Bunheads [ABC Family]

Das Board zur Auslandsausstrahlung von Nicht-myFanbase-Serien, egal ob aus den USA oder dem Rest der Welt.

Moderatoren: ladybird, Freckles*

ForVanAngel

Re: Bunheads [ABC Family]

Beitrag von ForVanAngel »

Wie hier bei MFB auch schon berichtet wird, kann man Bunheads als beendet sehen. Wenn schon die Sets abgerissen werden. Ich hab auch das Gefühl, dass The Fosters besser ankommt (wenn auch deren Quote nicht überragend ist), entspricht halt auch mehr dem ABC Family Zielpublikum mit dem Fokus auf mehreren Jugendlichen, was bei Bunheads mit den 4 seltsamen Mädels nicht einfach war finde ich. Fosters Pilot gefiel mir gut, deshalb muss ich sagen, ich will lieber Fosters als Bunheads haben, so hart das klingt - weil beides eben nicht geht. Hoffe ASP lässt nicht wieder so lange auf sich warten mit einem neuen Projekt (auch wenn das natürlich Zeit + interessierte Sender braucht).

Lauren_

Re: Bunheads [ABC Family]

Beitrag von Lauren_ »

Oh, also ich find das wahnsinnig schade und bin sehr enttäuscht über diese Nachricht.
Ich gebe zu, dass an der Serie einiges schwierig war - aber ich mochte die Atmosphäre so gerne, und hätte mich über weitere Episoden gefreut.

Ich denke, dass es sehr unglücklich und verkehrt war, Hubble in der ersten Episode sterben zu lassen (warum hat man ihn nicht einfach eine lange Dienstreise antreten lassen?!, selbst ein Koma nach dem Unfall hätte so viel mehr Handlungsspielraum gegeben)
- auch hätte man die Sache mit den Mädels evtl. etwas anders aufziehen können... ja, schade.


Die Fosters interessieren mich dem Inhalt nach eher weniger, ist für mich also nicht wirklich ein "Ersatz"... hoffe, dass bald etwas nachkommt, das von Charakteristik und Stil den Bunheads ähnelt... ich denke der Serienlandschaft würde etwas mehr Witz und Charme und etwas weniger Drama ganz gut tun.
Sicherlich hat Drama seine Berechtigung, aber es wäre schön, wenn es auch noch etwas abseits von Brachialhumor und Fäkalhumor gäbe (man hat mittlerweile häufig den Eindruck, dass "lustig" und "unterhaltsam" heute gerne mit Fäkalhumor gleichgesetzt wird (= es werden nur obszöne Witze gemacht, sich mitten in die Kamera übergeben, etc.), was ich persönlich unglaublich schade finde, weil mich so etwas absolut gar nicht anspricht...)

Benutzeravatar
Marie
Teammitglied
Beiträge: 7283
Registriert: 28.05.2013, 16:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leipzig

Re: Bunheads [ABC Family]

Beitrag von Marie »

Lauren_ hat geschrieben:Oh, also ich find das wahnsinnig schade und bin sehr enttäuscht über diese Nachricht.
Ich gebe zu, dass an der Serie einiges schwierig war - aber ich mochte die Atmosphäre so gerne, und hätte mich über weitere Episoden gefreut.
Ich habe die Serien immer sehr gern gesehen, daher finde ich es wirklich schade, dass es wahrscheinlich keine zweite Staffel geben wird. Ist aber mit dem abgebauten Set wirklich nicht zu erwarten, dass Bunheads noch verlängert wird. Außerdem ist es schon fast ein halbes Jahr her, dass die letzte Episode ausgestrahlt wurde und seitdem hat man nichts Neues mehr gehört, was auch kein gutes Zeichen ist...

Lauren_ hat geschrieben:Die Fosters interessieren mich dem Inhalt nach eher weniger, ist für mich also nicht wirklich ein "Ersatz"...
Die Fosters habe ich mir noch nicht angesehen, aber da fand ich die Story auch nicht wirklich ansprechend...

ForVanAngel

Re: Bunheads [ABC Family]

Beitrag von ForVanAngel »

Vorher noch Sutton Foster in meinem FOTC ReRun gesehen und ich hätte wissen müssen, das dies ein schlechtes Omen sein MUSS. Dann kam vorher schon die Koma-Meldung und jetzt ist der Patient endgültig gestorben. Wirklich schade, die Serie war zwar kein Liebling und hatte ihre klaren Schwächen, aber dann doch überzeugte Sutton Foster als Michelle im Zusammenspiel mit Fanny und die alten Gilmore Girls Darsteller wiederzusehen war schön. Nun können wir wohl wieder ein paar Jahre warten bis ASP was bringt was passt. Wobei ich wie schon mal geschrieben verstehe, warum Bunheads es schwer hatte: 4 Mädchen die etwas untypisch und seltsam agieren (vergleich das mal mit anderen Serienteenagern) und vor allem eher am Rande agieren, während der Fokus auf 2 Erwachsene gerichtet ist, das war halt nicht so leicht zugänglich denke ich. Wie dem auch sei...

It's Official: Bunheads Cancelled by ABC Family | tvline.com

Lauren_

Re: Bunheads [ABC Family]

Beitrag von Lauren_ »

Oh, wie schade. :( Ich stimme dir bzgl. der Kritikpunkte zu, und ich kann schon auch nachvollziehen, warum die Serie es schwer hatte.
Aber irgendwie waren mir die freakigen Leutchen doch ans Herz gewachsen, ich fand Sutton Foster mit Kelly Bishop einfach klasse, und zudem mochte ich die Atmosphäre der Serie einfach wahnsinnig gerne, auch wenn ich nicht ganz genau erklären kann, warum. Aber irgendwie gab es immer etwas zu grinsen oder zu lachen, und das fand ich schön.
Finde es also, trotz Allem, was man an negativer Kritik geltend machen kann, sehr schade drum.

- Vor Allem hätten sie sich bisschen eher entscheiden und der Serie wenigstens einen gescheiten Abschluss spendieren können! :ohwell:

ForVanAngel

Re: Bunheads [ABC Family]

Beitrag von ForVanAngel »

ABC Family’s cancelled ballet dramedy Bunheads is putting on one last performance, and it’s quite the emotional ride. | tvline.com
Ist nur ein 3:23 kurzes Video, aber immerhin. Schade bleibt es.


Übrigens war mir Kelly Bishop dann als Fanny doch "lieber" als Emily Bishop (S1 ReRun kürzlich beendet), die war ja schon mehrfach extrem garstig zu Lorelai und auch zu Rory mit ihrer Humorlosigkeit, ihrer "wir sind reich, wir sind was Besseres" und "du denkst nie wie uns deine Flucht vor der Gesellschaft dastehen lässt", da war Fanny einfach viel gelassener. ;) Natürlich mag ich Emily auch, sie hat gute Seiten, aber die Dynamik Fanny+Michelle war einfach klasse, wegen Emily's Art war das mit Lorelai fast nie möglich.


Und noch eine related News:

Former Bunhead Sutton Foster will let her hair down — and scare up some fun — in Psych‘s nightmare-ish Season 8 finale. | tvline.com
Heißt: Nach dem Piloten werde ich mir auch das Finale angucken. Bin gespannt. :)

Antworten

Zurück zu „Spoiler“