergefühle auf) und dann auch noch Luke (wobei wir seine überfürsorgliche Art ja schon kennen...nervig). Hat Lorelai sich selber in dieser Situation gesehen? Dabei kennt sie Rory doch. Oder vielleicht dachte sie auch nur, sie hundertprozentig zu kennen (ich erinnere mich gerade an die Sache mit Dean). Hm.

.:Ann:.

Beitrag von .:Ann:. » 24.01.2006, 21:30

Gott die Folge hatte eine viel überraschungen parat! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll *michvondemschockerhol*

Am Anfang als Rory und Lorelai noch alleine in ihrem Haus waren wurde ich an die guten alten zeiten erinnert, wo Rory und Lorelai immer diese Fernsehabende veranstaltet haben und massenweise Fast-food in sich reingestopft haben. Die Szennen fehlen mir! ;)

Na ja und dann kam Emily... Heutte war sie eindeutig wieder sehr unsympatisch dargestellt... :ohwell: Wie herablassend sie Luke schon vor Lorelais Haus gegrüst hat...

@Junggesellinnen-Abschiedsparty: Arme Lorelai und Rory sie hatten sich bestimmt schon auf den Film gefreut...
Und Emily betrunken zu sehen - dran muss ich mich erstmal gewöhnen (obwohl so anders als sonst hat sie sich gar nicht benommen...; kein Wundere, dass sie sich anscheinend so gut mit babette verstanden hat...)

@Hochzeit: Der arme Luke gut, dass ich ni´cht in seiner Haut stecken musste. Warum mussten Emily & Richard bloß so gräßlich zu ihm sein?!
Aber es war schön Lorelai und Luke mit einander tanzen zu sehen. Sie geben einfach eine tolle Figur gemeinsam ab! :anbet: Und wie warm Luke Lorelai angesehen hat, als sie zum Altar runterschritt. Emily muss blind und egoistisch und dumm sein wenn sie dieses Glück zu zerstören versucht! :boese:
Und von Christopher möchte ich erst gar nicht anfangen! Ich habe den Mann noch nie richtig gemocht - und nun weiß ich auch mal wieder warum! Klasse, dass Luke ihm die Meinung gesagt hat!
Bloß in der Vorschau (das schreibe ich mal unverspoiler, weil es ja schon gezeigt wurde) wurde gezeigt, dass die beiden sich trennen ;-( .
(Und was sollte dieser Blödsinn mit den Schleifen?!?! :wtf: )
@Rory&Logan: Na endlich kommen sich die beiden näher! Obwohl ich nie gedacht hätte, dass Rory den ersten Schritt tut würde. Es ist zwar gut, dass sie sich endlich geküsst haben, aber dass die beiden dabei gleich von Lorelai, Christopher und Luke erwischt wurden - *lol*
Aber ich bin schon gespannt wie's weitergeht :D

fan_girly

Beitrag von fan_girly » 24.01.2006, 21:32

Also ich find es ebenfalls echt fies von Emily sich immer einzumischen und vorallem Chris einzuladen. Aber geil fand ich wie Lorelai ihn dann angefaucht hat und er eindlich seinen Mund halbwegs gehalten hat. Bis zu diesen Streiterein war die Folge echt süß aber ich fands echt geil wie die Lorelai zur Emily sagt " Wir beide sind geschiedene Leute", Emilys Gesichtsausdruck war zum schießen aber sie hats verdient aber
Spoiler
ich find die nächste Folge echt traurig aber da bekommt sie die Konsequenzen zu spüren, die Emily weil ich mag sie teilweise überhaupt nicht mehr seit einer gewissen Folge *gg*

anna16profiler

Beitrag von anna16profiler » 24.01.2006, 21:32

Ja stimmt, die Szene mit dem "schießen" habe ich auch total vermisst. :ohwell:

Aber sonst, war das wirklich eine klasse Folge. :up:
Klar war die erneute Hochzeit etwas kitschig, aber sie haben den erschlagenden Kitsch im Grunde gut umschifft. Ich fand es so süß wie Richard davon erzählt hat, als Lore klein und krank war, süüüß... :D

Wow, Chris ist ja wirklich ein ganz schöner Idiot, hätte ich ihm in dem Masse gar nicht zugetraut, wow hat der Mist gebaut.
Auf Emily bin ich irgendwie weniger sauer, ich kann ihr irgendwie nicht böse sein, dafür macht sie mir einfach zu viel Spaß...
aber es war schon fies und unbedacht, Chris so anzustacheln :roll:
aber Chris hat es ja dann gemacht, also... na ja sauer bin ich auf ihn.
Allerdings ist ja klar, dass Lorelai und Luke wieder zusammenkommen, ich meine wegen so einer Kleinigkeit trennen sie sich ja wohl nicht
und das ist jetzt kein Spoiler, nur eine Vermutung... :)

Rory fand ich total süß, wie sie Logan angemacht hat, ganz schon mutig und so Rory-untypisch, ich finde es stark, dass sie so aus sich rausgeht und sie sah auch total hübsch aus :anbet:
Die Reaktion von Luke und Chris auf das Rummachen mit Logan fand ich aber wirklich fehl am Platz, ich meine sie ist kein kleines Kind mehr :roll:

apfelhexe
Beiträge: 1163
Registriert: 25.11.2005, 00:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitrag von apfelhexe » 24.01.2006, 21:33

Maret hat geschrieben: Luke tut mir so leid, er bekommt es in dieser Folge ja von allen Seiten ab. Emily und Richard behandeln ihn als wäre er ein Volltrottel
Aber mal im Ernst. Luke ist ein erwachsener Mann. Kaum taucht Emily auf, benimmt er sich wie ein eingeschüchterter Teenie. Verstehe ich nicht ganz und finde auch nicht das dass Sinn macht *sorry Amy*

Sandra

Beitrag von Sandra » 24.01.2006, 21:38

apfelhexe hat geschrieben:
Maret hat geschrieben: Luke tut mir so leid, er bekommt es in dieser Folge ja von allen Seiten ab. Emily und Richard behandeln ihn als wäre er ein Volltrottel
Aber mal im Ernst. Luke ist ein erwachsener Mann. Kaum taucht Emily auf, benimmt er sich wie ein eingeschüchterter Teenie. Verstehe ich nicht ganz und finde auch nicht das dass Sinn macht *sorry Amy*
Ich kann ihn schon verstehen. Mit den Gilmores kann er nun mal nicht mithalten, er weiß, wieviel Wert sie auf Status und Geld legen, und kommt sich Richard und Emily gegenüber doch immer sehr klein vor.

Vor allem seit dem Abendessen bei Emily (5.07), da hat Emily ihn doch sehr deutlich spüren lassen, wie sehr sie ihn und sein einfaches Leben verachtet.

Da will er eben einen guten Eindruck machen und da wird eine zerknitterte Hose schon mal zum Desaster.

Ich finde es aber auch schrecklich, wie die beiden Luke behandeln. "Oh, Luke" - "Hast Du Luke gesehen?" - "Nein" - "Ich bin die ganze Zeit schon hier!" :ohwell:

.:Ann:.

Beitrag von .:Ann:. » 24.01.2006, 21:39

Das verstehe ich auch nicht. Erst macht Lorelai so einen Aufstand, dann Christopher (ich glaube, da tauchten plötzlich Vatergefühle auf) und dann auch noch Luke (wobei wir seine überfürsorgliche Art ja schon kennen...nervig). Hat Lorelai sich selber in dieser Situation gesehen? Dabei kennt sie Rory doch. Oder vielleicht dachte sie auch nur, sie hundertprozentig zu kennen (ich erinnere mich gerade an die Sache mit Dean). Hm.
Na ja, dass Lorelai und Luke so reagieren finde ich gar nicht so erstaunlich. Lor hat so etwas vorn Rory bestimmt nicht erwartet - es kamm etwas plötzlich. Und Luke fühlt sich eben auch verantwortlich für sie. Und ich finde er hat ein Anrecht drarauf! Schließlich war er auch immer da für Rory!
Im Gege´nsatz zur Christopher, der sollte mal lieber ganz still sein, machdem er immer nur (höchstens) jedes halbe Jahr oder so mal auftaucht, hat er Rory überhaupt nichts zur sagen, genau so wenig wie Lorelai!

OC_GG_Junkie

Beitrag von OC_GG_Junkie » 24.01.2006, 21:39

Gilmore-girl2 hat geschrieben:Wow, eine super Folge!...
...Ich fand es voll cool, dass sie ihn zum tanzen aufegfordert und geküsst hat! (bzgl. Rory/Logan)
Ganz meine Meinung ;) Bin begeistert.
Da könnt ihr euch ne Scheibe abschneiden Mädels...
Logan konnt einem ja mal ausnahmsweise richtig leid tun. (Ich bring ihn um... Nein ich ;-) )

Ok, davon abgesehen wird Rory ja auch von Folge zu Folge süßer!
War doch irgedwie niedlich (Eifersucht/Blicke) ^_^

L/L:
Sehr schade, aber ich geb' die Hoffnung nicht auf. Hier und da mal ein "kleiner" Zoff soll ja vorkommen.

Chris:
Eigendlich hatte ich nie etwas gegen ihn... Das hat sich jetzt geändert.
Und was Emily angeht: Da sag ich mal besser nix dazu :motz:

Letztendlich war's eine tolle Folge.
Bye
Zuletzt geändert von OC_GG_Junkie am 24.01.2006, 22:06, insgesamt 3-mal geändert.

Kate Walsh Fan

Beitrag von Kate Walsh Fan » 24.01.2006, 21:40

Sehr gute Folge:

Den Anfang fang ich voll lustig als Lorelai zu Luke kam und er gerade Sachen für sein Boot bestellt hat und Lorelai unbedingt die Stiefel haben wollte:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Cool fand ich auch als Emily vorbei kam damit Lorelai ihr Kleid näht und Lorelai sie unbedingt so schnell wie möglich wieder loswerden wollte:

Bild
Bild


Luke tat mir auch ein wenig Leid weil er als einzigster schon fertig angezogen war und Lorelai und Rory noch nicht:

Bild
Bild
Bild
Bild


Lustig war auch als Richard Lorelai so geheimnisvoll die Ketten gezeigt hat und Lorelai sie nicht Emily zeigen sollte und sie es dann doch getan hat:

Bild
Bild


Sehr sehr schön fand ich als Lorelai die Treppe runtergekommen ist und sie dann noch Luke zugezwinkert hat:

Bild
Bild
Bild
Bild


Süß fand ich auch das Luke dann doch noch mit Lorelai getanzt hat:

Bild


Mutig fand ich von Rory das sie sich endlich getraut hat auf der Party Logan anzusprechen, mit ihm getanzt hat und ihn mit in das Zimmer genommen hat und sie ihn einfach geküsst hat:

Bild
Bild
Bild
Bild

Der Auftritt von Christopher hat mir garnicht gut gefallen weil er Luke dumm angemacht hat:

Bild
Bild


Lustig fand ich Rorys gesichtsausdruck als Lorelai die beiden beim Knutschen erwischt hat:

Bild
Bild


Christopher musste sich ja unbedingt ihn die beziehung von Lorelai und Luke einmischen und dann hat er auch noch gesagt das Emily ihn extra eingeladen hat damit er vielleicht wieder mit Lorelai zusammen kommt:

Bild
Bild


Klar das dann Lorelai sehr wütend auf Emily ist weil sie ja von Christopher erfahren hat das Emily ihn extra eingeladen hat um wieder mit Lorelai zusammen zu kommen:


Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls-Episodendiskussion“