Die Halloween-Filme

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

Antworten
schlachter

Die Halloween-Filme

Beitrag von schlachter »

Was haltet ihr von den Halloween-Filmen bzw. dem Kultschlitzer Michael Myers?
Welcher Teil gefiel euch am besten und was erwartet ihr vom neuen Prequel der Reihe "Rob Zombies Halloween"?
Also ich find die ersten 2 Teile toll, Teil 3 war ja wohl ein Griff in die Schüssel, und Teil 4 bis 6 waren ja nur solche Lückenfüller.
Ab H20 wurds wieder toll, ein würdiger NAchfolger des Originals, aber der 8. Teil der Reihe war abgesehen von der ersten viertel Stunde ein totaler Reinfall!
Hoffe, Rob Zombie machts besser! ;)

Lassie2402

Beitrag von Lassie2402 »

Ich denk ähnlich wie du
Teil 1 und 2 waren echt noch richtig gut aber Teil 3 war ja so blöd da kam Micheal ja nicht mal vor - Der war einfach nur Mist.
H20 fand ich auch noch richtig gut und Laurie war auch wieder mit dabei
Teil 6 fand ich jetzt nicht so schlecht aber die Handlung war echt ein bisschen merkwürdig und völlig aus der Luft gegriffen
Teil 4 und 5 fand ich nicht wirklich schlecht aber auch nicht richtig gut
Zu Teil 8 kann ich nur sagen: Bestand eben nur aus gemetzel und kann man einfach nicht mit Teil 1 vergleichen

Ansonsten find ich Michael ist einen Kultfigur und Halloween ohne ihn wäre einfach blöd wie man an Teil 3 gesehen hat

Benutzeravatar
bubu
Beiträge: 1213
Registriert: 28.02.2007, 08:17
Wohnort: Clarksville, Tennessee

Beitrag von bubu »

gibt bald nen neuen, bzw. michael kommt auch drin vor...
freddy vs. jason vs. michael

freddy vs. jason war ja schonmal ganz gut, mal gucken wie der wird.

edit: ach ja, auf die neuverfilmung von "halloween" von rob zombie darf man ja auch gespannt sein (:
Bild

Benutzeravatar
Stephanie S.
Beiträge: 708
Registriert: 25.12.2006, 18:49
Wohnort: Österreich

Beitrag von Stephanie S. »

Ich habe nur den ersten Teil gesehen, den ich dafür aber so richtig toll fand (meiner Meinung nach einer der besten Horrorfilme überhaupt) - und dann noch H20, den ich zwar auch nicht schlecht fand, aber mehr wie die typischen Teenie-Horrorfilme!

Ich finde es irgendwie dämlich, wenn sie eine ursprünglich gute Idee so ewig lange ausschlachten und eine Fortsetzung nach der anderen drehen :boese: - bei Freddy oder Jason war's ja auch nichts anderes!

I've got nothing to do today but smile.

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

"H20" ist der gute und "Halloween Resurrection" der schlechte, ne? Letzteren hab ich gesehen und fand ich richtig schlecht...

Ansonsten hab ich nur Teil 1 gesehen. Und auch den fand ich nicht gut, sondern einfach langweilig. Es passierte nix, die Musik hat mir keine Angst gemacht - hab mich selbst über mich gewundert, da ich anderes über den Film gehört hatte... :roll:
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

schlachter

Beitrag von schlachter »

H20 war noch einer der guten der teile, da hier noch an das original angeknüpft wurde und auch jamie lee curtis noch mitspielte. halloween: resurrection war einfach nur der typische teen horror, in dem erfolglose rapper like busta rhymes ihr letztes geld verdienen. die schauspieler waren abgesehen von jamie lee curtis (kurz vor ihrem filmotd) echt schlecht und ich war froh als alle miteinander das zeitliche segten.

hoffe doch, dass jamie lee als laurie strode doch vielleicht überlebt hat (ich mein man hat sie nur vom dach fallen gesehen, im rest vom film kam keine erwähnung mehr vor). zudem ist myers am ende des films in der leichenhalle wieder aufgewacht.

und der nächste teil ist ja keine fortsetzung, sondern ein remake vom ersten teil, also wäre noch die hoffnung da, dass michael wieder gegen laurie antritt :)

Lassie2402

Beitrag von Lassie2402 »

Zum neuen Film gibts jetzt einen Trailer

Zum Trailer

schlachter

Rob Zombie's Halloween

Beitrag von schlachter »

jaja, knapp 30 Jahre sind schon vergangen, seit der Killer Michael Myers im Original "Halloween-Die Nacht des Grauens" von John Carpenter sein Messer an den Leuten wetzte und welche insgesamt 7 Fortsetzungen nach sich zog (wobei Teil 3 nicht von ihm handelte)...
Nun wagte sich Rob Zombie (The Devils Rejects, Das Haus der 1000 Leichen) an den Stoff und verpackte die Story kurzerhand in seinen Style und zudem noch in die Gegenwart..

Wie findet Ihr es, dass das Original nun verfilmt wurde und was erwartet Ihr?

Der Film soll ziemlich brutal sein und auch die Handlung ist etwas abgewandelt dargestellt, ich hoffe mal, dass wir ein würdiges Remake mit einem schlimmen Myers serviert bekommen!

P.S.: Hat noch jmd. Pics vom neuen Myers?[/img]

Mew Mew Boy 16

Beitrag von Mew Mew Boy 16 »

Also ich durfte den Film in seiner endgültigen Fassung schon sehen
und kann ihn eigentlich jedem Halloween Fan empfehlen.

Das Original bleibt zwar unübertroffen,
aber den Kinogang bereut man nicht. :D

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Die Halloween-Filme

Beitrag von Schnupfen »

-> Zusammengefügt.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

melbone
Beiträge: 525
Registriert: 19.04.2007, 20:47
Wohnort: Berlin

Beitrag von melbone »

Ich oute mich mal jetzt als absoluter Halloween bzw. Michael Myers Fan :) find die Filme wirklich toll...und Halloween ist einfach Kult :up:

Hier mal meine Meinung zur Hallowen Reihe:

Halloween- Die Nacht des Grauens 10/10 Punkten
der beste der ganzen Reihe, tolle Atmosphäre und sehr gute Schauspieler, was will man mehr?

Halloween 2 8/10 Punkten
kommt zwar nicht ganz an dem genialen 1.Teil ran kann sich aber trotzdem sehen lassen, was mir jetzt nicht ganz so gut gefallen hat war das sich der Film meistens nur im Krankenhaus abgespielt hat dadurch ist manchmal keine richtige Spannung aufgekommen.

Halloween 3 0/10 Punkten
sorry aber der 3.Teil ist für mich leider der schlechteste von allen, Michael kommt da nicht mal vor und Story ist auch einfach nur dumm.

Halloween 4 6/10 Punkten
Michael ist endlich wieder zurück und verfolgt seine kleine Nichte Jamie!
Tolle Fortsetzung, hat mir wieder richtig gut gefallen, auch wenn er nicht so ganz an seine beiden Vorgängern rankommt.

Halloween 5 5/10 Punkten
Naja Teil 5 war leider nicht mehr so der Renner,was bestimmt auch an der kleinen Jamie lag, die mit ihrem ständigen Rumgeheule ziemlich genervt hat, die restlichen Schauspieler, außer Donald Pleasence, fand ich auch sehr schlecht.
Ich würde sagen ein eher mittelmässiger Film.

Halloween 6 9/10 Punkten
Einfach nur geil! Der gehört für mich neben Teil 1 zu den besten der Halloween Reihe, das mit der Sekte ist ziemlich gut umgesetzt und auf jeden Fall mal was anderes, Michael ist in diesem Film richtig klasse und kommt richtig bedrohlich und brutal rüber... übrigens der Producer's Cut gefällt mir sogar noch um einiges besser!

Halloween H20 7/10 Punkten
fand ich ebenfalls klasse, auch wenn vieles irgendwie sehr am 1.Teil erinnert hat, aber das die großartige Jamie Lee Curtis wieder dabei war, fand ich richtig toll...
mit diesem Film hätte man die Reihe auf jeden Fall sehr gut abschliessen können.

Halloween- Resurrection 2/10 Punkten
Tja was soll man dazu sagen? Der gehört für mich neben Teil 3 leider zu den schlechtesten der Reihe, und die Auflösung warum Myers immer noch lebt fand ich ziemlich dämlich,der Anfang mit Laurie in der Anstalt war eigentlich noch ganz gut,weshalb ich dem auch 2 Punkte gegeben habe,aber der Rest war soo schlimm...nervige und blöde Characktere bis zum geht nicht mehr...
nee den Film hätten die Macher sich echt sparen können..

Rob Zombies Halloween 8/10 Punkten

Sehr gelungenes und beeindruckendes Remake, kommt dennoch nicht am Original heran, denn die ständige ordinäre Sprache, und die übertriebenen Schreie von Scout Taylor Compton als Laurie Strode haben mich doch ganz schön genervt,aber sonst ist der Film wirklich super spannend in Szene gesetzt, besonders Tyler Mane als Michael Myers hat mir sehr gut gefallen :up:

P.S. Jamie Lee Curtis ist und bleibt einfach die bessere Laurie ;)
Zuletzt geändert von melbone am 03.12.2007, 23:15, insgesamt 9-mal geändert.

dc_fan

Beitrag von dc_fan »

Ich glaub, dass der originale "Halloween" -Film einer der besten Spannungs- und Horrorfilme aller Zeiten ist, wenn nicht sogar der beste. Er kommt fast ganz ohne Blut und Gemetzel aus, und das finde ich gut. Man hat richtig gemerkt, dass zwischen "Halloween" 1 und "Halloween 2" "Freitag der 13." gedreht worden ist, der das "Blutverlangen" bei den Zuschauern angeregt hat. Mal meine Noten:

HALLOWEEN 1: ganz klar, der beste der Reihe - 1,0 :D
HALLOWEEN 2: ganz okay, aber lange nicht so spannend - 2,5 ;)
HALLOWEEN 3: völliger Mist, WO IST MICHAEL? - glatte 5,0 :motz:
HALLOWEEN 4: eigentlich in Ordnung - 3+ :ohwell:
HALLOWEEN 5: der Schuss ging wohl nach hinten los - 4,5 :down:
HALLOWEEN 6: schnelle Schnitte, viel Blut, und wo bleibt die Geschichte sowie die Spannung? - 5+ :(
HALLOWEEN H20: mal wieder was gutes, nicht schlecht, top Unterhaltung mit der originalen Laurie Strode - 2- :D
HALLOWEEN RESURRECTION: lahmer Teen-Horror mit ziemlich viel Blut aber null Spannung - 4 :cry:

Alles in allem gibt es gute, sowie miserable Filme der Halloween -Reihe!

Antworten

Zurück zu „Film“