Eure Meinung zu #5.20 Das perfekte Paar

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Eure Meinung zu #5.20 Das perfekte Paar

Beitrag von Petra » 14.03.2006, 20:14

So langsam bewegen wir uns in Richtung Finale. Das heißt dann wieder eine lange Zeit des wartens. Doch jetzt wollen wir erst einmal die bereits 20. Folge genießen.

Wie ist eure Meinung zu der Folge?

Rory möchte einen möglichst guten Eindruck auf Logans einflussreichen Vater Mitchum Huntzberger (Gastdarsteller Gregg Henry) machen und will vor ihrem Praktikumsstart in einer seiner Zeitungsredaktionen alles über ihn herausfinden, was nur möglich ist. Als Lorelai erfährt, dass Emily und Richard Logan zum Freitagabendessen eingeladen haben, beschließt sie, den Boykott gegenüber ihren Eltern zu beenden, um Logan endlich besser kennen zu lernen. Während des Abends zeigen sich Richard und Emily ganz begeistert und umsorgen Logan, doch Lorelai sieht eine Seite an ihm, die ihr Sorgen macht. Sie bezweifelt, dass der Kontakt zur Familie Huntzberger Rory gut tut… In der Zwischenzeit erhält Lorelai ein interessantes Jobangebot und Luke versucht Taylor davon zu überzeugen, das Stars Hollow Museum im Twickham Haus zu schließen.
Zuletzt geändert von Petra am 21.03.2006, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Liebe ist...

Telli

Beitrag von Telli » 14.03.2006, 21:00

du bist aber schnell, die folge läuft ja noch ;)

Sandra

Beitrag von Sandra » 14.03.2006, 21:18

Klasse Folge! Emily und Richard drehen durch weil sie ihren Traumschwiegersohn vor Augen haben. ^_^

Ganz groß auch der Teaser am Anfang, ich glaube sowas bescheuertes gab es selbst bei GG noch nie, oder?

Sagt mal, die Leute, die die Originalfolge kennen... Habe ich diese Szene hier verpasst oder wurde die rausgeschnitten?
[Emily walks around the table, then stops, staring at the living room.]

EMILY: Wait a minute.

RICHARD: What’s wrong, Emily?

EMILY [walking into the living room]: Well, I don’t know. Wait. My antique
sewing box! It’s missing!

RICHARD: Well, that can’t be.

EMILY: It is! It’s gone! Was it here during drinks?

RICHARD: Well, I can’t say that I noticed.

[Beatrice approaches.]

EMILY: You, hovering there! What do you know about this?

BEATRICE: Ma’am?

EMILY: My antique sewing box. Did you move it somewhere?

BEATRICE: No.

EMILY: And yet it’s not here. Do you have any explanation as to why it’s not
here, Beatrice?

LORELAI [from the table]: I’m sure it’s just a mix-up, Mom.

EMILY: And – what’s this? What’s this lighter? Richard, is this from the
pool house?

[Lorelai glares across the table at Logan.]

RICHARD: Well, I don’t recognize it, but, well, you never know. One of the
guys might have left it after a poker game.

EMILY: Well, Beatrice. I don’t know what to say. I almost feel like I should
go through the whole house and make sure nothing else has been misplaced.

LORELAI: Mom, I found it.

EMILY [not hearing her]: However, we have company and I don’t want to be
rude.

[Lorelai holds out her hand to Logan. He hesitates, and then gives her the
box.]

EMILY: Let’s just leave it for later and then you and I will have a very
serious discussion.

LORELAI: Mom, I found it!

EMILY: What?

LORELAI: Yeah, here it is.

EMILY: Really? Where was it?

LORELAI: Behind the centerpiece. I guess the flowers kind of hid it.

EMILY: Behind the centerpiece?

[Beatrice sees the box, and smiles.]

EMILY: What on earth are you smiling about?

BEATRICE: I’m just glad you found it.

EMILY: Would you please go into the kitchen and bring out the salad course?
[Beatrice leaves. Emily sits down.] Rory, Logan, I’m so sorry.

RICHARD: Well, never a dull moment, as we say.

EMILY: Ah, here we are. Avocado salad with beet dressing.

[Beatrice serves the salad.]

RICHARD: Oh, wonderful. I’m starving.

[Lorelai, Logan and Rory exchange looks. Rory looks ashamed, Lorelai looks
angry and Logan looks defiant.]

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Maret » 14.03.2006, 21:19

Was soll man sagen, Emily und Richard waren mal wieder voll in ihrem Element :roll:. Wie die beiden, speziell Emily, Lorelai behandelt haben, war mal wieder unter aller Kanone. Emily hat Lorelai ja wirklich wie einen ungebetenen Gast behandelt und nicht wie ein Familienmitglied.

Rory bei der Zeitung war nicht schlecht. Gott sei Dank lief es bei meinem Praktikum bei der Zeitung damals anders, ich hatte zwar keinen Fotoausweis, aber dafür musste ich auch niemandem hinterher sprinten und an Aktenschränken verletzt habe ich mich auch nicht ^_^.

Leider hat man wieder einmal gemerkt, wie wenig Lorelai und Rory miteinander sprechen. Lorelai muss ja schon richtig darum kämpfen, Logan kennenzulernen und wenn sie Rorys freien Montag nicht erwähnt hätte, wer weiß, wann sie dann von dem Praktikum erfahren hätte :ohwell:.

BTW, was bitte sind "Zuckererbsen"?

@Sandra: Die Szene war drin, du musst sie wohl verpennt haben ;)

CrazyGilmoreGirl

Beitrag von CrazyGilmoreGirl » 14.03.2006, 21:20

Kann mir irgendwie nicht helfen, aber ich finde die Folgen werden von Mal zu Mal kürzer. Ich war nicht so begeistert von dieser Folge, es gab auf jeden Fall schon bessere. Vielleicht liegt es auch daran, dass Rory mir momentan so gar nicht gefallen will, von Logan ganz zu schweigen. Wenn Unsympathie einen Namen braucht ist es Logan. Ich hab immer gedacht, Rory und Lorelai wären selbstbewusste Frauen, aber manchmal denke ich auch genau das Gegenteil. Die Staffel ist fast vorbei und was ist schon großartiges passiert?! Es tut mir in der Seele weh etwas negatives über GG zu sagen und vielleicht kann mich jemand von dem Gegenteil überzeugen.

nomam

Beitrag von nomam » 14.03.2006, 21:28

Hi

also ich fand den Teil heute irgendwie bedrückend. Rory war ziemlich komisch und kühl zu Lorelai. Auch das sie Logan nicht mal Lorelai vorstellen wollte und bei den Großeltern gehts auf einmal? Ich meine auch wo es darum ging das Lorelai mit zum Essen kommen wollte. Da hätte Rory ja irgendwie anders reagieren können. Ihre Art war meiner Meinung nach sehr, ich sag mal, arrogant als Emily wegen dem Martini so ein Theater aufgeführt hat. Es war ja offensichtlich das sie Lorelai verletzen will und Rory hat kaum auf Lorelai geachtet oder wollte es nicht merken. Sie hat immer nur schön gelächelt. Fand ihre ganze Art echt ****! Sorry! Sie entfernt sich immer mehr von Lorelai. Das finde ich sehr schade.
Lorelai tat mir so leid. ;-( Sie hat sich so bemüht und dann wird sie so behandelt.

LG :)

Sandra

Beitrag von Sandra » 14.03.2006, 21:30

Maret hat geschrieben: BTW, was bitte sind "Zuckererbsen"?
Ich kenne nur Zuckerschoten, das sind so kleine Erbsenschoten, die man mit der Hülse gekocht isst und die süßlich und sehr lecker schmecken. Mein persönliches Mensa-Lieblingsgemüse. :D
Maret hat geschrieben:@Sandra: Die Szene war drin, du musst sie wohl verpennt haben ;)
Mist, sorry, das habe ich wohl echt verpasst. ;)

Telli

Beitrag von Telli » 14.03.2006, 21:36

Maret hat folgendes geschrieben:

BTW, was bitte sind "Zuckererbsen"?


Ich kenne nur Zuckerschoten, das sind so kleine Erbsenschoten, die man mit der Hülse gekocht isst und die süßlich und sehr lecker schmecken. Mein persönliches Mensa-Lieblingsgemüse. Big Smile
das ist das selbe ;)

also mir hat ausgerechnet die szene, die du verpasst hast super gefallen..."mom, i found it" sehr lustig

leonie2144

Beitrag von leonie2144 » 14.03.2006, 21:40

Ich fand die Folge eigentlich auch voll gut
aba wie sich amily benommen hat war ja wohl die höhe oder? und seit wann macht mann zwiebeln in einen martini...
dass sich lorelai und rory immer mehr voneinander soll vielleicht schon auf das staffelfinale hindeuten?!
ich freu mich schon total auf die nächste folge



Gilmore Girls for Ever :anbet:

Greez LE[/ocolor][/spoiler]

sofie

Beitrag von sofie » 14.03.2006, 21:40

Also ich war vom Teaser besonders angetan . Ich hab so ^_^ ^_^ ^_^ müssen !
Doch etwas war total schade und zwar , man merkt den Abstand von Rory und Lorelai so deutlich . Lorelai bemüht sich beim Abendessen dazuzugehören , aber besonders Emily versucht sie zu ignorieren . Und Rory sitzt da und sagt nichts , also bitte . :wtf:
Auch der Teil mit Paris hat mir gefallen . War witzig :up:
Rory's erster outfit beim Praktikum hat mir nicht so gefallen , weil es viel zu proffessionell ( schreibt man's so ?) war ! :o
Schade das diese Folge zu den letzten gehören . :(
Freu mich schon aber auf die nächste Folge .

.:Ann:.

Beitrag von .:Ann:. » 14.03.2006, 21:42

Maret hat geschrieben:Was soll man sagen, Emily und Richard waren mal wieder voll in ihrem Element :roll:. Wie die beiden, speziell Emily, Lorelai behandelt haben, war mal wieder unter aller Kanone. Emily hat Lorelai ja wirklich wie einen ungebetenen Gast behandelt und nicht wie ein Familienmitglied.
Ich fand auch, dass Emily und Richard überhaupt kein Recht dazu haben Lorelai so herablassend zu behandeln! Lorelai hat sich extra dazu durchgerungen zum Essen zu kommen, und hat versucht sich in die Unterhaltung mit einzubeziehen, aber Emily hat ihr dazu überhaupt keine Möglichkeit gelassen, überhaupt hat sie Lorelai vor Logans und Rorys Augen äußerst schlecht behandelt angry: .

Leider hat man wieder einmal gemerkt, wie wenig Lorelai und Rory miteinander sprechen. Lorelai muss ja schon richtig darum kämpfen, Logan kennenzulernen und wenn sie Rorys freien Montag nicht erwähnt hätte, wer weiß, wann sie dann von dem Praktikum erfahren hätte :ohwell:.
Das fand ich auch sehr schade, ich finde es durchaus gut, dass Rory erwaschen geworden ist, aber sie kan doch durchaus diesen Draht zu ihrer Mutter aufrechterhalten. Ihre Beziehung ist so etwas besonders und einmaliges, das darf nicht kaputt gehen :( !
Aber als Rory so gereitzt auf Lorelais Wunsch reagierte Logan kennen zu lernen, hatte man den Eindruck, dass sie es am liebsten hätte, wenn Lorelai überhaupt nicht gekommen hätte...

Benutzeravatar
Maret
Beiträge: 13434
Registriert: 11.11.2004, 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Maret » 14.03.2006, 21:42

Sandra hat geschrieben:
Maret hat geschrieben: BTW, was bitte sind "Zuckererbsen"?
Ich kenne nur Zuckerschoten, das sind so kleine Erbsenschoten, die man mit der Hülse gekocht isst und die süßlich und sehr lecker schmecken. Mein persönliches Mensa-Lieblingsgemüse. :D
Ah ja, danke für die Aufklärung :D. Da ich Erbsen hasse(das habe ich mit Mitchum Huntzberger gemeinsam), werde ich das Zeug wohl auch nicht mögen.

Bemerkenswert an dieser Folge finde ich auch die letzte Szene, in der Sookie Lorelai fragt, was sie in Stars Hollow hält. Ja, was wohl: LUKE :).

Some_body

Beitrag von Some_body » 14.03.2006, 21:46

sole hat geschrieben:Kann mir irgendwie nicht helfen, aber ich finde die Folgen werden von Mal zu Mal kürzer.
Das habe ich eben auch gedacht ^_^ !
Also jetzt mal zur Folge. Ich fand sie okay. Aber nicht sooo gut, da mir Lorelai sehr leid getan hat. Ich find es echt eine Frechheit von Emily! Wie kann sie nur so mit ihr umgehen?! Ich finde es echt scheiße :schaem: Sorry, die Frau regt mich auf ^_^ Logan und Rory waren sehr süß heute und auch, als sie da durch Mitchums Firma da gerannt ist :D Sehr genial! Vor allem als sie die Schuhe ausgezogen hat :D ! Ja also war okay, aber es gab schon bessere! Und eindeutig zu wenig Luke! Ich hab angst, dass Lore das dann annimmt, mit dem Hotel. Abwarten!
Aber die Vorschau war schon geiiiil :<>


Bild
Der "ich-hasse-diese-Frau-Blick" :D :D :D

meg

Beitrag von meg » 14.03.2006, 21:59

Ich fand diese Folge echt gut. Klar hat mir manches auch nicht so gepaßt, aber nicht weil es nicht gut gespielt war, sondern weil mir Lorelei so leid tat. Sie muß sich schon sehr aus Rory´s Leben ausgeschlossen fühlen, wenn sie dafür sogar Emilies Demütigungen in Kauf nimmt und erträgt. Sieht ihr aber auch gar nicht ähnlich irgendwie.

Wie sich Rory bei ihrem Praktikum angestellt an war einfach nur witzig ^_^ ^_^ ^_^ Echt lustig war auch die Szene, als Emilie Lorelei fragt: Hast du den Verstand verloren? und Lorelei den Kopf hin und her bewegt und dann sagt: Nein, nein, er ist noch da oben drin. Klasse :up:

Aber die ganze Folge über war zu spüren, daß Lorelei sehr unglücklich ist. Sieht man auch daran, wie sie mit Sookie davon träumt durch die Welt zu reisen. Ob Dean am Ende doch recht hatte mit dem was er Luke vor zwei Folgen gesagt hatte? Ich hoffe nicht.

Some_body

Beitrag von Some_body » 14.03.2006, 22:01

Hör auf! ^_^ Nein, Dean darf nicht Recht gehabt haben! Luke und Lorelai sind wie füreinander geschaffen :D Oder?

Telli

Beitrag von Telli » 14.03.2006, 22:09

also zuerst einmal der anfang: "so is this more or less fun then watching the same tv show at the same time?" so ein staubsaugerteil wollte ich auch immer mal haben ;)
und dann die szenen mit paris "i´m walking on sunshine ohhhhh!" haben wir paris schon mal so glücklich gesehen?
wie rory sich über ihr praktikum freut find ich sehr süß:"does this dress look newspapery enough?"-"what?"-..."i don´t wanna look like a collage-kid!"-"you are a collage-kid!"-"not on monday!on monday i am a newspaper woman!" und wie viel sie über mitchum herausgefunden und auswendig gelernt hat ist wiedermal typisch für sie!
TAYLOR begraben unter dem pferd,GENIAL!luke:"i have got to get a camera!"
emily und richard, wie sie ausrasten weil sie so lange gewartet haben bis sie logan eingeladen haben!
etwas traurig, dass rory logan erst den großeltern vorstellen will und nicht einmal daran gedacht hat ihn auch lorelai zu präsentieren. umso typischer ist es für lorelai mitten in der nacht auf die idee zu kommen doch mit zum friday night dinner zu gehen

x-ray

Beitrag von x-ray » 14.03.2006, 22:17

ich fand die folge auch irgendwie bedrückend. lorelai und rory entfernen sich wirklich immer mehr voneinander und dabei geht der ganze charme der serie irgendwie immer mehr flöten. ich mag rory in dieser staffel irgendwie nicht besonders :ohwell:
emily war heut echt ziemlich fies zu lorelai :boese: lorelai tat mir so leid ;-( sie hat sich bemüht, ruhig zu bleiben, wohl auch rory zuliebe und noch nichtmal die hat sie verteidigt. und die aktion mit dem nähkästchen von logan war ja wohl auch ziemlich dämlich. ich hätt meinem freund was erzählt, wenn der sowas gebracht hätt :motz:
die einzigen lichtblicke waren paris und sookie :) und natürlich luke ;)

Telli

Beitrag von Telli » 14.03.2006, 22:19

ja,logans aktion war echt n bisschen daneben.er hätte es ja machen können aber eben unauffällig.andererseits ist daraus ne coole szene entstanden :D

Tati

Beitrag von Tati » 14.03.2006, 22:24

Telli hat geschrieben:also zuerst einmal der anfang: "so is this more or less fun then watching the same tv show at the same time?" so ein staubsaugerteil wollte ich auch immer mal haben ;)
Ja! ^_^ Das war gut.

Ansonsten wirkte heute alles recht normal bei Lorelai und Rory, aber irgendwas stimmt halt nicht mehr so wie früher :ohwell:

Logan - Ich mag ihn immer noch, obwohl er ja eher schlecht für Rory ist, wie Lorelai schon sagt. Aber er ist einfach tooooll!

Rory war sehr süß beim Praktikum ja ja *g* Wie sie sich angestrengt hat und vorher alles rausgefunden, so war sie ja schon immer.

Luke tat mir irgendwie leid, als er das mit dem Jobangebot erfahren hat, ich hoffe er sagt Lorelai das mit dem Haus bald!

Lorelai hatte beim Essen eindeutig nix zu lachen. Emily war total mies, anstatt sich mal zu freuen, dass sie wiederkommt!

Richard war so... naja, ich fand es gut, wie er Lorelai gesagt hat, dass er stolz auf sie ist, sie hat sich seine Anerkennung doch immer so gewünscht. :up:

CrazyGilmoreGirl

Beitrag von CrazyGilmoreGirl » 14.03.2006, 22:42

Kann mir mal einer verraten was mit Luke passiert ist? Der lässt sich ganz schön gehen. Wenn man letztens noch die Nachmittags - Folgen geguckt hat - man da sah er wirklich gut aus! Aber heute Abend hätte ich ihn am liebsten zum Frisör geschickt.

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls-Episodendiskussion“