#209 Romeo und Julia

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

Anna

#209 Romeo und Julia

Beitrag von Anna » 17.05.2004, 17:57

Ach, war das eine schöne und gleichzeitig traurige Folge :) ;-(

Finde es total schade, dass Tristan geht. Besonders in der heutigen Folge hat das Gekäbbel zwischen ihm und Rory richtig Spaß gemacht und als Dean dann noch so mega eifersüchtig war :D

Na nun haben wir ja eigentlich gesehen, dass Luke und Lorelei aufeinander stehen und wenn Jess nicht bei Luke wohnen würde, könnten sie ja auch daten ;)

Lane und Henry fand ich auch ganz besonders süß.

ZoeP

Beitrag von ZoeP » 17.05.2004, 18:27

Jaaa, die Folge war voll süß *sweet*
Ich fand auch, dass dean übertrieben reagiert hat. Langsam wird er mir... unsympatisch. Okay, eifersüchtig mag jeder mal sein, aber SO extrem *grübelgrübel*
Na nun haben wir ja eigentlich gesehen, dass Luke und Lorelei aufeinander stehen und wenn Jess nicht bei Luke wohnen würde, könnten sie ja auch daten
Oh, das war megasüß. Und als Lorelai am Schluss versucht hat, Luke zu erklären, dass er ihr wichtig ist und er gleich "Klar" geantwortet hat. Das war echt putzig.
Und dass er immer das Käppi trägt, das sie ihm geschenkt hat. das find ich auch voll schön *schwärm*

Es gehört zusammen, was zusammen gehört. Obwohl sie von mir aus ruhig noch lange umeinander rumtänzeln können. Ich finde das... spannend ;)

Isabel

Beitrag von Isabel » 17.05.2004, 18:45

Tristan tat mir heute richtig Leid :( Und Rory schien auch ziemlich traurig, weil er auf eine Militärschule muss.
Besonders das im Supermarkt zwischen Dean und Tristan war lustig :D

Benutzeravatar
Reiko-Fan
Beiträge: 3503
Registriert: 17.05.2004, 19:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko-Fan » 17.05.2004, 19:58

Ich fand die heutige Folge auch toll!

Ich sag nur Giovanni die Eismaschine ... ^_^ Lorelai ist toll!
Julie Gardner: "There's a cost to travelling with the Doctor."
David Tennant: "Oh absolutely. Seventy-three pence."

Meike

Beitrag von Meike » 18.05.2004, 14:18

Boah bin ich froh, dass Tristan endlich weg ist!
Er hat heute total genervt, fand das total blöd, dass er vor Dean den Kuss mit Rory erwähnt hat. Was hatte er nun davon?
Rory sah in ihrem Kostüm echt niedlich aus :D
Die Schlussszene mit Lorelei und Luke war klasse :)

Rory

Beitrag von Rory » 18.05.2004, 14:52

ja und Poppy der Toaster ;)

ich finds auch schade das tristan gehen musste, und dann noch das ich würde dich jetzt küssen wenn dein freund nicht rüber gucken würde... *schluchz*

mich würde es nicht wundern wenn Rory und Dean sich wegen dieser Eifersucht trennen würden!Obwohl, ich mag Dean ^^

Natalie

Re: #209 Romeo und Julia

Beitrag von Natalie » 22.05.2004, 12:42

Anna hat geschrieben:Ach, war das eine schöne und gleichzeitig traurige Folge :) ;-(
Ja das trifft es... Warum ist Tristans Vater nur so herzlos. Wenigstens das Stück hätte er jawohl noch mitmachen können. Hab schon den ersten Kuss von Rory und Tristan verpasst und nun gab es wieder keinen. :(
Ich frag mich nur wie sie Tristan gehen lassen konnten. Ich würd mal sagen er war einer von den beliebtesten Charakteren und nun ist er weg. ;-(
Aber sonst war die Folge echt genial. :D Besonders Lorelai und ihre Erismaschine.... :D
Ich frag mich nur wie lange Luke und Lorelai noch warten wollen... :roll:

GilmoreGirl

Re: #209 Romeo und Julia

Beitrag von GilmoreGirl » 22.05.2004, 17:22

Natalie hat geschrieben:
Anna hat geschrieben:Ach, war das eine schöne und gleichzeitig traurige Folge :) ;-(
Ja das trifft es... Warum ist Tristans Vater nur so herzlos. Wenigstens das Stück hätte er jawohl noch mitmachen können. Hab schon den ersten Kuss von Rory und Tristan verpasst und nun gab es wieder keinen. :(
Ich frag mich nur wie sie Tristan gehen lassen konnten. Ich würd mal sagen er war einer von den beliebtesten Charakteren und nun ist er weg. ;-(
Aber sonst war die Folge echt genial. :D Besonders Lorelai und ihre Erismaschine.... :D
Ich frag mich nur wie lange Luke und Lorelai noch warten wollen... :roll:
chad michael murray (Tristan) ist aus der serie ausgestiegen, weil er bei dawson's creek mitgespielt hat und jetzt hat er seine eigene serie!!

Natalie

Beitrag von Natalie » 22.05.2004, 17:48

Ach so! Danke für die Info...
Er hätte ja trotzdem ab und zu noch mitspielen können.... :(

Fran

Beitrag von Fran » 22.05.2004, 19:30

Irgendwie bin ich froh das er gegangen ist. Ich mochte Tristan nicht besonders.....genau der Typ Mitschüler die mir schon auf meiner Schule gewaltig auf den Keks gingen

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra » 21.12.2004, 14:48

So heute kommt eine suuupppeeeerrr schöne Folge:

Romeo und Julia :D

Für mich eine der besten Folgen der zweiten Staffel!

Aber wie hat sie Euch gefallen? Postet hier fleißig Eure Meinung :)
Bild

Liebe ist...

Isabelle

Beitrag von Isabelle » 21.12.2004, 16:57

*lol* die Stelle wo rauskam dass Lor einen jüngeren mann getroffen hat und jeder davon wusste und Luke so Witze machte, war voll geil ;)

Anonsten war die Folge eher mittelmäßig.... Gibt bessere!!!
Aber man hat wieder gemerkt wie eifersüchtig Luke doch immer war ;)
Auf die andeen Männer und so!

erdberry

Beitrag von erdberry » 21.12.2004, 18:46

WENN DEAN DOCH NUR NICHT DA GEWESEN WÄRE!!!!!
SIE HÄTTEN SICH SICHER GEKÜSST :roll:
ES WÄRE PERFEKT GEWESEN!!!
WARUM WARUM???WARUM WAR ER DA?
TRISTAN & RORY :up:

sissi
Beiträge: 3289
Registriert: 10.11.2004, 14:38
Geschlecht: weiblich

Beitrag von sissi » 21.12.2004, 19:56

die folge war nicht schlecht, das mit dem typen war wirklich total komisch, v.a. als er luke dann auf rachel angesprochen hat! ^_^
Zuletzt geändert von sissi am 21.12.2004, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana. - Groucho Marx

bAbEejOy143

Beitrag von bAbEejOy143 » 21.12.2004, 19:59

Einer meiner Lieblingsfolgen...
Nur schade das Tristan jetzt weg ist :cry:

JuicyCouture

Beitrag von JuicyCouture » 21.12.2004, 22:18

also ich muss sagen, Tristan sah nun wirklich zum anbeißen aus *yummy* ;) Aber ich find es süß von Dean, dass er so eifersüchtig ist, is doch niedlich, und er war ja auch nicht soooo aufdringlich...

Benutzeravatar
kadie
Beiträge: 291
Registriert: 26.08.2004, 09:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Beitrag von kadie » 21.12.2004, 22:46

fand die folge mittelmäßige, einige highlights, aber es gibt wirklich folgen, die ich lieber sehe...
JuicyCouture hat geschrieben:Aber ich find es süß von Dean, dass er so eifersüchtig ist, is doch niedlich, und er war ja auch nicht soooo aufdringlich...
in einem gewissen maß geb ich dir recht - sieht man doch, wie wichtig ihm rory ist - aber denke auch, dass das viel. etwas zu viel des guten war.

tristan wurde mir richtig sympathisch, als er so traurig vor ihr stand... denke auch, dass da was laufen hätte können, hätte dean nicht so ein scharfes auge auf rory gehabt ;)

luke fand ich süß - so eifersüchtig und witzig, weil er endlich mal am zug war und lorelai verarscht hat :-)
Bild

Benutzeravatar
philomina
Administrator
Beiträge: 23519
Registriert: 13.11.2004, 15:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von philomina » 22.12.2004, 10:40

mir hat die folge sehr gut gefallen. ich finde, dean hat sich ganz einem festen freund entsprechend verhalten, mir ist da gar keine übertriebene eifersucht aufgefallen. schließlich provoziert tristan ihn auch sehr, wie sollte er da anders reagieren?
dennoch würde es mich nach wie vor interessieren, wie eine beziehung zwischen tristan und rory ausgesehen hätte. ich schätze, auf ihn hätte sie etwas mehr einfluss geltend machen können, als später auf jess?!

insgesamt finde ich die 2. staffel bisher nicht so gut wie die erste. als ich die serie zum ersten mal angeschaut habe, wußte ich nicht, wann welche staffel beginnt oder aufhört, das bekomme ich jetzt zum ersten male mit. und bis gestern gab es gerade ein paar folgen der 2. staffel, die ich allesamt nicht durchweg so gut fand. ...vergleichsweise natürlich nur ;)

die storyline um luke und lorelai war in dieser folge allerdings mal wieder vom feinsten :D
Bild
Versailles

Dalila18

Beitrag von Dalila18 » 22.12.2004, 12:50

Ich gebe zu, das ich Tristan nicht besonders mag, aber wenn er so traurig guckt, wie als Summer mit ihm Schluss gemacht hat oder der Abschied zwischen ihm und Rory, wo er ihr Lebewohl sagt, finde ich man könne sich ehrlich in ihn vergucken. Da ist er der wirkliche Tristan finde ich, das merkt man immer voll.
Wenn er nur spielt und wann er er selbst ist.
Und gestern als er meinte >>Ich würde dich zum Abschied gerne Küssen aber dein Freund sieht gerade rüber<<
Da habe ich nur gedacht:"Ach scheiß auf Dean, tus doch einfach"!
Aber nun ist er weg und ich brauche keine Angst haben, das meine Gedanken noch einmal so verleitet werden. :roll:

Manzanita

Beitrag von Manzanita » 22.12.2004, 13:52

schau mir grad die wiederholung an und ich muss sagen, dass ich es soo süß finde, wie tristan schaut, als rory ihm von ihrer wunderbaren beziehung mit dean erzählt, der da übrigends genauso süß ist...

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls-Episodendiskussion“