#218 Auf ein Neues

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

Meike

#218 Auf ein Neues

Beitrag von Meike » 01.06.2004, 22:27

Na, wie fandet ihr denn diese Folge??

Mir tat ja Dean heute so leid, vorallem am Ende der Folge, wo er Lorelei gefragt hat, dass Rory auf Jess steht. Finde Rorys Verhalten schon unfair. Auch wenn ich verstehen kann, das sie genervt ist, wenn man 14 Anrufe am Tag bekommt...
Na wollen wir mal sehen wie das noch weitergeht...

Nicci

Beitrag von Nicci » 01.06.2004, 22:32

also ich fand dean hat nur noch genervt...

Meike

Beitrag von Meike » 01.06.2004, 22:36

Nicci hat geschrieben:also ich fand dean hat nur noch genervt...
Ja hmm...kannst ihn denn gar nicht verstehen? Wie würdest du dich denn an seiner Stelle verhalten? OK, er übertreibt, aber er hat doch so große Angst Rory zu verlieren.

Isabel

Beitrag von Isabel » 02.06.2004, 02:03

Mir tat Dean auch Leid :( Vor alle Lorelais Mitgefühl für Dean fand ich süß. Vielleicht hätten die Beiden besser zusammen kommen sollen;) Rory ist nämlich ziemlich unfair, auch wenn sie es nicht wirklich merkt.

Die Idee mit dem Erste Hilfe Koffer war ganz gut. Vor allem die erweiterte Version.

Wishmaster

Beitrag von Wishmaster » 02.06.2004, 09:10

Die Folge war richtig gut. Dean übertreibt aber auch mit seiner klammerei. Aber am Schluß tat er mir auch sehr leid. Den Anfang fand ich super.

Lorelai zu Luke: Überall?
Luke: Wo ihr wollt!
Lorelai zu Gast: Würden sie bitte aufstehen!
Luke: Überall wo frei ist!
Lorelai: Bin ich denn Hellseher
:)

Nicci

Beitrag von Nicci » 02.06.2004, 10:22

Meike hat geschrieben:
Nicci hat geschrieben:also ich fand dean hat nur noch genervt...
Ja hmm...kannst ihn denn gar nicht verstehen? Wie würdest du dich denn an seiner Stelle verhalten? OK, er übertreibt, aber er hat doch so große Angst Rory zu verlieren.
naja, also verstehn schon auf einer seite, aber muss man denn so übertreiben?? am schluss hat ers ja selbst eingesehen, dass fand ich dann wieder okay.

lorelai fand ich auch cool, auch das sie ihn mal bei seite genommen hat....

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra » 05.01.2005, 14:54

So heute gibt es die Folge Auf ein Neues!

Eigentlich kann man zu dieser Folge sagen das sie schon etwas traurig ist. Vor allem unsere Fans hier von Dean werden am Schluss so denken...

Wir wollen aber noch nicht zu viel verraten :D

Wie hat sie Euch denn so gefallen????
Bild

Liebe ist...

nila

Beitrag von nila » 05.01.2005, 15:07

Also ich hab die folge ja schon gesehn. Mich nervt in dieser Dean etwas, mit seinen ständigen Anrufen. :cry: Na gut ein bisschen kann man ihn ja auch verstehen.

Wünsch dann mal viel Spaß beim anschauen, dauert ja nur noch ne Stunde!

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra » 05.01.2005, 16:06

Stimmt ich finde auch das Dean es ziemlich übertreibt :)
Bild

Liebe ist...

JuicyCouture

Beitrag von JuicyCouture » 05.01.2005, 16:19

Das Spezial Omelette *grins* ^_^

EDIT: Ach ja, ich muss mal wieder Dean verteidigen, er hängt Rory zwar echt auf der Pelle, aber Rory hat ihm ja auch allen Grund dazu gegeben, was soll er denn machen? Sie ist ihm halt wichtig, wenn er einfach gar nichts tun würde, würde er sie nicht lieben...

Tati

Beitrag von Tati » 05.01.2005, 17:01

Also ich kann nur sagen das Dean mir auch Leid tut. Er hat das irgendwie nicht verdient.

nila

Beitrag von nila » 05.01.2005, 17:05

Also zum Schluss tat mir Dean ja shcon etwas leid, aber wenn man es auch sooo übertreibt. Lorelai war mal wieder super klasse vorallem das mit dem spezial omlett. Wie sie mit Dean gesprochen hat fand ich echt süß von ihr.

Lauren

Beitrag von Lauren » 05.01.2005, 17:19

Ich fand die folde ging so...es gibt aufjedenfall bessere !!!

Dean hat echt genervt (14 MAL ANGERUFEN IN 3 STUNDEN :o ) aber irgendwie kann man es auch verstehen...er spürt halt das da irgendwas mit Jess ist !!!

Zu Paris und Richard kann ich nur sagen : da haben sich 2 gesucht und gefunden...die beiden waren echt toll zusammen ^_^

sissi
Beiträge: 3289
Registriert: 10.11.2004, 14:38
Geschlecht: weiblich

Beitrag von sissi » 05.01.2005, 17:51

Meine Lieblingsfolge ist es auch nicht gerade, aber ich finde es braucht ja irgendeine Grundlage, damit sich das mit Rory und Jess richtig entwickeln kann. Dean tat mir am Ende ziemlich leid, er hat ja eigentlich nur los angefangen zu klammern, weil er sie nicht verlieren will, es ist eigentlich schon zu verstehen.
Ich fand auch die "Zwischengeschichte" mit Michele und seiner Giselle sehr süß, es sah am Anfang ja wirklich so aus, als würden sie sich über alles unterhalten können und super verstehen. Am Ende hat es Lorelai dann ja auch geschafft, dass Michele von seiner Mutter genervt ist! ;)
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana. - Groucho Marx

Lukefan

Beitrag von Lukefan » 05.01.2005, 21:01

Also ich fand, dass diese Folge durchschnittlich war, es gibt echt bessere oder?

Das mit dem Spezial Omlett fand ich total lustig. ^_^
Ach die Sache mit mit Michele und seiner Mutter war toll.

Dean war echt nervig, ich meine 14 Anrufe in 3Stunden, so eifersüchtig kann man doch gar nicht sein. Aber er kann einem schon echt Leid tun. :o

Naja, aber ist schon ne schwere Entscheidung: Dean und Jess! ;)
Was soll ich sagen.

Tschau, schönen Tag noch.










Cinthia

Beitrag von Cinthia » 05.01.2005, 21:13

Also ich bin kein großer Fan von Dean.Aber diese Folge tat er mir so Leid.Wie er ihr Auto geputzt hat.Ich finde Jess klasse,aber sowas würde er nie tun.Und zum Schluss als er gefragt hat ob Rory auf Jess steht und Lorelai ihm keine Antwort gab,da tat er mir auch wieder voll Leid.Ich habe vor kurzen die Bücher von den Gilmore Girls geschenkt bekommen und da merkt man erst richtig,wie lieb Dean sein kann.Aber trotzdem finde ich Jess besser.

agent-black

Beitrag von agent-black » 05.01.2005, 21:33

Also Dean hat echt genervt. :boese: Er klang ja wie eine Zeitansage!!!!!!!1 Schrecklich. Er wird langsam wie eine Klette, aber Rory gibt ihm auch einen guten Grung dazu.

Ciao

agent-black

Beitrag von agent-black » 05.01.2005, 21:33

Also Dean hat echt genervt. :boese: Er klang ja wie eine Zeitansage!!!!!!!! Schrecklich. Er wird langsam wie eine Klette, aber Rory gibt ihm auch einen guten Grung dazu.

Ciao

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Beitrag von evenstar » 05.01.2005, 23:02

mir ging dean auch ziemlich auf die nerven aber zum schluss auf der treppe.... :( ... da tat er mir soooo leid...
richard und paris waren echt n traumpaar 8-)
lalala ich freu mich schon auf die morgige folge :D da is jess auch wieder dabei... find das wenn beide mitspielen (jess und dean) wird es immer viel lustiger als nur mit einem (dh mit jess allein is es auch lustig weil er son bissl.... schlagfertiger is... ^_^ )

InyanMni

Beitrag von InyanMni » 06.01.2005, 09:18

Ich fands auch lustig, wie Michel Lorelai so angepflaumt hat, von wegen, sie sei schuld, dass seine Mutter sich jetzt wie eine richtige Mutter verhält, und nachdem er dann weg ist, guckt Sookie sie an, und fragt, obs ihr jetzt besser geht, und Lorelai nicht grinsend, lol.

Dean hat mir schon auch irgendwie leidgetan, aber ich bin nicht unbedingt sein größter Fan, und mich würden 14 Anrufe schon auch stressen.

Das mit dem Omelett am Anfang fand ich auch witzig, am Ende kommt dann ein Omelett mit Käse raus, grins. Und als Dean dann ohne es zu wissen genau das gleiche bestellt, hi, hi.

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls-Episodendiskussion“