When A Stranger Calls - Unbekannter Anrufer

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

Antworten
Daniel01

When A Stranger Calls - Unbekannter Anrufer

Beitrag von Daniel01 »

Ich möchte mir den Film unbedingt anschauen weil ich zufällig ein ca. 20 Min. Special auf ProSieben gesehen habe. Es soll kein Horrorthriller sein sondern mehr ein Psychotriller, sagte der Regisseur! Ich habe mich oft erschreckt bei den nur sehr kurzen Szenen! Was mich auch noch schockiert hat, als das Babysittermädchen ins Kinderzimmer lief, waren die Kinder fort...dann sah sie auf die Decke und da oben stand dann ein Mann! Später sah man noch, wie sie vor dem mann flüchtete.

edit by manila: Titel angepasst, bitte nicht alles in Großbuchstaben und ein wenig auf die Rechtschreibung achten, danke.

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra »

Spoiler
Dann bin ich mal gespannt was Du von dem Film halten wirst. In der Tat ist er kein richtiger Horror Film. Es gibt zwar schon solche Szenen aber insgesamt ist der Film eher eine Mischung aus Horror und Thriller. Man wird aber immer wieder an Scream etc. erinnert, nur halt mit dem Unterschied, dass hier dann die Kinder auf einmal weg sind. Aber keine Sorge, die tauchen wieder auf. Wenn man denkt, dass die Story zu ende ist, fängt sie eigentlich erst richtig an. ;) Mehr möchte ich aber noch nicht verraten. Unbekannter Anrufer ist ein typischer Film, der keine neuen Elemente vorweisen kann und daher auch nicht überaus interessant ist. Es langt wenn man ihn sich auf DVD ansieht. Auch wenn die Szenen wo sie von dem Nachbarhaus wieder zurück zu ihrem Haus läuft auf der Leinwand wesentlich besser wirken :D
Bild

Liebe ist...

allyson

Beitrag von allyson »

Hallo
Spoiler
@Petra: Hast du den Film auch schon gesehen? Ich war ziemlich enttäuscht davon, weil die Logik einfach völlig fehlt. Weißt du warum um Himmels Willen der Mörder gemordet hat? Die Frage lässt mich nicht mehr los :D
Liebe Grüsse

allyson

Lenya

Beitrag von Lenya »

Da ich ihn mir auch noch ansehen will hab ich die Spoiler jetzt nicht gelesen :D

Aber er hat ja sehr schlechte Kritiken bekommen, hab ich gehört. Hat da jemand schon was drüber gelesen?

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra »

Lenya hat geschrieben:Aber er hat ja sehr schlechte Kritiken bekommen, hab ich gehört. Hat da jemand schon was drüber gelesen?
Die Kritiken sind wirklich schlecht. Dem Film fehle es an Spannung, es ist nur ein Film in der Reihe von vielen etc.. Die Liste kann man unendlich fortsetzten ;)
Bild

Liebe ist...

LEONIE84

Beitrag von LEONIE84 »

Na dann ist es ja gut das ich mir keine Kritiken durchlese. :D ;) Gott, wenn ich mir das so überlege, wenn es nach den Kritiken gehen würde, hätte ich glaube ich 80% der Filme nie gesehen. Und meistens wäre mir echt was entgangen.

~Nadine~

Beitrag von ~Nadine~ »

Ich habe vorhin den Trailer gesehen und allein der Satz: "Wir haben den Anruf zurück verfolgt...er kam aus ihrem Haus." hat alle möglichen Alpträume in mir geweckt :D Ich werde ihn mir also wohl nicht ansehen... ;) Schien jetzt auch nichts wirklich neues dabei zu sein?!

Benutzeravatar
Amandil
Beiträge: 1197
Registriert: 18.11.2005, 13:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von Amandil »

Also, ich selbst hab ihn auch noch nicht gesehen, aber meine Schwester war letzte Woche zufällig in der Sneak drin und fand ihn total besch***eiden! Stinklangweilig und noch dazu ziemlich nervig. Höchstens die letzte viertel Stunde war ertragbar...
Deswegen hab ich beschlossen, mir den Film nicht anzusehen! :D Und die Kritik in der Cinema war ja auch absolut unterirdisch! So 'ne schlechte ham die echt selten! Klang wirklich alles schon ziemlich ausgelutscht und bekannt. :ohwell:
It was worth a wound - it was worth many wounds - to know the depth of loyalty and love which lay behind that cold mask.

darklight

Beitrag von darklight »

Also ich weiß nicht, ich hätte schon sehr große Lust auf dem Film. :D
Klar, war schon irgendwie alles da, aber was ich jetzt bisher im Trailer gesehen habe, klingt doch sehr vielversprechend. :)

Aber ob ich jemanden finde, der bei diesen Temperaturen mit mir ins Kino geht? :wtf:

Wohl leider nicht. :(

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra »

darklight hat geschrieben: Aber ob ich jemanden finde, der bei diesen Temperaturen mit mir ins Kino geht? :wtf:

Wohl leider nicht. :(
Also hier im Norden ist es derzeit ziemlich kühl, da wird es wieder richtig voll in den Kinos. Vielleicht hast Du ja auch Glück :)

Im übrigen gehören die Szenen aus dem Trailer mit zu den besten.
Bild

Liebe ist...

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra »

allyson hat geschrieben:
Spoiler
@Petra: Hast du den Film auch schon gesehen? Ich war ziemlich enttäuscht davon, weil die Logik einfach völlig fehlt. Weißt du warum um Himmels Willen der Mörder gemordet hat? Die Frage lässt mich nicht mehr los :D
Spoiler
Sorry, hatte ich ganz übersehen. Bei dem Mörder handelt es sich um einen brutalen Serienmörder, der bereits 15. weitere Mädchen umgebracht hat. Die Einleitung von dem Film soll uns eigentlich zeigen mit was für einem brutalen Mörder wir es in dem Film zu tun haben. Wenn Du jetzt fragst nach welchen Kriterien er sich die Opfer aussucht, dann würde mir nur eine passende Theorie einfallen:

Er sucht sich Opfer, die zwar die Möglichkeit haben Kontakt nach aussen aufzubauen es jedoch nicht rechtzeitig oder richtig schaffen würden. Gerade am Anfang hat im entscheidenden Moment niemand gehört was passiert ist. Und bei der Art und Weise wie er sie umgebracht hat, muss es auf dem Rummel schon sehr laut gewesen sein. Auch später hatte unsere Babysitterin eigentlich keine Chance gehabt zu fliehen. Und für ihn selbst war es insofern gut, als das er sich im Wald verstecken konnte. Was ich aber absolut unlogisch finde ist, dass ein solcher Mörder so schnell scheitert. Ich meine arg gefordert wurde er ja nicht gerade.
Bild

Liebe ist...

allyson

Beitrag von allyson »

Petra hat geschrieben:
allyson hat geschrieben:
Spoiler
@Petra: Hast du den Film auch schon gesehen? Ich war ziemlich enttäuscht davon, weil die Logik einfach völlig fehlt. Weißt du warum um Himmels Willen der Mörder gemordet hat? Die Frage lässt mich nicht mehr los :D
Spoiler
Sorry, hatte ich ganz übersehen. Bei dem Mörder handelt es sich um einen brutalen Serienmörder, der bereits 15. weitere Mädchen umgebracht hat. Die Einleitung von dem Film soll uns eigentlich zeigen mit was für einem brutalen Mörder wir es in dem Film zu tun haben. Wenn Du jetzt fragst nach welchen Kriterien er sich die Opfer aussucht, dann würde mir nur eine passende Theorie einfallen:

Er sucht sich Opfer, die zwar die Möglichkeit haben Kontakt nach aussen aufzubauen es jedoch nicht rechtzeitig oder richtig schaffen würden. Gerade am Anfang hat im entscheidenden Moment niemand gehört was passiert ist. Und bei der Art und Weise wie er sie umgebracht hat, muss es auf dem Rummel schon sehr laut gewesen sein. Auch später hatte unsere Babysitterin eigentlich keine Chance gehabt zu fliehen. Und für ihn selbst war es insofern gut, als das er sich im Wald verstecken konnte. Was ich aber absolut unlogisch finde ist, dass ein solcher Mörder so schnell scheitert. Ich meine arg gefordert wurde er ja nicht gerade.
Spoiler
Hallo Petra. Jetzt wird das Ganze "Grauen" schon etwas vertändlicher ;). Danke! Aber warum eine 16-Jährige einen 15-fachen Mörder so schnell handlungsunfähig machen konnte, bleibt mir auch schleierhaft. Mir hätte es noch etwas logischer erschienen, wenn sie es geschafft hätte, dem Mörder mittels eines langen Sprint zu entkommen, da sie am Anfang doch beim Training gezeigt wurde.
Naja, kann man nunmal nicht mehr ändern. Aber dir konnte der Film auch nicht so ganz erklären warum der Täter sich jetzt genau sie ausgesucht hatte etc. Trotzdem vielen Dank für die "Aufklärung" :).

Liebe Grüsse

allyson

Antworten

Zurück zu „Film“