Favorite Charakter aus Lost

Seit sie mit dem Flugzeug abstürzten ist nichts mehr so, wie es mal war. Diskutiert mit anderen Fans, ob die "Losties" ihren Weg nach Hause finden werden.

Moderatoren: Annika, nazira, manila

Antworten
Jess4ever

Beitrag von Jess4ever »

ich find sawyer am besten aber die andren sin auch alle voll cool!
ich fand die folge vol cool als hurley ihn um was gebeten hat (ich weiß nicht mehr um was) aber da wurd er auch wieder weich!

Laurent

Favorite Charakter aus Lost

Beitrag von Laurent »

Habe deinen Beitrag eben mal verschoben und gleich einen neuen Thread aufgemacht, da es diesen noch nicht gab und dein Beitrag dazu passt.

Also, wer ist euer Liebling aus Lost und warum?

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41866
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Warum sind wir da noch nie drauf gekommen? :o

Na ja, dann fang ich wohl mal an. Ich kann definitiv keinen rauspicken, der mir am allerbesten gefällt, aber ich gebe mal kurz mein statement zu jedem ab (naja ich versuche es doch einfach mal mit einer Hitlist):

Charlie
Schon in der ersten Episode wusste ich: Ich liebe diesen Typen. Nicht nur, dass Dominic gut aussieht, ich finde seinen Charakter unheimlich toll. Charlie ist der typische Anti-Held für mich. er kümmert sich um andere (bsp. Claire), steht zu seinem Wort, hat aber trotzdem auch ziemliche Probleme mit sich selbst. ich glaube er hat noch super viel Potenzial und hoffe, dass er der Serie noch lange erhalten bleibt!

Claire
Ich mag die Schauspielerin unheimlich gerne und bin froh, dass sie nun auch mal eine Rolle hat, die man mögen kann (nicht wie bei Roswell). Claire ist ein sehr sympathischer Charakter und ich glaube auch in der Realität würde ich gut mit dieser Person auskommen. Für sie spricht für mich definitv auch, dass sie alles andere als perfekt ist. Sie ist schwanger, nicht vorbereitet auf die Geburt und trotzdem total süß dabei!

Hurley
Mein heimlicher Held dieser Serie. Neben Charlie und Sawyer hat er definitiv die besten Sprüche. Ich mag ihn total und liebe die Szenen mit ihm. Zusammen mit Charlie ist er natürlich noch göttlicher! Ich glaube auch das in ihm mit am meisten Potenzial für die Serie ist. Selbst auf der Insel wird er meiner Meinung nach einfach unterschätz, aber ich glaube, er wird noch seine große Zeit haben

Sawyer
Typischer Bad-Boy. Sieht verdammt gut aus, immer schlecht gelaunt, aber i seinem Inneren ist er ein Softy ->ich weiß es :D. Ich mag ihn und seine Geschichten sind unheimlich interessant. Sawyer ist ein Muss auf der Insel!

Shannon
In den bisherigen Episoden hat man noch nicht viel von ihr gesehen. Aber ich liebe ihren zickigen charakter und sie gehört definitv zu meinen Lieblingen. Ihr Umgang mit Boone ist göttlich und ich freue mich jedesmal, wenn sie in Aktion ist. Ich denke auch, dass wir in ihrer Vergangenheit noch einige gute Geschichten entdecken!

Jin
Toller Charakter, toller Schauspieler, viel zu wenig auf dem Bildschirm!

Sayid
Neben Jack, der Anführer definitv. Seine Hintergründe sind nicht immer wirklich spannend, aber sein Charakter an sich ist stark. Ich mag ihn, er ist sympathisch und hilfsbereit, aber ich weiß nicht, ich denke da ist noch was, was er noch niemandem wirklich erzählt hat!

Locke
Der Mysterie-Man und es ändert sich von Episode zu Episode immer mehr. Keine Ahnung was ich von ihm halten soll. Mal liebe ich ihn, mal hasse ich ihn. Selten habe ich so wechselnde Gefühle bei einem Charakter gehabt.

Tja das waren defintiv nun die Charaktere die ich auf jeden Fall und wirklich und ganz gerne mag. Die restlichen sind wichtig für die Serie, aber sie können auch gerne mal gefressen werden... ;)

Michael
In seiner Vaterrolle hat er es nicht leicht, aber er sollte trotzdem ein wenig auf seinen Sohn eingehen. ich denke sie Autoren haben ihm bisher einfach zu wenig beachtet, als das man sich ein richtiges Bild machen kann.

Sun
Nette Person, aber ich weiß nicht... Jin gefällt mir besser und manchmal denke ich, dass sie zu wenig auf ihn eingeht, aber ich kenne ja auch schon ein bisschen mehr aus ihrer Vergangenheit...

Jack
Der typische Held! Leider! dafür dass sein Charakter in der ersten Episode eigentlich sterben sollte, nimmt er einen ganz schön großen Part ein. Seine Fixiertheit auf Kate mag ich gar nicht und auch sonst denke ich, dass er zu viel auf seine Kappe nimmt. Allerdings ist er einer der glaubwürdigsten charaktere, da man ihm meiner Meinung nach am besten ansieht, dass er seit Wochen auf der Insel ist, da er immer "hässlicher und verwesener" aussieht, was ich sehr gut finde!

Walt
Kleiner Junge, der ein bisschen zu rebellisch ist. Ich weiß nicht, manchmal ist er mir zu neunmalklug!

Boone
Er hängt zu sehr an Shannon, dass mag ich nicht, er sollte mal selbstständiger werden...

Kate
Ich mag sie gar nicht! Das sage ich immer und überall und jedem!

Laurent

Beitrag von Laurent »

Annika hat geschrieben:Warum sind wir da noch nie drauf gekommen? :o
Ob dus mir glaubst oder nicht, das hab ich mich auch schon gefragt.
Charlie ist der typische Anti-Held für mich. er kümmert sich um andere (bsp. Claire), steht zu seinem Wort, hat aber trotzdem auch ziemliche Probleme mit sich selbst. ich glaube er hat noch super viel Potenzial und hoffe, dass er der Serie noch lange erhalten bleibt!
Bei Charlie bin ich derselben Meinung. Anfangs dachte ich er würde das als kleinen Spaß zwischendurch sehen, als er mit Kate und Jack durch den Wald lief und "You all everybody" sang. Außerdem hätte ich es nie für möglich gehalten, dass er sich, wie du schon erwähnt hast, um andere Leute so kümmern würde/könnte.

Ich finde es auch wirklich bemerkenswert, dass er freiwillig beschlossen hatte, gegen seine Drogensucht zu kämpfen und nich zu warten, bis er keinen Stoff mehr hat.
Spoiler
Ob das so bleiben wird, werden wir ja sehen.
Charlie ist mein absoluter lieblings Charakter aus Lost.
Hurley
Mein heimlicher Held dieser Serie. Neben Charlie und Sawyer hat er definitiv die besten Sprüche.
Hurley gehört auch zu meinen absoluten Favorites. Seine Szenen sind voller Witz und Humor. Am Besten finde ich noch immer, die Szene, in der er mit Jin Fische fangen will und die Sache sichdann doch anders entwickelt.
Shannon
In den bisherigen Episoden hat man noch nicht viel von ihr gesehen. Aber ich liebe ihren zickigen charakter und sie gehört definitv zu meinen Lieblingen.
Das Gezicke geht mir im Gegenteil von dir ziemlich auf die Nerven. Dennoch mag ich sie und bin froh,
Spoiler
dass ihr Bruder nicht mehr da ist, vielleicht lernen wir sie jetzt von einer anderen Seite kennen.
Spoiler
In der 2. Staffel erfahren wir auch, warum sie immer so zickig ist, darauf freue ich mich schon. :D
Walt
Kleiner Junge, der ein bisschen zu rebellisch ist. Ich weiß nicht, manchmal ist er mir zu neunmalklug!
Ganz deiner Meinung. Wie er so zu seinem Vater sein konnte, obwohl er sich doch denken konnte, dass Michael ihn immer schon kennenlernen wollte, sonst hätte er ihn jetzt sicher nicht zu sich genommen.

Locke ist die Interessanteste Person der Überlebenden. Sein Blick. Ich weiß wirklich nie wohin mit ihm. Ich will jetzt nicht zu viel sagen, da mir jetzt auch wieder so einiges durch den Kopf geht. Aufjedenfall mag ich ihn von der Person her obwohl ich einfach nicht von dem GEdanken wegkomme, dass er was "Böses" vorhat.

Kate und Jack stehen Beide auf meiner Abschussliste. Jack ist von Arroganz kaum zu übertreffen und Kate mit ihrem Dauerschmollmund :down:

Das sind die Charaktere, die ich sehr interessant finde oder eben hasse wie die Pest. Bei den Anderen, freue mich, wenn ich mehr über sie erfahre, aber ansonsten...

Edit by Annika: Hab mal deinen Shannon Spoiler in Tags gepackt, sind doch erst bei Folge 13 in D ;)

Andie McPhee

Beitrag von Andie McPhee »

eindeutig SAWYER. er ist für mich der interessanteste charakter.
kate und locke mag ich auch noch.
ich hatte mich ja so auf emilie/claire gefreut aber die rolle...naja.. irgendwie zu langweilig, weil sie nicht so oft vorkommt.

Jess4ever

Beitrag von Jess4ever »

ich mag sawyer einfach! ich weiß nicht , der hat irgendwie so ne besondere ausstrahlung...
shannon mag ich eigentlich auch gerne, weil sie ist einerseits zickig aber anderer seits kann sie auch nett sein...
und ohne hurley wär die serie nix! der große hilfsbereite "teddybär" *g*

Anja

Beitrag von Anja »

Ich mag Kate, die ist immer so verdammt süß und will immer Recht haben. Dabei ist auch sie nicht fehlerfrei. Am besten fand ich sie in der Folge, wo sie die Bank ausgeraubt hat. Da wirkte sie so taff und kühl. Kate ist einfach die beste.

Anja

Benutzeravatar
Schnupfen
Beiträge: 17898
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen »

Meine drei Lieblingscharaktere:

_ Sawyer: Ich mag Bad Boys. Leute, die anecken. Verletzte Seelen, die sich dahinter verstecken.
_ Charlie: Hat immer coole Sprüche und n coolen Look. Dennoch steckt mehr in ihm als man denkt.
_ Locke: Ist so schön rätselhaft. Mal väterlich, mal der Anführer, mal zurückhaltend mysteriös. Das macht ihn so interessant.

Sicher wird sich das, je mehr Folgen noch kommen und je mehr Rückblenden es noch gibt, noch verändern.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41866
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika »

Ich schieb den Thread mal ein wenig nach oben...

Was denken denn die anderen Lostianer über die Charaktere!?!

tigerkitty

Beitrag von tigerkitty »

ich finde
Shannon und Jin am Besten. :up:
Im echten Leben würde ich die beiden warscheinlich nicht mögen, aber die machen die Serie spannender,vorallem Jin.
Beide haben so etwas arrogantes an sich und ich möchte wirklich noch viel mehr über ihre Vergangenheit herausfinden! Es ist auch wahnsinnig interessant und spannend die Beziehung von Shannon und Sayid zu beobachten. Und wie sich Jin mit seinem Job rumschlägt ! Sehr geil! :up:

Hoffentlich sterben die beiden nicht so schnell.

Mich stört aber Shannon mit der Boonegeschichte und dass Jin Sun keinen Freiraum schenkt,
Spoiler
aber ich glaube dass ändert sich ja zum Glück langsam!

LillyLimone

Beitrag von LillyLimone »

definitiv ist es Locke
ich mag ihn am meisten und war schon desöfteren dran durchzudrehen, wenn irgendwas mit ihm war, das er verletzt wurde etc. zum beispiel als shannon auf ihn geschossen hat. :boese:

kate mag ich nich so, aber langsam gewöhnt man sich an sie.
irgendwie wird mir michael einwenig unsympatisch
Spoiler
er ist immer so aggressiv gegenüber den anderen, nach dem das mit walt war.kann ich ja verstehen, aber naja, sie sind nicht schuld.


charlie hab ich auch schon immer gemocht und jack wird mir auch immer lieber.

ja ich kann hier nun noch mehr schreiben, aber ich denke,das warn nun erst ma die, die mir nicht so gefallen und dann wiederum die, die mir am meisten gefalln.

lilly

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila »

LillyLimone hat geschrieben:definitiv ist es Locke
ich mag ihn am meisten und war schon desöfteren dran durchzudrehen, wenn irgendwas mit ihm war, das er verletzt wurde etc. zum beispiel als shannon auf ihn geschossen hat. :boese:
Ich finde, Locke ist kein Charakter, den man ins Herz schließen kann ;) Nichts für ungut, für mich zählt er irgendwie mehr zur Kategorie "einer der interessantesten Charaktere". Die einzige Situation, wo ich ihn wirklich kurz ins Herz geschlossen hab, war, als er von dem Nierenbetrug seines Vaters erfuhr. Danach nie wieder (bisher) :D

Meine Lieblinge sind:
- Sawyer: harte Schale, weicher Kern, yeah :D
- Jin: Er liebt Sun, kriegt's aber einfach noch nicht auf die Reihe. Trotzdem für mich einer der vielschichtigsten Charaktere, den ich schon seit seinem Flashback super finde
- Sun: Sie liebt Jin, aber es ist nicht einfach mit ihm. Zudem emazipiert sie sich immer ein bisschen mehr, toll!
- Sayid: ich mag seine berechnende Art, die er mit der Gefühlsseite verbinden kann
- Hurley: Für mich der heimliche Held der Serie, zum Knuddeln
- Charlie: Der coolste Antiheld, den ich kenne + Rocker (!)
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Marissagirl1989

Beitrag von Marissagirl1989 »

Kate ist mein Lieblingscharakter ich finde es immer so wahnsinnig süß wie sie sich um Jack sorgt :up: ;) und sie ist eine echte Powerfrau :D

caribbean_w

Beitrag von caribbean_w »

Ich finde, dass alle Schauspieler ihr Sache gut machen! Aber meine Favourites sind definitiv Charlie und Hurley! Die zwei zusammen sind echt süss ;) (Und Charlies Schuhe sind echt spitze, nur so am Rande..) Hey Dude!
Am wenigsten mag ich Shannon, aber wie gesagt, auch sie spielt gut. Die Zusammenhänge zwischen den Personen sind schon jetzt sehr interessant und ich bin sicher, dass sie noch geheimnisvoller werden..

Isabel

Beitrag von Isabel »

Ich mag Charlie und Claire. Die beiden sind mir einfach die sympathischsten :)

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52331
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

Was macht sie denn so sympathisch? Fass dich doch bitte nicht so kurz! :)

*Faith*

Beitrag von *Faith* »

ich finde jin und sun voll cool ;)

Benutzeravatar
Catherine
Teammitglied
Beiträge: 52331
Registriert: 11.04.2004, 18:56
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von Catherine »

*Faith* hat geschrieben:ich finde jin und sun voll cool ;)
Und was ist an den beiden so cool? Begründe deine Meinung doch bitte. Wir sind hier schließlich in einem Diskussionsforum! :)

caribbean_w

Beitrag von caribbean_w »

Catherine hat geschrieben:Was macht sie denn so sympathisch? Fass dich doch bitte nicht so kurz! :)
aaalso: ich finde charlie und hurley am besten weil:
-es nicht die typischen hollywood schönlinge sind wie z.b. sawyer und jack (nicht dass mir die nicht auch gefallen würden.. ;)
-hurley eine tolle figur hat! stellt euch mal einen dünnen hurley vor, die sendung würde bedeutend an gewicht verlieren, oder? (physisch und psychisch):D
-charlie immer der coolste sein will, es aber nicht schafft und dies mit der zeit merkt. den psychischen wandel dieses charakters finde ich besonders gelungen.
Spoiler
mal schauen ob er wieder rückfällig wird, wo er doch neue drogen im flugzeug finden wird..
-die bisher beste szene zwischen ihnen gespielt wurde
(charlie und hurley sind zusammen unterwegs und hurley sagt charlie, er soll was über sich erzählen oder so, und charlie erzählt von seiner drogensucht und seiner musikkarriere. dann soll hurley auch was erzählen und er sagt, dass er multimillionär sei und dass zuhause das geld wartet, dass er ja im lotto gewonnen hat.
charlie denkt dass hurley ihn verarscht und sagt sowas wie"man, ich schütte dir mein herz aus und du lügst mich an.." oder so was)
mein kurzzeit gedächtnis lässt zu wünschen übrig, also sorry wenn es nicht genau geschildert wurde, aber hauptsache ihr wisst was ich meine.
-hurley die ganze zeit "hey dude" sagt
-charlie geniale schuhe hat
aach, die ganze sendung ist der absolute hammer!
so, ich hoffe das war ausführlich genug ;)

Edit by Annika: Hab deinen Spoiler mal in die Tags gepackt. Die Episode lief noch nicht in Deutschland

Anilein

Beitrag von Anilein »

mein liebling von lost ist charlie! ich fand ihn schon in herr der ringe gut! deshalb bleibt er einfach mein favorit! :anbet: nur wegen ihm hab ich mir eigentlich lost angeguckt und dann wurde ich ein fan von der serie! :up:
Anna :)

Antworten

Zurück zu „Lost“