Eure Meinung zu #1.10 Sechs Monate zuvor

Moderator: manila

Antworten

Wie viele Punkte gibst du der Folge?

1 Punkt
0
Keine Stimmen
2 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
5%
4 Punkte
5
25%
5 Punkte
14
70%
 
Abstimmungen insgesamt: 20

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Eure Meinung zu #1.10 Sechs Monate zuvor

Beitrag von manila » 05.12.2007, 18:13

Und wieder eine neue Folge! Diesmal #1.10 Sechs Monate zuvor, die einen Blick in die Vergangenheit wirft und vor allem ganz ganz GANZ viel Sylar hat :D

Zusammen mit Hiro gelangen wir sechs Monate in die Vergangenheit und sehen, wie das Leben der Heroes vorher war: Peter hat gerade seinen Abschluss zum Krankenpfleger bestanden, Claire wird zur Cheerleaderin und Chandra Suresh - noch am Leben - spürt einen gewissen Gabriel Gray auf...

>> Zur Episodenbeschreibung

>> Zur Review
Zuletzt geändert von manila am 12.12.2007, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Re: Eure Meinung zu #1.10 Sechs Monate zuvor

Beitrag von Schnupfen » 05.12.2007, 21:26

Hiros Zeitreise zu nehmen, um eine Rückblick-Episode zu machen – das ist eine gute Idee. Und es war interessant zu sehen, was bei den Heroes vor 6 Monaten passierte.

Wir bekamen Antworten und Infos (Eden und was Bennett von ihr wollte, Nathan/Sandras Unfall, Nikki/Jessica, Linderman = Mafia, Sylar sammelt Fähigkeiten und spürt Heroes, Charlies Krankheit), erlebten Begegnungen (Suresh/Sylar, Matt/Eden, Eden/Bennett, Bennett/Suresh, Hiro/Charlie, Nikki/Freundin) und neue bzw. wieder gestellte Fragen (Was genau kann der Haitianer, kann er "einfach" die Fähigkeiten andrer blocken?, Was geschah in Nikkis Kindheit?, Wie kam Suresh auf die verschiedenen Heroes, was genau kann er?, Ist Charlie tot?, Wo sind Hiros Fähigkeiten hin?). Gefiel mir. Schade fand ich nur, dass Isaac (und Simone) nciht gezeigt wurden - da hätte man sich doch auch was einfallen lassen können. Einfach wie bei Matt, da passierte ja auch nicht so viel...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
pia.julia
Beiträge: 1782
Registriert: 19.04.2005, 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Beitrag von pia.julia » 05.12.2007, 21:47

Eine richtig gute Folge, Mensch die Serie wird von Folge zu Folge besser. :D

Super an dieser Folge fand ich, dass wir endlich erfahren haben, wann und wie die Heroes erfahren haben, dass sie Heroes sind. Am besten gefallen hat mir die Geschichte von Nathan, hat mich echt mitgerissen, wie seine Frau verunglückt ist und was ihm passiert ist.

Auch wie aus Gabriel Sylar wurde, fand ich sehr interessant. Endlich kriegen wir raus, warum Sylar böse ist und wer er überhaupt vorher war.

Ich glaube diese Folge hat uns viel verraten warum die Charakere heute so sind wie sie sind z.B. die Story von Jessica und Nikky. Jetzt wissen wir endlich wer Jessica ist, sie ist also die tote Schwester von ihr.

Claires Vater scheint ja ordenlich in diese ganze Sache involviert. Und er wusste, dass Claire unverwundbar ist und was hat er mit Eden gemacht und wiso ist er gegen ihre Macht von ihr imun?

Aber auch gut war die Story um Hero. Hero hatte sich wohl verliebt und hat alles versucht um sie zu retten. Der arme, er kann nicht alles wieder gut machen, durch seine Kraft.

Matt kann also nicht lesen und schreiben, desshalb hat er die Prüfung nicht geschaft. Na ja da wird sich bestimmt noch was drauf folgen.

Eine absolut super Folge, freu mich schon was in den nächsten Folgen passiert, bei der Serie schein man ja nie zu wissen. :D
Bild

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen » 05.12.2007, 21:55

Will das mit Charlie ja noch nicht so ganz glauben. Sie wäre so ne Bereicherung für die Serie gewesen...!
pia.julia hat geschrieben:Super an dieser Folge fand ich, dass wir endlich erfahren haben, wann und wie die Heroes erfahren haben, dass sie Heroes sind.
Finde es etwas merkwürdig, dass so viele das etwas zum gleichen Zeitpunkt erfahren: Claire und Nathan zumindest, Matt und Nikki wahrscheinlich auch... :roll:
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Ilyria

Beitrag von Ilyria » 06.12.2007, 09:12

Wow haben wir viele Informationen bekommen.

Bin total begeistert von der Folge.

Eden
Hätte sie im ersten Moment fast nicht erkannt, jung und mit langen Haaren. Wieso ist sie damals so abgestürzt?
Zumindest wissen wir warum Hornbrille sie rekurtiert hat. Und wir wisssen das er damals schon mit dem Haitianer zusammen gearbeitet hat.
Würde gerne auch mehr über seine Fähigkeiten erfahren.

Claire
Irgendwie seltsam sie und Jacki zusammen als "Freunde" zu sehen. Claire passt einfach nicht in diese Zickenwelt. Und das weíß sie auch. Sehr schöner Moment als sie ihren Vater fragte ob sie nun auch so eine oberflächliche Zicke sei. Und schon damals wußte sie was für ein Miststück Jacki ist.
Das ihre Wunde so schnell verheite, hat sie sich da auch schon Fragen gestellt? Oder hat sie sich von ihrem Vater, der es ja schnell abgetan hat als schnell Heilung, einlullen lassen?
Auch interessant das ihr Vater vor ihr von ihren Fähigkeiten wußte. Das er es nicht erst nach und nach rausgefunden hat als sie es schon wußte.

Chandra Suresh
Endlich erfahren wir wie alles begann. Aber leider wissen wir immer noch nicht (ich zumindest würde es gerne wissen) was für eine Fähigkeit seine Tochter hatte. Wir wissen nun wie er Sylar gefunden hat und wie alles Begann.
Hornbrille wollte ja von Eden das sie Claire von der Liste streichen lässt, hat sie es geschafft? Denn Sylar wußte zwar das es Claire gibt, doch den Namen anscheinend nicht, denn sonst hätte er nicht Jacki getötet.

Matt
Da ist ja nicht viel passiert. Er hat zwar zum ersten mal Gedanken gehört, doch könnte es sein das er es gar nicht mit bekommen hat. Denn seine Frau hatte ihm das Gesicht nicht zugewandt, und so hätte er einfach denken können sie spricht das "du bist mein Held" laut aus.
Allerdings wissen wir jetzt warum er zwei mal durch seine Prüfung gefallen ist. Er ist Legasteniker. Interessant.

Hiro
Er konnte Charlie nicht retten. Das finde ich wirklich äußerst schade, denn sie war ein wirklich netter und interessanter Charakter.
Vielleicht schafft er es ja doch noch irgendwie. Ich denke aber wohl nicht. Denn die Zusammenfassung am Ende sagte doch schon was anderes.
Außerdem wäre sie wohl in jedem Falle nicht lange geblieben, da sie ein Blutgerinsel im Kopf hat das sie auf kurz oder lang wohl umgebracht hätte.
Hiro hingegen hat mir ganz gut gefallen. Ich mag seine flippige Art einfach überhaupt nicht. Das nervt mich total. Aber diesmal war es ja nicht gegeben.
Aber Hiro lässt sich wirklich immer schnell einschüchtern was seine Fähigkeiten angeht. Wenn er mal nicht mit ihnen jemand helfen konnte zweifelt er immer sehr schnell an sich. Ich denke seinen Fähigkeiten sind momentan genau deswegen blockiert. Wegen Selbstzweifeln und Schuldgefühlen. Wenn er zu seiner alten Stärke zurückfindet werden auch seine Fähigkeiten wieder kommen.

Niki/Jessica
Aha, Jessica war also Niki´s Zwillingsschwester die mit zehn Jahren von ihrem Alkoholsüchtigen Vater erdrosselt wurde.
Irgendwie muss sie aber einen Weg in Niki gefunden haben. Man hört ja immer von der starken Verbindung die Zwillinge haben sollen, ich denke bei den beiden ist diese Verbindung einfach einen Schritt weiter gegangen. Oder noch mehr, Jessica wollte ja immer nur Niki beschützen, hat für sie die Schläge eingesteckt damit es nicht Niki trifft. Ich denke das ihr Beschützerinstinkt einfach noch weiter, bis über den Tod hinausreicht und sie jeden bestraft der Niki irgendetwas zuleide will.
Es war so toll Niki und D.L. zusammen zu sehen als noch alles in Ordnung war. Sie harmonieren einfach so toll zusammen, ein wundervolles Paar. Vor allem mag ich die Konstellation weiße und schware Haut. Das sieht einfach immer klasse aus. Mit Micah zusammen waren sie wirklich eine richtige kleine Famillie.

Peter/Nathan
Wir konnten sehen wie der Unfall damals geschah. Nathan war gar nicht betrunken, wie uns mal erzählt wurde. Sonder Linderman hat den Unfall verursacht und Nathan´s Überlebensinstinkt hat ihn aus dem Auto geflogen. Doch er kann sich an nichts mehr erinnern. Oder will nicht?!
Doch auch Peter scheint noch mehr Fähigkeiten zu haben wie wir bisher glauben. Wir wissen das er eine Art Camäleon ist. Doch er scheint auch besondere Träume zu haben. Er hat den Unfall mit bekommen, in allen Einzelheiten. Solch einen (oder in der Art) Traum haben wir schon einmal mit Simons Vater erlebt.

Sylar
Endlich erfahren wir mehr über ihn.
Seine Fähigkeit Dinge zu erkennen (wie sie funktionieren) verhilft ihm also dabei die Heros aufzuspüren.
Doch wie hat er es geschafft sich die Fähigkeiten anzueignen. Man hat gesehen das er den ersten Mann getötet hat und es sah so aus als würde er sich das Gehirn zu Untersuchung vornehmen. Doch was dann? Wie nimmt er sich die Fähigkeiten?
Er ist ja regelrecht Besessen von der Vorstellung etwa Besonderes zu sein, sich von der Masse abzuheben.

Und schon damals sind sich viele Heros hi und da mal begegnet.
Super super Folge. Bin begeistert.

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen » 06.12.2007, 13:16

Ilyria hat geschrieben:Eden
Hätte sie im ersten Moment fast nicht erkannt, jung und mit langen Haaren. Wieso ist sie damals so abgestürzt?
Erklärt Online Graphic Novel Nr. 9.
Das ihre Wunde so schnell verheite, hat sie sich da auch schon Fragen gestellt? Oder hat sie sich von ihrem Vater, der es ja schnell abgetan hat als schnell Heilung, einlullen lassen?
Danach werden sicher ähnliche Fälle vorgekommen sein und dann wird sie mit Zach die Beweisführung begonnen haben...
Hornbrille wollte ja von Eden das sie Claire von der Liste streichen lässt, hat sie es geschafft? Denn Sylar wußte zwar das es Claire gibt, doch den Namen anscheinend nicht, denn sonst hätte er nicht Jacki getötet.
Denke ich auch. Und Sureshs Bild wird Sylar demnach auch nicht gesheen haben.
Niki/Jessica
Aha, Jessica war also Niki´s Zwillingsschwester die mit zehn Jahren von ihrem Alkoholsüchtigen Vater erdrosselt wurde.
Zwilling - wurde das gesagt? Erinner mich grad nicht...
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Ilyria

Beitrag von Ilyria » 06.12.2007, 15:18

Schnupfen hat geschrieben:
Ilyria hat geschrieben:Eden
Hätte sie im ersten Moment fast nicht erkannt, jung und mit langen Haaren. Wieso ist sie damals so abgestürzt?
Erklärt Online Graphic Novel Nr. 9.
Danke dir. Das beantwortet schon einige Fragen.
Hornbrille wollte ja von Eden das sie Claire von der Liste streichen lässt, hat sie es geschafft? Denn Sylar wußte zwar das es Claire gibt, doch den Namen anscheinend nicht, denn sonst hätte er nicht Jacki getötet.
Denke ich auch. Und Sureshs Bild wird Sylar demnach auch nicht gesheen haben.
Sorry, steh gerade auf der Leitung, welches Bild von Suresh? :schaem:
Niki/Jessica
Aha, Jessica war also Niki´s Zwillingsschwester die mit zehn Jahren von ihrem Alkoholsüchtigen Vater erdrosselt wurde.
Zwilling - wurde das gesagt? Erinner mich grad nicht...
Ich meine es wurde gesagt, am Anfang schon am Grab? Kann mich gerade auch nicht so genau erinnern. Oder ich hab mir das gedacht, wegen Geb. datum und weil Jessica im Spiegelbild immer so aussieht wie Niki.
Aber ich hab gerade mal ein wenig gesucht und was gefunden bei Wiki: Wikipedia über Niki/Jessica

Benutzeravatar
manila
Teammitglied
Beiträge: 22102
Registriert: 03.04.2004, 21:36
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitrag von manila » 06.12.2007, 17:55

Ilyria hat geschrieben:
Schnupfen hat geschrieben:Erklärt Online Graphic Novel Nr. 9.
Danke dir. Das beantwortet schon einige Fragen.
Im Übrigen empfehle ich dir/euch, die Graphic Novels nach jeder neuen Episode zu lesen, die sind oft sehr aufschlussreich und interessant.
Ich meine es wurde gesagt, am Anfang schon am Grab? Kann mich gerade auch nicht so genau erinnern. Oder ich hab mir das gedacht, wegen Geb. datum und weil Jessica im Spiegelbild immer so aussieht wie Niki.
Aber ich hab gerade mal ein wenig gesucht und was gefunden bei Wiki: Wikipedia über Niki/Jessica
Da sieht man mal wieder, dass Wiki keine verlässliche Quelle ist ;) Ich bin mir sehr sicher, dass sie keine Zwillinge sind.
"There's a crack in everything. That's how the light gets in."

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Beitrag von nazira » 06.12.2007, 18:50

Ich fand Eden in dieser Folge klasse! Als Matt sie nach ihren Zulassungsschein fragt und sie sagt "Ich hab keine. Das Auto gehört mir nicht. Es ist gestohlen" und "Ich finde Sie sollten ein Donut essen!" Ihre Kraft hätte ich gern,die ist nämlich am besten. Matts Kraft find ich blöd. Möchte nicht unbedingt wissen was andere denken. Kann mir wer erklären wieso er die Prüfung nicht schafft. Das hab ich nicht ganz verstanden woran das liegt. Hiro fand ich wie immer toll. Schade,dass er Charlie nicht retten konnte. Sie war mir sehr sympatisch. Nathan dagegen war mir in dieser Folge wieder einmal unsympatisch. Er fliegt einfach weg und seine Frau sitzt jetzt im Rollstuhl. So ein Mistkerl! Jessika ist also die verstorbene Schwester...eine sehr aufschlussreiche Episode.

Schlodz

Beitrag von Schlodz » 06.12.2007, 20:51

Ilyria hat geschrieben: Matt
Da ist ja nicht viel passiert. Er hat zwar zum ersten mal Gedanken gehört, doch könnte es sein das er es gar nicht mit bekommen hat. Denn seine Frau hatte ihm das Gesicht nicht zugewandt, und so hätte er einfach denken können sie spricht das "du bist mein Held" laut aus.
Allerdings wissen wir jetzt warum er zwei mal durch seine Prüfung gefallen ist. Er ist Legasteniker. Interessant.
=>
nazira hat geschrieben:[...]Matts Kraft find ich blöd. Möchte nicht unbedingt wissen was andere denken. Kann mir wer erklären wieso er die Prüfung nicht schafft. Das hab ich nicht ganz verstanden woran das liegt. [...]
posts vor einem lesen ftw :D

Marigold

Beitrag von Marigold » 06.12.2007, 22:09

Ich fand die Folge auch wirklich klasse, da die meisten Charaktere jetzt noch mehr vertieft wurden und man v.a. endlich mal Sylar gesehen hat. Ich verstehe seine Fähigkeit zwar immer noch nicht so ganz, aber anscheinend ermordet er andere Heroes deswegen, weil er ganz allein als etwas Besonderes da stehen will. Bisher hab ich nämlich keine vernünftige Erklärung für seine Morde gehabt.
Endlich haben wir auch mal was über Jessica erfahren. Diese ganze Geschichte mit ihrem Vater war sowieso ziemlich heftig, kein Wunder dass Jessice derartig skrupellos und grausam ist.
Eden gefällt mir auch wirklich gut. Jetzt kann man nachvollziehen, weshalb sie ihre Fähigkeit so ungern einsetzt, da sie ja deswegen wirklich ne Zeit lang ziemlich am Ende war. Mr Bennet hat sie also zu Chandra geschickt, um Claire mal wieder zu schützen. Er hat vermutlich geahnt, dass es nicht gut ist, wenn die Namen, der Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten auf einer Liste stehen, da das ziemliche Gefahren mit sich bringt, wenn sie in falsche Hände gerät.
Matt und Claire waren nicht ganz so toll, aber man hat eben gesehen, wie unerwartet diese Fähigkeiten für sie gekommen sind.
Nathans und Peters Geschichte fand ich auch wieder sehr interessant. Man hat wieder gut sehen können, wie kaputt ihre Familie doch eigentlich ist und dass Nathan wegen Heidi ziemlich mit Schuldgefühlen zu kämpfen hat, wobei der Unfall ja eigentlich mal nicht ausschließlich seine Schuld war.
Schade, fand ichs, dass Hiro Charlie nicht retten konnte, die war mir nämlich sehr sympathisch. Frage mich, wies mit Hiro jetzt weitergeht. Hat er seine Fähigkeiten verloren, weil er schon wieder gescheitert ist und deswegen sie eigentlich auch gar nicht mehr verwenden will? Oder hat es einen anderen Grund?

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Beitrag von nazira » 06.12.2007, 22:40

Was heißt Legasteniker? :schaem:

Schlodz

Beitrag von Schlodz » 06.12.2007, 22:54

achso, das war das problem ^^
wikipedia hat geschrieben:Die betroffenen Personen (Legastheniker) haben Probleme mit der Umsetzung der gesprochenen zur geschriebenen Sprache und umgekehrt. Als Ursache werden eine genetische Disposition, Probleme der auditiven und visuellen Wahrnehmungsverarbeitung, der Verarbeitung der Sprache und vor allem der Phonologie angenommen. Die Störung tritt isoliert und erwartungswidrig auf, d. h. die schriftsprachlichen Probleme entstehen, ohne dass es eine plausible Erklärung wie eine generelle Minderbegabung oder schlechte Beschulung gibt.
hoffe das hilft dir weiter :)

nazira
Moderator
Beiträge: 2560
Registriert: 13.07.2007, 18:49
Wohnort: österreich/linz

Beitrag von nazira » 06.12.2007, 22:58

@Schlodz: Alles klar,danke!

Ilyria

Beitrag von Ilyria » 07.12.2007, 08:43

manila hat geschrieben:
Ilyria hat geschrieben:Ich meine es wurde gesagt, am Anfang schon am Grab? Kann mich gerade auch nicht so genau erinnern. Oder ich hab mir das gedacht, wegen Geb. datum und weil Jessica im Spiegelbild immer so aussieht wie Niki.
Aber ich hab gerade mal ein wenig gesucht und was gefunden bei Wiki: Wikipedia über Niki/Jessica
Da sieht man mal wieder, dass Wiki keine verlässliche Quelle ist ;) Ich bin mir sehr sicher, dass sie keine Zwillinge sind.
Ich hab mir die Folge leider nicht aufgenommen. Ich weiß auch nicht warum ich so felsenfest davon überzeugt war/bin das sie ihre Zwillingsschwester war. Komisch.
Hat nicht einer die Folge zufällig aufgenommen und kann noch mal nachhören? Ich meinte evtl. in der Grabszene? Arg, keine Ahnung? Bild
nazira hat geschrieben:Nathan dagegen war mir in dieser Folge wieder einmal unsympatisch. Er fliegt einfach weg und seine Frau sitzt jetzt im Rollstuhl. So ein Mistkerl!
Naja, so ganz stimmt das ja nicht. Es war denke ich sein erster Flug und der ist nur aus der Situation entstanden. Wie ich oben schon schrieb glaube ich einfach das sein Überlebensinstinkt (den jeder Mensch hat) ihn einfach aus dem Auto hat fliegen lassen. Das war, denke ich, keine bewußte Entscheidung, sonder einfach ein Reflex. Man hat ihm ja auch angesehen wie verzweifelt er in der Luft war, wie er nach Heidi gerufen hat und versucht hat zu ihr zurück zu kommen. Von daher gebe ich ihm für den Unfall überhaupt keine Schuld. Die liegt allein bei Linderman und seinen Männern.

Benutzeravatar
Annika
Globaler Moderator
Beiträge: 41724
Registriert: 05.01.2001, 15:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herne

Beitrag von Annika » 07.12.2007, 10:14

Ilyria hat geschrieben:
manila hat geschrieben:
Ilyria hat geschrieben:Ich meine es wurde gesagt, am Anfang schon am Grab? Kann mich gerade auch nicht so genau erinnern. Oder ich hab mir das gedacht, wegen Geb. datum und weil Jessica im Spiegelbild immer so aussieht wie Niki.
Aber ich hab gerade mal ein wenig gesucht und was gefunden bei Wiki: Wikipedia über Niki/Jessica
Da sieht man mal wieder, dass Wiki keine verlässliche Quelle ist ;) Ich bin mir sehr sicher, dass sie keine Zwillinge sind.
Ich hab mir die Folge leider nicht aufgenommen. Ich weiß auch nicht warum ich so felsenfest davon überzeugt war/bin das sie ihre Zwillingsschwester war. Komisch.
Hat nicht einer die Folge zufällig aufgenommen und kann noch mal nachhören? Ich meinte evtl. in der Grabszene? Arg, keine Ahnung?
Habs mir grad noch mal angesehen, da wird nicht eine Sekunde was von "Twin" gesagt, sondern eben immer nur von Schwester... Ich denke viele kommen da einfach drauf, da Jessica eben Niki Körper übernimmt und das ja eine einfache Lösung wäre es sich zu erklären... Aber es wurde niemals gesagt, dass die beiden Zwillinge sind (und Jessica war ja auch erst 11 als sie gestorben ist)

Grabszene:

Code: Alles auswählen

(Niki sits in front of a headstone: 
      JESSICA SANDERS
      BELOVED DAUGHTER
      AND SISTER
      1976 - 1987

DL: Having a drink with your sister?
NIKI: Thinking about it. Used to be, couldn't go an hour without missing Jessica. It's important not to forget.
NIKI: Hal is back. He came to one of my meetings. He wants to meet you and Micah.
DL: He won't meet anybody unless you want him to.
NIKI: He's got money. He could--he could help with tuition. We can get Micah into that private school.
DL: Now, you wanna have Hal over, let's have him over for dinner. We can all say a prayer for Jessica.

Benutzeravatar
Schnupfen
Teammitglied
Beiträge: 17875
Registriert: 20.08.2002, 22:40
Geschlecht: männlich

Beitrag von Schnupfen » 08.12.2007, 18:33

Ilyria hat geschrieben:
Schnupfen hat geschrieben:Denke ich auch. Und Sureshs Bild wird Sylar demnach auch nicht gesheen haben.
Sorry, steh gerade auf der Leitung, welches Bild von Suresh? :schaem:
Sureshs Bild von Claire an seiner Wand.
Bild
Leaving was the right thing to do. It’s just hard to say goodbye.
„One day at a time“

Benutzeravatar
Kevin
Teammitglied
Beiträge: 1675
Registriert: 22.06.2005, 18:52
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung zu #1.10 Sechs Monate zuvor

Beitrag von Kevin » 09.12.2008, 19:36

Interessante Folge. Hiro und Charlie waren ja so süß zusammen. Schade das er sie nicht retten konnte :( Endlich hat man auch mal mehr über Sylar erfahren und wie er so geworden ist. Nikis Storyline war auch wieder interessant.

3 Punkte

Nicole1974

Re: Eure Meinung zu #1.10 Sechs Monate zuvor

Beitrag von Nicole1974 » 12.04.2009, 11:39

Meine bisherigie Lieblingsfolge - ich so angefixt von Heroes. Leider sehe ich mir alles momentan auf DVD an. Mit totaler Zeitverzögerung. Ich nehme an, dass daher auch so wenig los im Forum ist. Wahrscheinlich mit Ausstrahlung der 3. Staffel tummeln sich mehr hier...

Aber jetzt weiß ich - wie aus Gabriel, der Uhrmacher, Sylar wurde.... vom schnöden, spießigen und seitenscheitelgeschtriegelten Mann zum Killer....puh

Was ist mit Nathan - ich habe immer den Eindruck, dass er es nicht wahrhaben möchte, das er dazugehört und eine Fähigkeit hat. Verdrängung?

Ich werde fleißig weitergucken und mir dann auch die englischen Versionen ansehen...

Antworten

Zurück zu „Heroes-Episodendiskussion“