#315 Auf glattem Eis

Moderatoren: ladybird, nazira, Pretyn

Pri

#315 Auf glattem Eis

Beitrag von Pri » 29.06.2004, 17:05

Und? Wie gefiel euch diese Episode?

elly

Beitrag von elly » 29.06.2004, 17:25

war einfach mal wieder total genial!

emily und ihre entdeckung! ein lila jogginganzug :D

aber die arme rory, erst versetzt sie jess und dann bekommt sie auch noch so dämlich mit, dass dean mit dieser lindsay (oder?) zusammen ist!

dave und lane sind einfach goldig! und ihre versuche ihre "beziehung" vor den anderen aus der band und ihrer mutter zu verstecken :D !

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 29.06.2004, 17:46

Tolle Folge, wie immer eigentlich :D

Dean und Lane sind einfach super süß, die sind echt einer meiner Lieblingspärchen!!! Ich hoffe schon auf den nächsten Kuss und wann sie endlich zusammen kommen! ;)

Rory und Jess fand ich aber auch lieb. Nett zu sehen, wie Jess erstmal lernen muss, wie es so in einer richtigen Beziehung abläuft. Rorys AB-Ansprache war einfach lustig - und es war echt süß von Jess, dass er sie dann auf ein Konzert mitgenommen hat!!! Aber ich versteh noch nicht ganz, wieso Rory es Lorelai verschwiegen hat...?

Emily und Gran... was soll man dazu sagen? Göttlich. :D Genauso wie Mrs. Kim, ich find die Frau so lustig (ziemlich strange, aber lustig *g*). Ich hab mich totgelacht, als der Koreaner mit den Blumen kommt und Lane begrüßt und Mrs. Kim dann ein Foto machen will und sagt "Nicht lächeln!"... :D :up:
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Isabel

Beitrag von Isabel » 30.06.2004, 01:34

An der Folge war wirklich alles perfekt. Rory scheint immer noch Gefühle für Dean zu haben, wenn auch unterbewusst. Dean hat endlich eine neue Freundin, die niedlich und süß ist. Rory hat Jess mal zur Sau gemacht (obwohls fies war, als er da plötzlich stand um einiges wieder gut zu machen :up: )
Dave und Lane sind ein tolles Pärchen, nur Lanes Mutter nervt immer mehr.

Nicci

Beitrag von Nicci » 30.06.2004, 13:08

fand die folge ganz okee. vorlalem jess am schluss, nachdem rory auf dem AB geqautscht hatte... :up:
dave fand ich auch genial, er und lane sind schon n' tolles paar..

aber wieso hat rory ihre mom am ende angelogen, als sie sie fragte, was sie nach dem spiel gemacht hat??

ZoeP

Beitrag von ZoeP » 30.06.2004, 14:49

Frag mich jedesmal, wie lange Dave das noch durchhält, von wegen Christ und so... aber was tut man(n) nicht alles für die Liebe...

Joey_23

Beitrag von Joey_23 » 01.07.2004, 00:00

also, ich fand die folge - wieder mal - einfach genial.

aber mal ehrlich: kann mir bitte jem den schluss erklären??? den hab ich nicht ganz verstanden. warum hat rory ihre mum angelogen? und warum war sie so down? :roll:

bitte um erleuchtung!!!

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 11860
Registriert: 22.09.2004, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Petra » 01.02.2005, 10:12

*push*
Bild

Liebe ist...

Corinna

Beitrag von Corinna » 01.02.2005, 17:05

Ich glaube Rory hat Lor nur nichts gesagt, weil Lor ihr sonst vielleicht vorgeworfen hätte, das Rory sich einfach wieder einwickeln lässt und sich so nichts zwischen Rory und Jess bezüglich des Problems ändert ....

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Beitrag von evenstar » 01.02.2005, 17:07

hm nach dieser folge schwirren nur fragen in meinem kopf....

warum erzählt rory lor nichts von dem konzert?

warum ist sie nach dem konzert bedrückt?
n konzert is doch was tolles... ich flipp dann so richtig aus....
oder ist es wegen dean? weil er jetzt mit lindsey zusammen ist?
aber dean musste eine viel heftigere demütigung hinnehmen weil rory ihn ja schon mit jess betrogen hat (auch wenn er davon nichts weiß aber er hat es ja gespürt dass da was läuft)....

das einzig lustige war das mit dem lover im trainingsanzug.... ^_^

richards syncron-lache ist voll dämlich.... :roll:

sissi
Beiträge: 3289
Registriert: 10.11.2004, 14:38
Geschlecht: weiblich

Beitrag von sissi » 01.02.2005, 17:08

ich fand die stelle am besten, als rory mit der ansprache auf jess' ab am ende noch gesagt hat: "diese nachricht ist übrigens für jess"
Time flies like an arrow; fruit flies like a banana. - Groucho Marx

:Laura:

Beitrag von :Laura: » 01.02.2005, 17:09

mal wieder ´ne tolle Folge
Emily tut mir immer richtig Leid, wenn Trix zu Besuch kommt, die macht sie ja wirklich fertig ...
dann sind mir noch zwei Sachen aufgefallen.
1.) Lukes Haare waren kürzer
2.) Lindsay sah doch dicker aus, als in der 4. und 5. Staffel später, oder?
Ich weiß nicht, bei den Haaren von Luke bin ich mir ziemlich sicher, aber bei Lindsay ...? Könnte ja sein, dass ich mich täusche, aber hat das noch jemand bemerkt?

Aphrael

Beitrag von Aphrael » 01.02.2005, 17:27

dave ist sooo niedlich, wie er in der 15min pause zu lane flitzt...das ist einfach nur liiiieb

Benutzeravatar
evenstar
Beiträge: 5276
Registriert: 28.12.2004, 15:27
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nimmerland

Beitrag von evenstar » 01.02.2005, 17:29

Aphrael hat geschrieben:dave ist sooo niedlich, wie er in der 15min pause zu lain flitzt...das ist einfach nur liiiieb
naja... eher überprüfung ob da nun echt nichts zwischen ähm dem typen und lane läuft..... soviel vertrauen sollte er nun eigentlich schon in lane haben....

n.a.

Beitrag von n.a. » 01.02.2005, 17:30

das lindsay irgendwie anders aussieht ist mir auch aufgefallen, aber ich glaube sie hat eine andere frisur?! bin mir auch nicht so ganz sicher...
was zum schluss in rorys kopf vorging würde mich auch mal interessieren...
und es war so süß wie dave extra zu lane gerannt ist um sie zu sehen
Spoiler
schade, dass er bald nicht mehr mitspielt. aber dafür ja in the oc und das ist auch toll ;)

shortymaus

Beitrag von shortymaus » 01.02.2005, 17:56

Hy ich fand die folge toll. :up: Aber ich finde Rory haette am ende ihrer Mutter ruhig sagen koennen das sie mit jess weg war,denn sie sagt ihr ja sonst alles und es gibt keinen grund warum sie es ihr nicht haette sagen sollen,als ich die folgew das allereste mal sah dachte ich sie hat mit jess geschloafen,was auch gut gewesen waere,aber naja

bAby-cHica146

Beitrag von bAby-cHica146 » 01.02.2005, 18:19

Wow war mal wieder eine echt gute Folge :D :up:

Dani-Baby

Beitrag von Dani-Baby » 01.02.2005, 18:20

ich weiß nicht so gena was ich von der folge halten soll... erstmal die ganze zeit diese krise zwischen rory und jess fand ich nicht so toll, aber wie sie dann bei ihm aufn ab gesprochen hat und er kurz danach mit einem reuevollen blick dastand fand ich schon wieder zum dahinschmelzen!!! :anbet:

die beziehung zwischen dave und lane ist auch echt süß. wie dave geguckt hat als lane mit den koreaner (name vergessen. jing chui oder so ähnlich, oder?!) weg gegangen ist. total traurig...

für emily hab ich mich heut richtig gefreut. lorelai hatte zwar recht dass es nicht fair ist, aber es wurde echt mal zeit dass man trix mal zeigt wo die grenzen sind. so kamen die zwei wenigstens auch mal dazu miteinander zu reden (und sogar tee zu trinken... :o )

erdberry

Beitrag von erdberry » 01.02.2005, 20:53

Das ist die 2.beste Folge dieser Staffel :up:
Adam und Lane so toll :D

Benutzeravatar
Jana
Beiträge: 3659
Registriert: 08.01.2005, 21:09
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Jana » 01.02.2005, 20:57

SUPER FOLGE :up: :up: :up: :up: :D :D :D :anbet: :anbet: :anbet:
Bild

Antworten

Zurück zu „Gilmore Girls-Episodendiskussion“