The Glass House

Diskutiert hier über die neuesten Filme und die besten Schauspieler.

Moderator: Celinaaa

Antworten
PruesSchutzengel

The Glass House

Beitrag von PruesSchutzengel »

The Glass House
Freitag, 22. Juni, 20:15 Uhr (Wdh.: 23. Juni, 0:30 Uhr)

Für Ruby (Leelee Sobieski) und Rhett (Trevor Morgan) bricht eine Welt zusammen, als sie von dem tödlichen Unfall ihrer Eltern erfahren. Die Verstorbenen haben in ihrem Testament festgelegt, dass ihre Kinder im Falle ihres Todes bei ihren alten Freunden Erin und Terry Glass (Diane Lane und Stellan Skarsgard) unterkommen.

Ruby und Rhett müssen ihr gewohntes Umfeld verlassen und beziehen ein vergleichsweise winziges Zimmer im palastartigen Haus der Eheleute. Vor allem Rhett ist begeistert von den teuren Geschenken, die ihm die Pflegeeltern machen.

Ruby hingegen ist skeptisch. Warum dieses kleine Zimmer? Warum fühlt sie sich beobachtet, wenn sie das Schwimmbad im Untergeschoss benutzt? Was haben die großen Mengen an Medikamenten im Badezimmer zu bedeuten und warum brüllen sich Erin und Terry nachts an? Ruby stellt genaue Beobachtungen an und entdeckt immer mehr verdächtige Details. Doch je mehr sie weiß, desto größer wird die Gefahr für sie und Rhett ...

---------------------------------------------

Habt ihr gestern den Thriller "The Glass House" gesehen? Wie fandet ihr ihn?

Mew Mew Boy 16

Beitrag von Mew Mew Boy 16 »

Ich kenne den Film ja schon ne ganze Weile und habe ihn auch auf DVD.
Also ich finde der Film ist wirklich sehr gut.

Er hat Spannung, Action und Dramatik und das alles so geschickt
vemischt das ein toller Film dabei heraus gekommen ist.

Auch finde ich ist das bisher der beste Film von der hübschen
Leelee Sobieski in der Hauptrolle. ;)

Lassie2402

Beitrag von Lassie2402 »

Ich liebe diesen Film einfach! Hab ihn schon bestimmt 2 Jahre auf Dvd und kann ihn immer wieder ansehen ohne mich zu langweilen
Mew Mew Boy 16 hat geschrieben:Er hat Spannung, Action und Dramatik und das alles so geschickt vemischt das ein toller Film dabei heraus gekommen ist.
Da muss ich dir recht geben bei dem Film ist einfach alles dabei

Lenya

Beitrag von Lenya »

Ich hab ihn schon zweimal im TV gesehen und er ist wirklich gut. Schade, dass man nur noch so wenig von Leelee Sobieski hört :ohwell:

Mew Mew Boy 16

Beitrag von Mew Mew Boy 16 »

Schade, dass man nur noch so wenig von Leelee Sobieski hört
Och naja sie ist eben nur nicht in den Schlagzeilen und ds ist auch gut.
Sonst ist sie ja regelmäßig in Filmen zu sehen, die aber meistens auf DVD erscheinen.

Spontan fallen mir aktuell folgende Filme auf DVD mit ihr ein:
- Dark Place
- The Wicker Man
- 88 Minutes (ab 2.11.07 im Handel/25.09.2007 im Verleih)
- Schwerter des Königs - Dungeon Siege (Dt. Start in Kino: 29 November 2007)

P.S. Den zweiten Teil finde ich allerdings nicht so toll. Halt typisch Direct-to-DVD veröffentlichung...

Benutzeravatar
Hero-Boy
Beiträge: 578
Registriert: 14.06.2007, 18:16
Geschlecht: männlich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Hero-Boy »

Ist das der Film wo dieser Mann mit seiner Frau, das Mädchen und ihren Bruder aufnimmt und sich nacher so an sie ran macht?
Dann finde ich den nämlich doof, habe den schon ein paar mal angefangen aber nie zuende geguckt.
Bild

~Angel~

Re: The Glass House

Beitrag von ~Angel~ »

Ich bin nicht so begeistert von dem Film.
War ganz nett, aber meiner Meinung nach nichts besonderes.
Denke nicht das ich den nochmal angucken werde.

TheOCPudding

Re: The Glass House

Beitrag von TheOCPudding »

~Angel~ hat geschrieben:Ich bin nicht so begeistert von dem Film.
War ganz nett, aber meiner Meinung nach nichts besonderes.
Denke nicht das ich den nochmal angucken werde.
Dito. Konnte mich nciht wirklich packen, war aber auch nciht wirklich schlecht. Mittelding halt.

(@OCFans: habt ihr bemerkt, dass die Schule dieselbe war wie bei OC?)

*Marie 163

Re: The Glass House

Beitrag von *Marie 163 »

Hab den Film am Sonntag endlich mal ganz gesehen, hab vor einigen Jahren mal das Ende gesehen. Ist nicht besonders toll. Es sind immer so einzelne Abschnitte, wo ich denke, jetzt könnte doch was "schlimmes" passieren, oder wenisgenstens etwas, dass dem Film ein bisschen mehr Spannung & Action verleiht. Aber jedesmal - Pustekuchen.

Hab ihn eigentlich auch nur geguckt wegen Leelee Sobieski, weil ich sie als Schauspielerin mag. Wär schön, sie mal wieder in ner größeren Produktion zu sehen. ;)

Antworten

Zurück zu „Film“